Crowdfunding finished
From 26 June to 26 September, 2021, the non-profit organisation tinyBE will host an extraordinary sculpture exhibition in Frankfurt, Darmstadt and Wiesbaden. The tinyBE #1 art project invites visitors to try out a visionary and experimental form of living and working. We still need €10,000 to realise »The House of Dust« artwork by Alison Knowles in front of the Museum Wiesbaden. We require an additional €10,000 to reach our second goal - enabling the artist to fully furnish the sculpture.
14,013 €
Fundingsum
48
Supporters
22.07.2021

Danke an Alle Unterstützer:innen. „The House of Dust" ist eröffnet!

tinyBE #1 - living in a sculpture
tinyBE #1 - living in a sculpture1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer:innen,

das tinyBE Team möchte sich noch einmal persönlich vom ganzen Herzen für die Unterstützung bei der Crowdfunding-Kampagne für Alison Knowles’ „The House of Dust“ bedanken. Gemeinsam und Dank Ihrer Hilfe konnte das bewohnbare Kunstwerk realisiert werden!

Seit dem 10. Juli 2021 ist die Skulptur am Kranzplatz in Wiesbaden für day+night experiences geöffnet. Von Außen kann das Kunstwerk kostenfrei besucht werden. Führungen durch das Innere der Skulptur können über https://www.eventim.de/artist/living-in-a-sculpture/tinybe-living-in-a-sculpture-wiesbaden-2949529/ gebucht werden.

Auf unserer Website und unseren Social Media Kanälen gibt es weitere Infos zu unserem Vermittlungsprogramm und allen Events rund um tinyBE. Besuchen Sie uns gern in Wiesbaden, Frankfurt oder Darmstadt.

Hier erfahren Sie mehr über die Skulptur von Alison Knowles: https://tinybe.org/artists/alison-knowles/

share
www.startnext.com