Crowdfunding finished
Wir wollen die vielfältige Club- und Kulturszene in Augsburg trotz Corona am Leben halten. Dafür bringen wir das breite Kulturprogramm aus Augsburg ins Netz und so zu Dir in Dein Wohnzimmer. Damit all dies in Zukunft – nach der Krise – wieder in den schönen Locations Augsburgs stattfinden kann, brauchen wir Deine Spende. Mit Deiner Unterstützung kann die Szene diese schweren Zeiten überstehen.
27,300 €
Fundingsum
649
Supporters
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberater "Impressively pulled through this crowd financing phase."
Privacy notice
Privacy notice
 Rettet die Club & Kulturszene in Augsburg
 Rettet die Club & Kulturszene in Augsburg

About this project

Funding period 3/26/20 3:14 PM - 5/31/20 11:59 PM
Realisation 4 Wochen
Category Art
City Augsburg

Project description show hide

What is this project all about?

Die Corona-Krise trifft die Kultur- und Kreativlandschaft massiv. Eine ganze Branche von Künstler*innen, Spielstättenbetreiber*innen, Kreativschaffenden und Agenturen steht vor existentiellen Herausforderungen und kämpft in diesen Zeiten ums Überleben. Gehälter, Mieten und laufende Kosten müssen gezahlt werden. Wann die Krise überstanden sein wird und was die Folgen daraus sein werden, ist nicht absehbar. Deshalb möchten wir jetzt handeln und mit vereinten Kräften zusammenzustehen. Hier ist Deine Unterstützung gefragt: Mithilfe deiner Spende kann wir die Augsburger Club- und Kulturszene diese schweren Zeiten überstehen – damit all die tollen Konzerte, Partys, Theaterstücke, Poetry Slams und Lesungen in Zukunft wieder in Deinen Lieblingslocations stattfinden können. Als Gegenleistung bringen wir Dir feinstes Kulturprogramm unserer Mitglieder per Live-Stream ins Wohnzimmer.
Wir sind vielleicht allein zu Hause, aber einsam sind wir nicht!
#stayhome & #staytogether

Der Club & Kultur Stream ist eine Initiative der Club & Kulturkommission Augsburg e.V. mit Unterstützung der Stadt Augsburg.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel: Spenden sammeln für die von der Existenz bedrohten Mitglieder der Club & Kulturkommission und gleichzeitig die vielfältige Kulturszene Augsburgs weiter am Leben halten. Dafür bringen wir das Augsburgs Kulturprogramm live per Videostream in die Wohnzimmer der Stadt.

Why would you support this project?

Wie Du sicher weißt, sind momentan alle Kulturorte geschlossen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Diese Entscheidung unterstützen wir. Dennoch sind viele Clubs, Theater und Künstler*innen, die davon leben, gerade in ihrer Existenz gefährdet. Die Staatlichen Hilfen reichen dafür leider nicht aus. Wir möchten die betroffenen Clubs und Künstler*innen mit der Sichtbarmachung und Deiner Geldspende unterstützen, damit die Augsburger Kulturszene diese schweren Zeiten übersteht! Als Gegenleistung servieren wir Dir feinstes Kulturprogramm unserer Mitglieder direkt ins Wohnzimmer.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Einen kleinen Betrag Deiner Spende brauchen wir, um diesen Dienst zu ermöglichen. Alles andere geht direkt an die Mitglieder der Club & Kulturkommission. Im Anschluss an eine umfassende Liquiditätsanalyse wird überall dort geholfen, wo die größten Bedarfslücken auftauchen.

Who are the people behind the project?

Die Club & Kulturkommission Augsburg

für ihre Mitglieder: Kantine | Grandhotel Cosmopolis | Beim Weissen Lamm | Hallo Werner | raumpflegekultur e.V. ( Provino Club, die metzgerei, das peripher) | Soho Stage | Ballonfabrik | Spectrum | Karman e.V. | Echolot Booking | Mategroup | BOB’S | Stadtjäger Augsburg | Mo Club | Heyzel Coffee | Konzertbüro Augsburg | Wirtshaus Frau Huber | City Club

mit freundlicher Unterstützung der Stadt Augsburg
& des Staatstheaters Augsburg

Support now 

share
Rettet die Club & Kulturszene in Augsburg
www.startnext.com

Find & support

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more