Crowdfunding finished
Wir wollen eine Oase schaffen, die Bienen und Insekten als Anlaufpunkt zur Erholung und als Nahrungsquelle nutzen können. Aufgrund von konventioneller Bewirtschaftung der Ackerflächen in Deutschland und dem Einsatz von Pestiziden und Pflanzenschutzmitteln gehen solche Plätze in der Natur zunehmend verloren. Das damit verbundene Bienen- und Insektensterben stellt eine Bedrohung für alle Organismen dar, denn Insekten sind der Motor allen Lebens auf der Erde.
3,106 €
Fundingsum
74
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Paradies für Bienen
 Paradies für Bienen
 Paradies für Bienen
 Paradies für Bienen

About this project

Funding period 5/24/19 6:50 PM - 6/30/19 11:59 PM
Realisation Sommer 2019
Start level 3,000 €

Wenn wir dieses erreichen, können wir immerhin 6.000qm Bienenparadies einsäen.

Category Environment
City Bautzen

Project description show hide

What is this project all about?

Mit dem Projekt "Paradies für Bienen" wollen wir dem Bienen- und Insektensterben entgegenwirken. Wir stellen 25.000m² Ackerfläche (das sind in etwa 5 Fußballfelder) als Bienenparadies zur Verfügung. Diese werden wir dann vorbereiten, qualitativ hochwertiges Saatgut für Wildblumen und Kräuter aussuchen und säen, sowie die Bestände pflegen. Zu unserem Ansatz gehört auch regional angepasstes Saatgut auszuwählen um heimische Arten zu vermehren und zu schützen. Für 0,50ct/1m² könnt Pate werden und uns bei der Bienenrettung unterstützen.

Über unseren Account auf Instagram (bienen_paradies) werden wir unsere Paten über die Blüte und Entwicklung der Insektenbewegungen informieren.
(Die Informationen über einen Newsletter per E-Mail zu erhalten ist auch möglich. Anfrage an [email protected])

What is the project goal and who is the project for?

Unser oberstes Ziel ist es, dem Bienen- und Insektensterben entgegen zu wirken. Zudem wollen wir mit einer gezielten Auswahl von Saatgut heimische Wild- und Wiesenkräuter säen und die Bodengesundheit stärken. Dabei kann uns grundsätzlich jeder unterstützen.
Ganz besonders wollen wir uns aber an alle Natur- und Umweltliebhaber richten, die in Städten leben und außerhalb des Balkons und des Stadtparks (dort etwas auszusäen ist übrigens meistens verboten) nicht die Möglichkeit haben, etwas für den Schutz von Bienen und Insekten zu tun.

An alle Imker: Wer einen eigenen Bienenstock hat, kann ihn natürlich gern in unserem Paradies platzieren.

Why would you support this project?

Bienen und Insekten spielen für unsere Existenz eine entscheidende Schlüsselrolle. Mit der Bestäubung von Blumen und Pflanzen sind sie der Motor unseres Ökosystems und leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.
Ihr Rückgang ist in den letzten Jahren zu einem alarmierenden Umweltthema geworden. Das betrifft uns alle, denn 80% der Bienen in Deutschland fehlen schon.
Mit einem geringen Aufwand von 50cent/1m² könnt ihr teilhaben, an der Rettung von Bienen und Insekten.

Unterstützt uns - im eigenen Interesse, für die Gemeinschaft, die Umwelt und als Beitrag zu einer enkeltauglichen Lebensweise.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Bei erfolgreicher Finanzierung des ersten Fundingziels verzichten wir darauf, auf den 25.000m² Fläche Mais anzubauen. Stattdessen werden wir sie zu einem Paradies für Bienen machen. Das heißt davon werden wir Blumen- und Kräutersaatgut kaufen, die Fläche für die Aussaat vorbereiten, aussäen und die Bestände pflegen.
Jeden weiteren Euro wollen wir nutzen um das Projekt in den nächsten Jahren weiter zu führen, zu optimieren und zu erweitern.

Who are the people behind the project?

Wir, Ignac (25, Landwirtschaftsmeister für Öko-Landbau) und Hanka (19, Jurastudentin), sind ein junges sorbisches Pärchen und führen gemeinsam einen ökologischen Landwirtschaftsbetrieb. Die Sorben sind ein kleines indigenes Volk mit eigener Sprache und Kultur, welches schon weit über tausend Jahre im Osten Deutschlands lebt. Wir haben ein großes Herz für die Natur und die Landwirtschaft.
Der Landwirtschaftsbetrieb wurde vor 5 Jahren von Ignac gegründet und setzt als Bio-Betrieb ein Zeichen gegen die umliegenden konventionell wirtschaftenden Großbetriebe.

Support now 

Discover more projects

share
Paradies für Bienen
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more