Crowdfunding finished
Musik der neuen 20er: Lieder voller Leidenschaft. Die musikalische Begegnung von akustischer Swingmusik mit Streichern und innigen, sprachfrohen Texten. Deutsche Texte, die bei aller Tiefe leicht bleiben, einnehmender Gesang, der ans Herz geht und instrumentale Swing- und Klangkunst.
8,069 €
Fundingsum
78
Supporters
24.12.2020

Im neuen Jahr ...

Mark Scheibe
Mark Scheibe2 min Lesezeit

Verehrte Förderinnen, Unterstützer, Freunde,

ein kleiner Einblick in den Tiefbaustollen der Musikproduktion: zähneknirschend muss ich mir eingestehen, den tollkühnen Veröffentlichungswunschtermin "Weihnachtsbaum" nicht halten zu können. Ich hoffe, Ihr seht mir dieses nach und verzeiht mir, dass ich auf den letzten Wegen der Fertigstellung keine halben Sachen machen will. Stattdessen sollt Ihr ein wohlduftendes Endprodukt mit umfangreichem Booklet in den Händen halten, das, sogut es für ein Kunstprodukt eben geht, den Eindruck des Vollendetseins schafft. Nach inniger Klangberbeitung durch Gregor Hennig vom Studio Nord klingen die Aufnahmen nun so, wie ich es liebe: warm, einnehmend, einer Umarmung gleich. Hier moosig, tief und saugend, dort prickelnd, pulsierend, belebend. Mit "Blaue Stunde" habe ich noch einen zwölften Titel aufs Album genommen. In diesem Augenblick liegen die "Songs für ein besseres Leben" bei dem Hamburger Masteringspezialisten Chris von Rautenkranz auf dem Mischpult und erfahren ihre finale Politur. Derweil finden die Liedtexte ihren Platz im Booklet und neben ihnen stehen Geschichten, die ihnen innewohnen. Das Album erscheint außer dem Tonträger plastikfrei in einem 6-seitigen Digifile mit voraussichtlich 20 Seiten Booklet-Text. Ohne Euch würde es das nicht geben und ich bin sehr dankbar für eure Hilfe, die mir zeigt, auf dem richtigen Pfad unterwegs zu sein.

Je nach Lockdownstatus können die Drucksachen und die Pressung vermutlich im Januar und Februar über die Bühne gehen. Solange dauert auch noch die Auslieferung des Champagner-für-alle-Songbooks und die Notenblätter im Passepartout.

Ich wünsche Euch einen herrlichen vierten Advent und fabelhafte Festtage,

Euer Mark.

P.S.: auch sind noch etliche persönliche Musikvideogrüße auf mei em Plan. Ich kann nicht erwarten, mich in eisigen Januartagen der inneren Begegnung hinzugeben und Eure persönlichen kleinen Songs zu schaffen.

und noch eine Fußnote:
seit ein paar Tagen ist die Melodie des Lebens als Film online: seit 2007 arbeite ich mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen in diesem außergewöhnlichen Musikprojekt, jetzt ist es erstmals als Film produziert, Corona macht's möglich. Hier ist der Link:

https://www.youtube.com/watch?v=hLAsBV2AUgs&t=234s

share
Champagner für alle
www.startnext.com