Crowdfunding since 2010
„Der Tod des Filmemachers“ ist ein Stop-Motion Animationsfilm mit Puppen. Die Geschichte erzählt vom tragischen Tod eines Animators, welcher vor der Vollendung des Animationsfilms eintritt. Seine Darsteller, die Animationspuppen, erwachen zum Leben und kommen zum Entschluss, den Film fertig zu stellen. Der Film reflektiert den Prozess des Filmemachens, die Magie der Bewegung und die Bedeutung der filmischen Rollenkonstruktion. Die voraussichtliche Länge des Films beträgt 15-20 Minuten.
Funding period
3/23/15 - 5/1/15
Realisation
bis Frühjahr 2016
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): €
3,000 €
City
Mainz
Category
Movie / Video
Project widget
Embed widget
23.04.2015

Fred im Radio

Cornelius Koch
Cornelius Koch1 min Lesezeit

Heute hatten wir Besuch in der Werkstatt.
Am Montag den 27. April berichtet RPR1 über unser Projekt. Wir freuen uns :)

http://www.rpr1.de/news/510850/mainzer-filmstudent-sucht-sponsoren

Discover more projects

share
Der Tod des Filmemachers (Stop-Motion-Animation)
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more