<% user.display_name %>
Projekte / Journalism
Deutsche Kolonien in Paraguay - unser Abschlussfilm in Südamerika
Projekt: 45-minütige Reportage Dreh: im August 2013 Fertigstellung: bis März 2014 Deutsche in Südamerika? Wenn man darauf zu sprechen kommt, hört man oft einen Satz: "Alles Nazis!" Wahrheitsgemäß sind nach dem 2. Weltkrieg viele Nationalsozialisten nach Südamerika geflohen. Trotzdem: Paraguay ist schon seit 1920 ein beliebtes Auswanderungsland. Wir wollen in unserer Reportage möglichst viele Facetten des Deutschtums in Paraguay aufzeigen.
3,774 €
3,500 € Funding goal
68
Supporters
Project successful
4/28/14, 1:31 PM Eileen Florian
Anfang April erreichte uns liebe Dankespost von Alexandra :) Das wollten wir euch natürlich nicht vorenthalten, weil wir uns so sehr darüber gefreut haben :) Liebe Alexandra: Vielen Dank dafür!
3/12/14, 3:54 PM ClaudiaJordan
habe den Film gesehen (3-mal) und muss als Insider sagen, erstmal gut geschnitten. Eigentlich hatte ich so meine Erwartung einen Film über die Schwierigkeiten und die realen Verhältnisse beim Einwandern in Paraguay erwartet (so eigentlich angedeutet) aber der Film zeigte nur 3 Beispiele von Einwanderfamilen, die noch nicht einmal ausschlaggebend für Paraguay waren. Sorry aber das ist so... Die Familie wo ich Euch gezeigt hatte die "Burgers" hatte ich gedacht als eine Alternative zu den normalen "Deutschen", da sie doch sich am Besten an das Land angepasst haben. Der Film ist für mich leider ein Lacher als "Inseider" und ich wünsche Euch wirklich beim nächsten Projekt mehr tiefgründige Recherche (das A und O eines Dokumentarfilms) Alles Gute
3/8/14, 1:41 PM ClaudiaJordan
Liebe Supporter und Fans, wir freuen uns darüber, dass ihr uns schon so zahlreich Feedback gegeben habt. Wir haben auch schon einige Anfragen bekommen, die ich über diesen Weg mal eben klären möchte. 1) DVD im Nachinein erwerben: Das ist leider etwas schwierig, da die Supporter, die 40 Euro bezahlt haben, ja einen Vorteil haben müssen. Nämlich den, dass Sie jetzt ganz exklusiv eine DVD erhalten, bevor der Film überhaupt veröffentlicht ist. Das System des Crowdfundings und des Dankeschön-Systems wäre demnach ausgehebelt. Die DVD nun zum Kauf anzubieten ist schwierig aufgrund ungeklärter Linzen- und Musikrechte. Aber wir versprechen euch: wir geben euch sofort Bescheid, wenn es den Film iiiiirgendwo käuflich zu erwerben gibt oder er im Fernsehen läuft. 2) Ausschnitte unseres Films für TV- und Internetportale Wir würden euch wirklich, wirklich, wiiiiiirklich gerne Bildmaterial zur Verfügung stellen. An so einer Produktion und Veröffentlichung hängt allerdings immer ein ganz schöner Rattenschwanz dran. Die Musikrechte müssten zum Beispiel erworben werden (GEMA), um den Film öffentlich zu zeigen. Außerdem würde uns eine jetzige Veröffentlichung der Bilder im Wege stehen falls der Film es ins Fernsehen schafft (Bildrechte) Herzlichen Dank für euer reges Interesse. Falls weitere Fragen auftauchen, immer her damit! Hasta pronto!
3/7/14, 11:20 AM Eileen Florian
Liebe Supporter und Fans, heute haben wir einen kompletten Briefkasten mit alle den DVDs vollstopfen können und schreiben kräftig Emails mit dem Download-Link. Wir sagen auf diesem Weg an Euch alle noch mal ganz lieb DANKE! Die drei (nun seltener) aus dem Schnittraum :)
3/7/14, 9:02 AM ClaudiaJordan
Die DVDs sind bedruckt, die Cover gestaltet und Das ganze größtenteils auch schon eingetütet. Heute gehen die DVDs in die post! Wir freuen uns soooooo auf euer Feedback!!!!! Sagt uns bescheid, wie euch der Film gefällt und natürlich auch ob ihr eure DVD erhalten habt!
2/12/14, 1:38 PM Eileen Florian
...denn da werden die DVDs versandfertig sein! Genau, der Film ist endgültig fertig: 44:20 min. könnt ihr genießen, staunen und entdecken. Und wem das noch nicht genug ist: es gibt insgesamt 3 Bonus-Filmchen! Liebste Grüße Eileen, Claudi und Andy
2/4/14, 12:12 PM Eileen Florian
Liebe Fans und Supporter, der Film ist fertig geschnitten, auch die nötigen Voice-Overs eingearbeitet (also da, wo Spanisch gesprochen wurde, haben wir deutsch drüber gesprochen) und morgen kommt unser professioneller Sprecher Thorsten Vorbau zu uns ins Tonstudio. Darauf sind wir mega gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm. Am Freitag ist unsere Abnahme und dann sind wir fertig :) So schnell wie möglich gehen dann auf die DVDs an euch raus! Drückt uns die Daumen, liebste Grüße Eileen, Claudia und Andy
12/25/13, 3:38 PM Eileen Florian
Liebe Fans, liebe Supporter, wir drei wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer LIebsten mit guten Essen, viel Zeit füreinander und einem fleißigen Weihnachtsmann. Auf diesem Wege möchten wir Euch danken, denn ohne Euch und Eure grandiose Hilfe wäre dieses Projekt nie Wirklichkeit geworden und unser aller Jahr wäre um einiges ereignisärmer und mit Sicherheit auch ganz anders verlaufen. Wir sind froh, dass es nicht so war! Besonderer Dank gilt natürlich unseren lieben Unterstützern, Protagonisten und Helfern in Paraguay, in der Reihenfolge, wie wir sie persönlich kennen lernen durften: David und Julia: Die ersten Tage waren durch und mit euch ganz leicht, mein Geburtstag in Argentinien ganz toll und überhaupt haben wir euch ins Herz geschlossen; Herbert und Magret: es gibt wohl weit und breit keine besseren Käsespätzle, als bei euch; Familie Burger: lang werden wir uns an die Wanderung und die Kutschfahrt zurück erinnern; Walter, Domi und die liebe Omi: Walter, du hast uns DEIN Paraguay gezeigt und das war erfrischend anders, abenteurlich und wir lieben Enten jetzt auch; Dieter und Anita: der beste "Oma-Opa-Besuch", tolle Wasserfälle und eines der besten Essen; Familie Jordan: Independencia von oben ist was ganz Besonderes, dank Euch; Ricardo und seine herzliche Familie: die Drehs mit euch haben besonders Spaß gemacht und auch die Zeiten ohne Kamera waren toll. Emilia, wir denken immer noch an deinen fantastischen Kuchen zurück; Carlos: Unterkunft, Essen, Strand: du hast bestens für uns gesorgt; Familie Neudorf: Danke, dass wir bei euch drehen durften, das waren zwei besondere Tage und ein unvergessliches Erlebnis; Gerlinde und ihre bezaubernde Familie: so gern wären wir länger im Chaco geblieben und hätten den unendlilchen Sternenhimmel angeschaut, aber ein zweites Mal kommen wir bestimmt wieder! Wir wünschen Euch allen frohe Tage und einen guten Rutsch in ein hoffentlich so erfolgreiches neues Jahr! Die liebsten Grüße von Claudi, Andy und Eileen
11/24/13, 3:12 PM ClaudiaJordan
Hier könnt ihr einen Blick auf unseren Schnittplatz werfen. Wir freuen uns natürlich über ganz viele Kommentare von euch. Seid ihr schon gespannt? Habt ihr eure Postkarten erhalten?
11/24/13, 3:10 PM ClaudiaJordan
Der grobe Ablauf steht, die Bilder sind alle aneinandergereiht und wir haben die passendsten O-Töne ausgesucht. Unser Film ist jetzt 36 Minuten lang. Nun geht es an die Feinarbeit: Wir müssen einige Farb- und Tonkorrekturen machen und einene Sprechertext schreiben. Noch einmal an dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unsere Protagonisten Ricardo, Walter, Herbert und Margarete. In den letzten Wochen haben wir ziemlich viel Zeit mit euch im Schnitt verbracht und mindestens 10000 mal pro Woche an euch gedacht.
10/16/13, 4:32 PM Eileen Florian
...allerdings nur auf dem Papier. Nachdem wir alle Aufnahmen gesichtet haben, haben wir unsere Idee auf Papier übertragen. Jetzt 'nur' noch importieren, dann gehts los :)
10/4/13, 10:44 AM Eileen Florian
Seit zwei Wochen sind wir nun schon wieder in Deutschland. Mittlerweile haben wir den Jetlag überwunden und uns auch an das fröstelige kalte Herbstwetter gewöhnt. Beste Zeit eigentlich, um sich in den Schnitträumen aufzuhalten. Das Abenteuer Part II beginnt!
9/22/13, 5:00 PM Eileen Florian
Wow, das ging schnell. Fast ein bisschen zu schnell. Denn unsere fünf Wochen in einem aufregenden Land mit tollen Menschen, interessanten Geschichten und atemberaubender Natur sind bereits vorbei. Nach einer abschließenden Woche in Asuncion, in der wir zu dem Iguazu-Wasserfällen gefahren sind und uns ein wenig das Umland angeschaut haben, ging es für uns am Donnerstag Richtung Heimat. Die Gefühle waren gemischt und auf den Herbst hatte keiner von uns Lust :) Es war eine unvergessliche Zeit für und und dafür wollen wir euch noch mal herzlich DANKE DANKE DANKE sagen. So viele Unterstützer und Helfer, wir können es noch immer nicht fassen. Wir haben es schon oft gesagt, aber: OHNE EUCH WÄRE DAS NIE MÖGLICH GEWESEN! Jetzt heißt es für uns: Filmmaterial sichten und ab in den Schnitt. Wir sind gespannt und halten euch, wenn ihr möchtet, auf dem Laufenden. Eure drei (von der Tankstelle) ;)
9/15/13, 3:22 AM Eileen Florian
Nachdem unser Dreh bei den Mennoniten in Rio Verde sehr gut verlaufen ist, haben wir uns auf den Weg in den paraguayischen Chaco gemacht. Hier im Nordosten des Landes verläuft man sich in unendlichen Weiten und einer (besonders jetzt im Frühjahr) beeindruckenden Natur. Doch natürlich verlief nicht alles reibungslos: Auf dem Weg nach Filadelfia spielte unser Auto nicht mehr ganz mit. Das Kühlwasser begann zu kochen und so machten wir eine längere Pause mitten im Nirgendwo am Rande der Straße. Und das bei 38 Grad im Schatten... Aber der weitere Weg verlief dann ohne weitere Vorkommnisse, sodass wir abends erschöpft, aber voller Vorfreude, bei Willi und Gerlinde ankamen. Die beiden nahmen uns für die weiteren Tage im Chaco bei sich zu Hause auf. Dafür wollen wir uns nochmals bedanken! Es war eine sehr schöne Zeit mit Erholungspausen im Pool und allerlei interessanten Eindrücken in Filadelfia. Mit Willi und Gerlinde filmten wir auch, denn sie gehören zu den liberalen Mennoniten, die sich unter anderem in Filadelfia angesiedelt haben. Dadurch wollen wir das ganze Spektrum der Mennoniten in Paraguay zeigen. Da in Filadelfia die meisten Leute Hochdeutsch sprachen, klappte es mit der Verständigung natürlich auch super und so haben wir im ortseigenen Mennoniten-Museum auch eine kleine Führung bekommen und durften für das Radio ein kleines Interview geben. Alles in allem mal wieder eine spannende und interessante Zeit, die wir dort oben erlebt haben. Leider hatten wir nicht genug Zeit, um uns wirklich alles dort anzuschauen. Aber wer weiß: Vielleicht sieht man sich wieder, Chaco?
9/8/13, 10:52 PM ClaudiaJordan
Die letzten Tage waren filmtechnisch sehr erfolgreich. Ricardo Hartmann hat uns mit seiner Mutter Emilia durch Independencia geführt, gemeinsam haben wir nicht nur die deutsche Kolonie kennengelernt sondern auch die Familie Hartmann. Vielen lieben Dank an euch, für die tolle Zeit! In Independencia haben wir uns sofort heimisch gefühlt und haben uns dort erst einmal die Minigolfschläger geschnappt und ganz deutsch den dortigen Platz unsicher gemacht. Viele Schilder, Straßennamen und Restaurants haben dort einen deutschen Namen und bei der Selbstverständlichkeit mit der die Menschen dort deutsch sprechen, vergisst man schnell, dass man eigentlich ja mitten in Südamerika ist. Dann gings am Donnerstag weiter Richtung Rio Verde, einer sehr konservativen Mennoniten-Kolonie. Wir hatten viel Glück und dank toller Kontakte konnten wir das Leben der Mennoniten dort ein wenig begleiten und mehr über deren Glauben erfahren. Nun sind wir gerade in Concepcion gestrandet und machen uns als nächstes weiter auf den Weg nach Filadelfia. Liebe Grüße vom gesamten Team!
9/2/13, 4:25 AM Eileen Florian
Kurz nachdem wir in unserer tollen Unterkunft in Independencia angekommen sind, haben wir uns auf den Weg zu den Jordans gemacht. Die Familie hatte uns bereits hier unterstützt und uns kurz vor unserem Abflug eine weitere tolle Möglichkeit geboten: Ein Rundflug über Independencia. Natürlich waren wir alle drei ganz entzückt und jeder wollte mitfliegen, denn: in dem Ultraleichtflugzeug gibt es neben dem Piloten nur noch einen weiteren Sitz. Zunächst wurden wir aber mit typisch deutschen Nuss-Schnecken und Kaffee begrüßt. Überhaupt ist es ein bisschen komisch, mitten in Paraguay zu sein und plötzlich, statt Spanisch, nur noch Deutsch zu hören und auch zu lesen. Dazu aber später mehr :) Nach dem Kaffeetrinken und einer angeregten Unterhaltung war es dann soweit. Silvia Jordan trat als Unparteiische auf und per Losverfahren wurde ermittelt, wer mitfliegen darf. Die glückliche Gewinnerin war ich und so ging es bepackt mit Kamera ins Flugzeug und ab in die Lüfte. Was für ein Gefühl!!! Etwa 20 Minuten haben wir die Kolonie umkreist und Peter Jordan hat mir nicht nur erklärt, über welche Grundstücke und Örtchen wir gerade fliegen, sondern auch, wie das Flugzeug funktioniert. Und das Beste kam fast zum Schluss: Steil- und Senkflug, ein ganz mini kleiner Parabelflug, der den Bauch hat kribbeln lassen. Unten angekommen waren Claudia und Andy ein bisschen traurig, dass sie das nicht auch erleben können. Aber wir sind ja in Paraguay und hier ist Vieles möglich. Deswegen ist Peter noch zwei Mal abgehoben und beiden hat es mindestens so gut gefallen, wie mir. Deswegen: Vielen Dank, liebe Jordans, für diesen tollen Nachmittag und das unvergessliche Flugerlebnis über Paraguay!
9/2/13, 1:39 AM Andy Kujath
Wir durften in der letzten Woche ein paar Tage bei den Olbrichs in ihrem Schwarzwalddörfle verbringen. Dort wurden wir bestens versorgt: Es gab von Spätzle über Bratwurst bis hin zum Schwarzwälder Tässle (Unbedingt probieren!) alles, was den Gaumen verwöhnt. Und das mitten in Paraguay... Dafür besten Dank! Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und durften auch noch am Schießstand unser Können zeigen. Natürlich kam das Filmen nicht zu kurz, sodass ihr später auch einen Eindruck von dieser kuriosen aber herzlichen Welt erleben könnt. Wir machten uns nach 3 Drehtagen dann weiter auf nach Coronel Oviedo und besuchten die Olbrichs dann erneut ein wenig später mit Entenwalter. Bericht folgt in Kürze! Wir wünschen den Olbrichs noch alles Gute für ihr geplantes Ferienhaus! Es wird schon fleißig dran gearbeitet und die ersten Gäste stehen lassen wohl nicht mehr lange auf sich warten.
8/30/13, 2:31 PM ClaudiaJordan
¡Hola! Nachdem wir am Mittwoch noch einmal mit Walter gemeinsam zum Schwarzwalddörfle gefahren sind, haben wir noch auf der Reserva Ecologica übernachtet. Gestern haben wir einen tollen vormittag bei den Burgers auf ihrer 38ha großen Ranch "Reserva Ecologica" verbracht. Wir haben gemeinsam eine Kutschfahrt unternommen und haben dann ihr riesiges Grundstück erkundet. Die kleine Wanderung zu diesem schönen Aussichtspunkt hat sich wirklich gelohnt! Danach haben wir einen Abstecher zum Mennoniten-Krankenhaus gemacht und haben und dort mit Herrn Dr. Schröder über die Glaubengemeinschaft und deren Leben unterhalten. Ausserdem hat er uns die Lepra-Station des Krankenhauses gezeigt. Vielen Dank noch einmal an Roland und Susanne für den tollen Vormittag und die Übernachtungsmöglichkeit! Wer sich für die Ranch der beiden interessiert, kann mal deren Facebook Seite oder Homepage besuchen: www.reserva-ecologica.com
8/28/13, 1:04 AM ClaudiaJordan
Hola aus Paraguay, heute hat der liebe Walter mit uns eine kleine Tour mit seinen beiden Mädels, den Enten, unternommen. Es ist total lustig in "La Gordita" (so heißt eine der Enten) durch die Gegend zu schaukeln. Walter hat uns interessante Ecken seiner Heimatstadt Coronel Oviedo gezeigt. Ansonsten fühlen wir uns in seinem Hostel pudelwohl, was wir weiterempfehlen! Es gibt fließend warmes Wasser und die Zimmer bleiben bei der Eiseskälte mollig warm. Wenn es draußen warm ist, kann man es sich im Quincho gemütlich machen, was wir hoffentlich bald tun können, denn: DIE SONNE IST ZURÜCK! Das wurde aber nach diesen Frosttagen auch Zeit. Und bei einem Frühstück in der Sonne startet man doch gleich viel besser in den Tag! Wir bleiben gespannt, was die kommenden Tage bringen und halten euch weiterhin auf dem Laufenden!
8/26/13, 4:25 AM ClaudiaJordan
Liebe Fans und Supporter, wir sind nun schon über eine Woche hier in Paraguay und haben auch schon einiges an Material mit unseren Kameras aufgenommen. Gestern und vorgestern haben wir bei den Olbrichs im Schwarzwalddörfle gedreht und wurden dort mit Käsespätzle und Kartoffelsalat versorgt (Vielsten Dank dafür nochmals ;)). Wir konnten in einem kleinen Ferienhäuschen auf der Ranch von Susanne und Roland (Reserva Ecologica) gratis unterkommen. Danke auch euch beiden für die tolle Unterstützung! Leider hat es sich nach zwei viiiiiiiieeeeel zu kalten Tagen hier nun am dritten kalten Tag richtig eingeregnet. Wir sind heute Nachmittag zu Walter nach Coronel Oviedo gefahren und hoffen morgen auf besseres Wetter und einen erfolgreichen Drehtag. Liebe Grüße aus Coronel Oviedo eure drei von der Tankstelle ;)
8/20/13, 2:13 AM ClaudiaJordan
Unser erster Drehtag war erfolgreich. Wir haben David bei seinem Alltag in Asunción begleitet. In den Bäckermobilen der deutschen Traditionsbäckerei la Alemana kann man neben typisch deutschen Leckereien wie Berlinern auch paraguayisches Gebäck kaufen.
8/18/13, 12:53 AM ClaudiaJordan
Wir fühlen uns Wohl! Größten Dank an Julia und David, unsere ersten Gastgeber!!!!
8/18/13, 12:29 AM Eileen Florian
Hallo an alle Supporter, hier kommt von uns das erste Lebenszeichen aus Asuncion. Wir sind nach dem langen Flug gut angekommen und wurden von unseren Gastgebern sehr sehr nett aufgenommen. Wir fühlen uns einfach wohl, aber so langsam überkommt uns die Müdigkeit. Ab Montag gehen dann auch die Dreharbeiten los! Es bleibt also weiter spannend hier. Die Reise geht ja gerade erst los... Und ein Getränketipp an alle daheim Gebliebenen: Terere. Vielen Dank, dass ihr uns dieses Filmprojekt ermöglicht habt! Claudia, Eileen und Andy
8/6/13, 3:14 PM ClaudiaJordan
Hallihallo, unsere große Reise steht vor der Tür. In knapp 1 1/2 Wochen geht es endlich los! Wir freuen uns riesig! Die meisten Vorbereitungen sind bereits abgeschlossen und nun konzentrieren wir uns aufs packen. Hat jemand von euch Paraguay-Experten einen Tip zwecks Kleidung? Was sollten wir auf keinen Fall vergessen und was können wir getrost daheim lassen? Während unserer Reise werden wir hier auch fleißig berichten und euch Fans und Supporter auf dem Laufenden halten! Wir freuen uns über Ratschläge und Anmerkungen von euch. Liebe Grüße
7/2/13, 4:33 PM ClaudiaJordan
Liebe Supporter und Fans, Das zweite Semester ist geschafft. Jetzt konzentrieren wir uns voll und ganz auf unseren großen Paraguay-Trip! Wir haben auch schon einen Reiseplan erstellt und mit dem ein oder anderen von euch Kontakt zwecks Unterkünften aufgenommen. Momentan suchen wir unter anderem noch etwas in Independencia und Asunción (kurz vor der Rückreise etwa 17/18. September). Kennt ihr noch jemanden der günstig ein Zimmer in einer Pension oder einem Hotel zu vergeben hat? Auf Bald!
6/11/13, 5:14 PM Eileen Florian
So langsam wird es richtig ernst mit unserer Reise. Wir haben alle unseren Reisepass und den internationalen Führerschein beantragt, kümmern uns fleißig um Zoll- und Versicherungsangelegenheiten und planen unsere Route. All diejenigen, die uns Übernachtungsmöglichkeiten angeboten haben, werden wir demnächst kontaktieren! Bleibt weiterhin gespannt, wir sind es auch!
6/6/13, 5:05 PM Eileen Florian
Soooo, hier mal wieder ein kleines Update: Wir haben die Flüge nach Paraguay gebucht, die wir dank eurer Unterstützung bezahlen konnten! Los geht´s am 16. August ab Hamburg und zurück erst wieder am 19. September! Wir freuen uns!
5/29/13, 4:59 PM Eileen Florian
Mit diesem Video vor unserer Reise und dem großen Film möchten wir und bei Euch bedanken. Wir haben uns schon mal umgeschaut, wie es kurz vor unserer Reise aussehen könnte ;) Ohne eure Unterstützung wäre dies nicht möglich gewesen. DANKE! Wir halten euch auch weiterhin auf dem Laufenden. Liebe Grüße Eileen, Claudia und Andy
5/21/13, 11:40 AM Eileen Florian
Liebe Fans und Supporter, Erst einmal: Vielen Dank für eure Unterstützung. Wir freuen uns über jeden Euro und jeden Fan, der neu dazu kommt. Momentan stehen wir kurz vor dem 100. Fan! Nun geht's aber auch so langsam in die Schlussphase! Es fehlen noch etwa 500 Euro zum Zielbetrag! Wir freuen uns, wenn ihr weiter für uns Werbung macht und den ein oder andern noch mobilisieren könnt, uns zu supporten!
5/11/13, 3:05 PM Eileen Florian
Liebe Fans und Supporter, wir haben uns entschlossen, eine weitere Dankeschön-Stufe einzuführen: Für 30 Euro Unterstützung bekommt ihr neben der persönlichen Postkarte aus Paraguay unseren fertigen Film als Downloadlink. Zur Unterstützung kommt ihr hier: http://www.startnext.de/deutsche-kolonien-in-paraguay/incentive/postkarte-und-downloadlink-34377 Damit alle, die bereits 10 oder 25 Euro gespendet haben, jetzt nicht denken: So was blödes, ich hätte auch 20 oder 5 Euro mehr gespendet. Und nun? Alle, die das möchten, können einfach den fehlenden Betrag zu ihrem ersten Support als freie Spende überweisen. Wir garantieren, dass ihr dann das Dankeschön für die 30-Euro-Spende erhaltet. Wir freuen uns auf weiteren Support, danken allen bisherigen Unterstützern und wünschen euch ein schönes Wochenende!
5/8/13, 3:01 PM Eileen Florian
Liebe Supporter und Fans, bereits nach einer weiteren Woche haben wir die 2000 Euro-Marke geknackt. Als kleines Dankeschön haben wir für euch wieder ein Video gemacht.
5/2/13, 6:35 PM Eileen Florian
Liebe Fans, nachdem wir vor Kurzem bereits von der Berichterstattung des Paraguayischen Wochenblatts und den Beiträgen bei Tucangua TV geschrieben haben, wollen wir euch den neusten Stand der Dinge in Sachen Medienecho nicht vorenthalten. Das Online-magazin "Latina Press" hat uns ebenso mit einem Artikel (http://latina-press.com/news/151908-filmprojekt-paraguay-das-deutschtum-ist-in-paraguay-nicht-wegzudenken/) bedacht, wie das Print-Magazin "Der Paraguay Bote" (Bild). Von meinparaguay.info wurden wir ebenso mit einem lieben Artikel erwähnt: http://meinparaguay.info/filmprojekt-paraguay. Besonders gefreut haben wir uns über die erstmals Deutsche Berichterstattung der Badischen Neusten Nachrichten (Bild) und der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (Bild). Dazu ist eine Redakteurin samt Fotografin zu uns zum Expo-Plaza gekommen und hat uns über die Schulter geschaut. Desweiteren hat uns nordmedia mit der Verbreitung des Links über ihre Facebook-Seite geholfen (Bild). An alle geht ein riesen großes Dankeschön. Und natürlich auch an euch, liebe Fans, die unseren Projektlink fleißig an Freunde, Verwandte und sonstige Kontakte weiter verbreiten!
4/29/13, 5:23 PM Eileen Florian
Die Tausendermarke ist geknackt. Darüber haben wir uns so sehr gefreut, dass wir uns mit einem kleinen Video bei euch bedanken wollen. Weitere Neuigkeiten haben wir auch verpackt. Bis bald!
4/24/13, 10:37 PM Eileen Florian
Hier gibt es nun das letzte Woche bereits angekündigte Video von und mit Walter Schäffer alias Enten-Walter. So bekommt ihr von einem unserer Protagonisten einen ersten Eindruck. Viel Spaß dabei!!
4/19/13, 3:55 PM Andy Kujath
Vielen Dank für eure Unterstützung bis jetzt! Wir freuen uns über jeden weiteren Unterstützer, also sagt es euren Freunden, Kollegen und der Familie weiter. In den nächsten Tagen kommt auch unser kleines Video von und mit Entenwalter. Seid gespannt! Danke nochmals!!!
4/17/13, 8:59 PM Eileen Florian
Wow, das ging schnell: http://wochenblatt.cc/nachrichten/interessantes-filmprojekt-uber-deutsche-kolonien-in-paraguay-macht-auf-sich-aufmerksam/17102 Außerdem haben wir heute eine Anfrage von einem Fernsehsender bekommen (siehe Pinnwand).
4/17/13, 3:04 PM ClaudiaJordan
Wow!!!! Jetzt wird es richtig spannend und ihr unterstützt was das Zeug hält! Wir freuen uns riesig über unsere ersten Euro und hoffen, dass das weiterhin so gut läuft!
4/16/13, 2:54 PM Eileen Florian
Liebe (künftige) Fangemeinde, kaum vom Dreh in Istanbul zurück, erreicht uns die freudige Nachricht, dass unser Projekt in die Finanzierungsphase gestartet ist. Erzählt allen von unserem Projekt, kramt euer (Klein-)Geld zusammen und helft dabei, unseren Traum zu verwirklichen. Ohne euch wären wir schon jetzt nicht so weit gekommen. Helft uns auf den letzten Metern bitte genau so tatkräftig. Un abrazo (span.: eine Umarmung) Claudi, Andy und Eileen
4/11/13, 9:08 PM Eileen Florian
Nach nur vier Tagen konnten wir bereits 50 Fans verzeichnen. Das ist so toll und wir haben uns sehr gefreut. Dafür danken wir euch nochmals! Soeben haben wir den Statuswechsel in die Finanzierungsphase beantragt. Wenn das geklappt hat, erwartet euch ein kleines Bonbon: ein Video von: "Enten-Walter", einem unserer Kontakte aus Paraguay, mit dem wir neulich geskypt haben. Freut euch drauf, es ist wirklich herrlich! Bis bald Andy, Claudia und Eileen
4/9/13, 8:31 PM Eileen Florian
Gerade sind wir auf Studienexkursion in Istanbul und haben mit Freuden festgestellt: Das Projekt ist in die Startphase gegangen. Bereits jetzt haben wir 21 Fans und wollen euch zunächst für euere tatkräftige Unterstützung danken! Aber wir brauchen noch einige mehr! Darum: Teilt das Projekt in euren Sozialen Netzwerken, verschickt den Link per Mail und erzählt Freunden davon! Auf baldigst!