Crowdfunding finished
Wir fahren nach Südafrika zu den World Choir Games 2018, und um die Anreisekosten zu decken, brauchen wir eure Hilfe!
9,213 €
Fundingsum
156
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Chorfahrt nach Südafrika
 Chorfahrt nach Südafrika
 Chorfahrt nach Südafrika
 Chorfahrt nach Südafrika

About this project

Funding period 2/17/18 11:54 AM - 3/15/18 11:59 PM
Realisation 04. - 14. Juli 2018
Start level 8,000 €

Um sicherzustellen, dass alle SängerInnen mitkommen können, möchten wir einen möglichst großen Anteil der Flugkosten über Crowdfunding decken.

Category Education
City Berlin

Project description show hide

What is this project all about?

Vom 4. bis zum 14. Juli 2018 finden in Tshwane (Südafrika) zum zehnten Mal die World Choir Games, die „Olympischen Spiele der Chormusik" statt. Die World Choir Games sind ein internationaler Chorwettbewerb, der alle zwei Jahre jeweils in einem anderen Land stattfindet.

Bei diesem Treffen von begeisterten Chören aus aller Welt geht es um das Singen im friedlichen Wettstreit. Der Schwerpunkt liegt aber auf dem gemeinsamen Musizieren, internationaler Begegnung und Verständigung durch Chormusik.

Wir nutzen diese großartige Gelegenheit und wollen auf unserer Reise zusätzlich Land und Kultur durch Workshops und weitere Konzerte entdecken und erfahren.

What is the project goal and who is the project for?

Die Reise nach Südafrika inklusive der intensiven Vorbereitungszeit wird unseren jungen Chor musikalisch und organisatorisch herausfordern, vor allem aber unsere Gemeinschaft stärken und den gemeinsamen Klang entscheidend weiterentwickeln.

Bei bis zu 27.000 teilnehmenden SängerInnen in den vergangenen Jahren freuen wir uns besonders auf die vielfältigen Begegnungen mit anderen Chören. Ein solches internationales Treffen bietet uns die einmalige Möglichkeit, neue Kontakte in der weltweiten Chorszene zu knüpfen, Berlin im internationalen Rahmen zu vertreten, und uns musikalisch zu vernetzen.

Nicht zuletzt erhoffen wir uns natürlich im Wettbewerb einen der ersten Plätze und ein Anknüpfen an unseren Erfolg in Prag!

Why would you support this project?

Wir lieben diesen Chor und benötigen eure Unterstützung, um dieses großartige Projekt zu ermöglichen! Eure Spende ist gut investiertes Geld in einen jungen aufstrebenden Klangkörper, in Chormusik auf höchstem Niveau und in internationale Begegnungen im friedlichen Wettbewerb. Unsere Musik tragen wir in die Welt und bringen euch Erfahrung, Klangqualität sowie neues Repertoire wieder mit nach Berlin und in alle zukünftigen Konzerte.

Ihr könnt euch außerdem über ganz persönliche Dankeschöns freuen, mit denen wir hoffentlich allen Unterstützerinnen und Unterstützern eine Freude machen!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Wir verwenden die Spenden ausschließlich, um die hohen Flugkosten zu decken.

Who are the people behind the project?

Der Neue Kammerchor Berlin wurde im Oktober 2016 von Adrian Emans gegründet. Der Chor setzt sich aus chorerfahrenen Musikstudierenden der Universität der Künste Berlin, ausgebildeten SängerInnen und weiteren Mitgliedern mit langjähriger Chorerfahrung zusammen. Diese Zusammensetzung ermöglicht eine professionelle Perspektive auf die Musik.

Der Neue Kammerchor Berlin erarbeitet in wöchentlichen Proben und auf regelmäßigen Chorfahrten anspruchsvolle a-cappella-Chorliteratur. Dabei umfasst das Repertoire des Chores Werke unterschiedlicher Epochen: von Literatur der Renaissance bis hin zu Chormusik der klassischen Moderne.

Im November 2017 nahm der Neue Kammerchor Berlin am 31. internationalen Chorwettbewerb "Praga Cantat" teil und gewann das "goldene Band" - den zweiten Preis in der Kategorie "gemischte Chöre".

Support now 

share
Chorfahrt nach Südafrika
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more