Die Zwangsschließungen der Kneipen und Bars sind zum Wohle aller, das steht außer Frage. Andererseits stürzen sie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in existenzielle Nöte. Das Wanderer lebt zu einem guten Teil vom Engagement und der Unterschiedlichkeit der meist langjährigen Barleute. Wenn Dir daran gelegen ist, dass das Wanderer nach der Krise so bleiben wird, wie es vorher war, dann kannst Du mithelfen und originelle Gegenleistungen erwarten.
31,683 €
20,000 € 2nd funding goal
1,020
Supporters
Projectsuccessful