Crowdfunding since 2010

Gegen den Becherwahn! 320.000 Einwegbecher pro Stunde. #goagain ist angesagt - hilf dabei, die Aktion noch größer zu machen!

Schon lange auf konkrete Maßnahmen im Klimaschutz gewartet? Hier hast Du es in der Hand! Unterstütze Coffee to go again und steig um auf Mehrweg. Die Initiative der Münchner Politik-Studentin Julia (26) ist bereits seit einem Jahr im Kampf gegen die Bechermassen aktiv. Hilf dabei, die Aktion noch größer zu machen - und noch viele weitere konkrete Maßnahmen für den Klima- und Umweltschutz zu ermöglichen!
Privacy notice
Funding period
7/1/16 - 8/7/16
Realisation
Ab September 2016
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): €
10,000 €
City
München
Category
Environment
Project widget
Embed widget
09.07.2016

20 Prozent sind erreicht!

Julia Post
Julia Post2 min Lesezeit

Herzlichen Dank Euch allen, wir haben nun 20 Prozent der Fundingschwelle erreicht. Klasse!

Aufgrund der Crowdfunding-Kampagne habe ich schon viele Rückmeldungen erhalten und auf einen Aspekt möchte ich heute näher eingehen: Es wurde vielfach kritisiert, dass die Kampagne keinen Mehrwert für KundInnen darstellt. Das mag sein und könnte als "Marketingschwäche" tituliert werden.

Aber genau hier stecken wir schon im Dilemma des Klimawandels: Wo ist der Mehrwert für mich als Mensch, wenn ich das Auto stehen lasse, meinen Fleischkonsum reduziere und jetzt auch noch immer einen Becher mit mir herumschleppen soll? Hier setzt kein Belohnungseffekt ein à la "auf Schokolade verzichtet - und jetzt hab ich ne tolle Figur". Bestimmt einer der Gründe, warum Klimaschutz für den und die einzelne*n noch etwas unsexy ist.

Umso mehr freue ich mich, dass Ihr alle diesen Wert von Coffee To Go Again bereits erkannt habt. Unsere Gesellschaft braucht mehr davon! Damit konkrete Maßnahmen im Klimaschutz Wirklichkeit werden und auch von der Politik durchgesetzt werden können. Hierfür möchte ich mich langfristig einsetzen. Mit Eurer Hilfe.

Bestimmt habt Ihr in Eurem Umfeld noch ein paar Leute, die für Klimaschutz nicht erst noch auf ihren persönlichen Vorteil warten müssen. Die genau wissen, dass nur langfristiges Handeln uns vor der Klimakatastrophe bewahren kann. Macht sie doch auf die Kampagne aufmerksam, damit wir alle gemeinsam das Fundingziel erreichen und aktiver Klimaschutz weitergehen kann!

Ich danke Euch.

Herzlich
Eure Julia

29.01.2017

Online

Julia Post
Julia Post1 min Lesezeit

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
E-Mail

8/1/16 - Neue Dankeschöns zum Endspurt: Coffee To Go...

Neue Dankeschöns zum Endspurt: Coffee To Go Again soll nur das erste vieler weiterer Projekte sein und soll zur Institution ausgebaut werden. Damit auch dieses Vorhaben noch ein bisschen vorankommt, habe ich für Euch ab sofort auch 3 politische Workshops (je 30 € oder Gesamtpaket zu 80 €) und eine Politik- und Projektberatung (90 €) für Dein Start-Up im Angebot. Helft mit und profitiert von meiner Politik-Praxis und meinem theoretischen Wissen als Politikwissenschaftlerin (B.A.)!

7/21/16 - BotschafterIn werden, wird jetzt doppelt...

BotschafterIn werden, wird jetzt doppelt belohnt!
Ihr tut was Gutes für die Umwelt - und Euer Engagement ist gut für Euch: Meine Becherlieferantin stiftet jedeR BotschafterIn 3 Coffee-To-Go-Again-Bechern. Dafür ein herzliches Dankeschön! Also... Worauf wartet Ihr noch?

Discover more projects

share
Coffee To Go Again | Gegen den Becherwahn!
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more