Crowdfunding finished
Dokumentarfilm über eine Roma Familie aus Bosnien, die nach 27 Jahren abgeschoben werden soll. Die 4 Kinder sind in Berlin geboren und aufgewachsen. Plötzlich müssen sie nach 14 Jahren dieses Land verlassen und in ein Land zurückkehren, zu dem sie keinen Bezug haben. Der Film zeigt, wie sich die Familie über 6 Monate mit diesem Thema beschäftigt.
7,035 €
Fundingsum
73
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause
 Abschiebung von Zuhause

About this project

Funding period 2/5/18 3:56 PM - 2/28/18 11:59 PM
Realisation März bis September 2018
Start level 7,000 €

Mit diesen Mitteln sollen die Kosten für Equipment und Postproduktion finanziert werden

Category Movie / Video
City Frankfurt am Main

Project description show hide

What is this project all about?

Die Familie A., die seit 1991 in Deutschland wohnhaft ist, wurde am 15.2. 2017 aufgefordert, Deutschland zu verlassen und nach Bosnien zurückzukehren. 4 Kinder sind hier geboren und aufgewachsen, gehen zur Schule und in den Kindergarten. Der besondere Fokus dieses Dokumentarfilms liegt auf dem Thema Rückkehr nach Bosnien und ihren Vorstellungen von diesem Land, zu dem sie kaum noch Bezug haben, dessen Sprache sie nicht sprechen und wo sie keine Freunde haben.

What is the project goal and who is the project for?

Der Film hat zum Ziel, einen Beitrag zu wissenschaftlichen Konferenzen, Workshops und Debatten zum Thema Rassismus, Antiziganismus, Diskriminierung, Menschenrechte - in erster Linie Kinderechte - in Deutschland und Europa zu leisten. Außerdem wird er auf den vielen Filmfestivals (Go East Wiesbaden Filmfestival, Lichter Frankfurt Filmfestival, Berlinale usw.) sowohl für politisch engagierte Filme, als auch für experimentelle Dokumentarfilme gezeigt.

Why would you support this project?

Die Tatsache, dass eine vierfache, analphabete Mutter keine Tätigkeit in Vollzeit ausübt, reicht der Ausländerbehörde schon aus, die Kinder die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, in ein für sie fremdes Land abzuschieben. Solche Geschichten müssen gehört werden, bevor sie negative Folgen für die Entwicklung dieser Kinder haben. Das Leben in ständiger Angst vor Abschiebung schafft keine sichere Basis für diese Kinder, sich in der deutschen Gesellschaft von heute wohlzufühlen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Mit dem Geld werden die Kosten der Postproduktion finanziert, sowie Reisekosten und Teilnahme am Filmfestival GoEast in Wiesbaden und Lichter in Frankfurt Main, mit den anschließenden Debatten zum Thema Kriterien für die Abschiebung, Bleiberecht für Migranten in Deutschland und Europa, Antiziganismus und Institutioneller Rassismus.

Who are the people behind the project?

Das Projekt wird von Privatpersonen (dipl. Psychologin, Videoartist, Dolmetscherin) durchgeführt, die in der Beratungsstelle auf die Familie aufmerksam geworden sind und sie ehrenamtlich unterstützt und bei den Behördengängen begleitet haben.

Support now 

share
Abschiebung von Zuhause
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more