Crowdfunding finished
Das ist unser Hauptmotiv. Niemand sollte wegen einer psychischen Erkrankung stigmatisiert werden. In Deutschland leben ca. 8 Millionen Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Beeinträchtigung. An diese Menschen, deren Angehörige und an alle Helfer*innen richtet sich unser Angebot! Wir sind überparteilich, überkonfessionell und interkulturell. Wir engagieren uns für Menschen mit psychischen Erkrankungen, möchten gesellschaftlich Veränderungen für diese Menschen erreichen.
105 €
Fundingsum
2
Supporters

About this project

Funding period 8/26/20 3:13 PM - 9/30/20 11:59 PM
Realisation 01.10.2020
Start level 7,000 €

Sozial Publikation, Community Aufbau und Werbekampagne am internationalen Tag der Seelischen Gesundheit den 10. Oktober 2020.

Category Social Business
City Bremen

Project description show hide

What is this project all about?

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Unterstützer*innen und Unternehmensleitungen,
Depression Loose- Soul Win´s UG möchte sich Ihnen heute vorstellen.
Noch immer sind Psychische Erkrankungen weitgehend ein Tabuthema. Vielleicht haben Sie liebe Leser*innen dies auch schon einmal selbst erlebt!
Nur selten wird offen über Psychische Erkrankungen gesprochen. In der Gesellschaft bestehen noch viele Berührungsängste und Vorurteile. In Deutschland leben jedoch ca. 6 Millionen Menschen, die von einer psychischen Erkrankung betroffen sind.
Auch in den Kliniken der Bundesrepublik Deutschland, wird längst noch nicht überall der Recovery Ansatz verfolgt, welches das Genesungspotenzial des Betroffenen in den Vordergrund stellt.
Therapieplätze sind schwer zu finden und oft scheitert ein Therapieversuch, weil die Wege zur Hilfe nicht bekannt sind!
Unser Motto lautet:
Du bist keine Diagnose, Du bist Mensch!

Wer kann sich uns anschließen?
- Menschen mit einer Psychischen oder Beeinträchtigung
- Angehörige von Menschen mit einer Psychischen Erkrankung oder Beeinträchtigung
- Helfer*innen von Menschen mit einer Psychischen oder Beeinträchtigung
- Unternehmen und Kliniken, die sich für Menschen mit Psychischen oder Beeinträchtigungen einsetzen, möglichst unter Berücksichtigung des Recovery Ansatzes
- Spender*innen und unterstützende Unternehmen, die helfen möchten, dass psychische Erkrankungen oder Beeinträchtigungen aus der Tabuzone kommen
Warum sollten Sie sich uns anschließen?
- Weil wir nur in einer großen Gruppe von Betroffenen und Unterstützer*innen Änderungen erreichen
- Weil wir mittelfristig soziale Projekte unterstützen möchten, die den Recovery Ansatz verfolgen
- Weil wir Künstler*innen mit psychischen Erkrankungen oder Beeinträchtigung eine Plattform bieten möchten, wo Sie ihre Kunst vorstellen können
- Weil wir auf den Sozialen Medien YouTube, Facebook und Instagram über Krankheitsbilder informieren, Erfahrungsberichte veröffentlichen und somit vielen Menschen eine Plattform bieten, damit diese von der Gesellschaft wahrgenommen werden
Was brauchen wir?
- Menschen, die sich wegen ihrer Psychischen Erkrankungen oder Beeinträchtigung outen und als Teil unsere Gesellschaft wahrgenommen werden
- Menschen und Unternehmen, die uns finanziell unterstützen, um gute Projekte zu realisieren
Ab dem 10.10.2020, dem internationalen Tag der psychischen Gesundheit, sind wir für Sie da.
Sie können Solidarität zeigen, indem Sie unser Anliegen unterstützen.
Zur Finanzierung von Recovery Projekten und zur Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung, sowie den Aufbau eines Netzwerkes von Institutionen benötigen wir Sponsoren und Spender*innen!
Wir würden uns freuen, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen würden, um über Möglichkeiten der Unterstützung sprechen zu können.
Sie erreichen uns über
[email protected]
oder telefonisch unter: muss noch eingefügt werden
Verbunden mit der Hoffnung, dass wir Ihr Interesse wecken konnten verbleiben wir
Mit freundlichen Grüßen

Lutz Augustin Daniel Lübcke Matthias Ambacher


Impressum
Depression loose-Soul Win´s
Vor Stephanie Tor 4
28195 Bremen
Telefon: 0421 – 17 50 22 31
[email protected]
www.depression-loose.de
Spenden-Sponsorenkonten:
PayPal
[email protected]

What is the project goal and who is the project for?

Unsere Ziele lauten:
1. Die psychiatrische Hilfe muss am Menschen orientiert sein und nicht an der Diagnose oder einer Fallpauschale!
2. Die psychiatrische Hilfe muss Betroffene anhören und im Sinne des Recovery-Modells das Genesungspotenzial der Betroffenen hervorheben!
3. Neben Kliniken müssen Krisenhäuser bundesweit aufgebaut und durch Krankenkassen finanziert werden. Gerade psychiatrisch erfahrene Menschen haben negative Erfahrungen erlebt und scheuen sich, klinische Hilfen erneut in Anspruch zu nehmen. Krisenhäuser können helfen, Krisen von Menschen aufzufangen und somit auf Dauer auch die Kosten für einen Klinikaufenthalt einsparen!
4. Die Aus- und Weiterbildung zum Genesungsbegleiter (kurz auch EX/IN, ehemalige Patienten, helfen unerfahrene Psychiatriepatienten) wird von uns begrüßt und unterstützt!
5. Unser Verkauf von psychischen und ergotherapeutischen Hilfsmitteln, sowie Bedarfe für den Klinikaufenthalt usw. sollen sozial finanzierbar sein!
6. Soziale Publikationen rund um das Thema „Psychische Erkrankung oder Beeinträchtigung“ sollen auf den sozialen Medien publiziert und leicht verstehbar erklärt werden!
7. Selbstbetroffene sollen zu Wort kommen und Gehör finden in der Gesellschaft. Dies geht bei uns auch anonym.
8. Kliniken, Krankenkassen und Behören, werden von uns wertschätzend behandelt und nicht öffentlich kritisiert. Wir gehen offen auf die genannten Einrichtungen und Behören zu und suchen das Gespräch!
9. Es soll eine Globale Community (Gemeinde) entstehen, die sich der Gesellschaft vorstellt und die niemanden, der sich ehrlich mit ihr verbunden fühlt, ausschließt in seiner Individualität

Why would you support this project?

- Menschen, die sich wegen ihrer Psychischen Erkrankungen oder Beeinträchtigung outen und als Teil unsere Gesellschaft wahrgenommen werden
- Menschen und Unternehmen, die uns finanziell unterstützen, um gute Projekte zu realisieren
Ab dem 10.10.2020, dem internationalen Tag der psychischen Gesundheit, sind wir für Sie da.
Sie können Solidarität zeigen, indem Sie unser Anliegen unterstützen.
Zur Finanzierung von Recovery Projekten und zur Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung, sowie den Aufbau eines Netzwerkes von Institutionen benötigen wir Sponsoren und Spender*innen!

How will we use the money if the project is successfully funded?

Zur Finanzierung von Recovery Projekten und zur Unterstützung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung, sowie den Aufbau eines Netzwerkes von Institutionen benötigen wir Sponsoren und Spender*innen!

Who are the people behind the project?

Lutz Augustin Daniel Lübcke Matthias Ambacher

Depression loose-Soul Win´s
Vor Stephanie Tor 4
28195 Bremen
Telefon: 0421 – 17 50 22 31
[email protected]
www.depression-loose.de

Support now 

share
Depression Loose - Soul Wins
www.startnext.com