Crowdfunding finished
We want to move the agriculture of the future forward! An agriculture that stands in solidarity with all people, animals, and plants. What does this agriculture look like? Where is it already implemented? And above all: Where are the women* in agriculture who accomplish so much - why are they overlooked? We are going in search of these women* - all over the globe. We will accompany them at work and feature them in our book.
5,095 €
Fundingsum
71
Supporters
28.10.2021

Los geht's - wir nehmen euch mit auf unsere Recherche!

Laura Setzer
Laura Setzer2 min Lesezeit

Vielen Dank für eure großzügige Unterstützung! Unsere Kampagne hat bereits einen guten Start hingelegt. Und so soll es auch sein, denn wir planen bereits unsere erste große Reise in den Senegal im Januar! Noémie, Cassa und viele andere Frauen aus dem "Frauen-Garten" warten schon voller Vorfreude auf uns. In der Casamance beginnt gerade die Pflanzsaison!

Mit der Grundfinanzierung des Löwenzahn Verlags konnten wir in den letzten Monaten bereits mehrere Frauen in Deutschland, der Schweiz und Frankreich besuchen. In den nächsten Wochen geben wir euch immer wieder Einblicke in die Gespräche, die wir geführt haben, die Verbindungen, die wir geknüpft haben, und zeigen euch ausgewählte Fotos von Priscillia. Wir nehmen euch mit auf unsere Recherche! Unser Ziel ist es, ein dichtes Netz von Beziehungen rund um die Welt zu spinnen....

Wie passen ökologisches Engagement und Flugreisen zusammen? Diese Frage habt ihr euch vielleicht schon einmal gestellt, und auch wir haben lange über diese Frage nachgedacht. Eigentlich hatten wir uns geschworen, nie wieder einen Fuß in ein Flugzeug zu setzen! Letztlich scheint uns aber unser Ziel einer weltweiten Vernetzung von Landwirt*innen und einer Veränderung der Landwirtschaft hin zu einer Kooperation mit der Natur die Mittel zu heiligen. Wir hoffen, mit dem CO2, das wir verbrauchen, ein Vielfaches einzusparen! Und wir haben schon auf unseren bisherigen Reisen gemerkt: Es ist etwas ganz anderes, mit den Frauen vor Ort zu sprechen, sie bei der Arbeit zu begleiten, ihre Sichtweise auf das Leben kennenzulernen, als bestimmte Fragen per Zoom abzuhaken. Wir hoffen, dass unsere Arbeit auch euch überzeugen kann!

Liebe Grüße,
eure Juli und Laura

share
The female side of agriculture
www.startnext.com