Crowdfunding finished
Connecting Art ist ein ästhetisches Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. Zusammen mit der blu:boks BERLIN wollen wir ein Theaterstück auf die Bühne bringen. Hierzu ist eine gemeinsame Probenwoche in Berlin angedacht. Leider ist für die Reise kurzfristig die Finanzierung weggebrochen. Und da kommst Du ins Spiel. Jeder Euro kann helfen, dass die Jugendlichen doch noch nach Berlin reisen können und wertvolle Erfahrungen sammeln können.
2,307 €
Fundingsum
44
Supporters
Privacy notice
Privacy notice

About this project

Funding period 9/17/21 5:28 PM - 10/15/21 11:59 PM
Realisation 18.10.2021 - 24.10.2021
Start level 1,350 €

Das Geld geht zu 100% in die Übernachtungs- und Fahrtkosten der Teilnehmenden

Category Education
City Hannover

Project description show hide

What is this project all about?

Connecting Art ist ein ästhetisches Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. In 3 Workshops (Tanz, Musik und Theater) erarbeiten wir mit den Teilnehmenden kreative Konzepte und Ideen. Die Kinder und Jugendlichen erfahren hierbei Wertschätzung während sie ihre eigenen kreativen Horizonte erweitern. Zusammen mit der blu:boks BERLIN, welche ebenfalls dem Prinzip der ästhetischen Bildung folgt, wollen wir ein Theaterstück auf die Bühne bringen.

What is the project goal and who is the project for?

Zusammen mit den Teilnehmenden der blu:boks BERLIN ein Theaterstück realisieren. Hierfür treffen sich die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren Mitte Oktober in Berlin um gemeinsam eine Woche lang zu proben.

Why would you support this project?

Wir appellieren hier an dein gutes Herz. Die Kinder und Jugendlichen kommen aus tlw. schwierigen Verhältnissen. Wir versuchen mit unserer wertschätzenden Arbeit die Teilnehmenden zu fordern und zu fördern. Du kannst mit deinen kleinem finanziellem Beitrag viel bewegen. Unser ewiger Dank wird dir sicher sein.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Das Geld fliesst komplett in die Übernachtungs - und Verpflegungskosten. Jeder Cent landet 1 zu 1 bei den Teilnehmenden.

Who are the people behind the project?

Gegründet wurde das Projekt 2017 von Franziska Thom in Hannover. Diese lernte das Prinzip der ästhetischen Bildung in der blu:boks BERLIN während ihrer Zeit dort kennen und passte es an Hannover an. Aktuell besteht das Team aus 5 weiteren pädagogischen
Mitarbeiter*innen/Ehrenamtlichen.

Support now 

Discover more projects

share
Connecting Art
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more