Crowdfunding finished
Zwei erschöpfte schwäbische Rentner auf Wanderurlaub verirren sich auf der Suche nach einem Gasthaus. Endlich landen sie in einem ehemaligen Landgasthof, der nun ein Flüchtlingsheim ist. Das bemerken sie aber zunächst gar nicht, denn sie werden bestens bewirtet. Als die Gäste die Rechnung verlangen wird klar, dass es kein Gastgewerbe ist, sondern Gastfreundschaft. „Der Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens“ Juda Baruch (1786 – 1837 dt.Literatur- u.Theaterkritiker)
19,415 €
Fundingsum
271
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "This was a fantastic round of crowd financing."
13.09.2016

How to Startnext - Heute erklären wir mal alles!

Sanne Kurz
Sanne Kurz1 min Lesezeit

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Freunde!

Wahnsinn - noch nicht mal 24 Stunden online und wir haben schon so viele Fans!

Ihr seid Super!!! Ganz toll - vielen Dank Euch allen!
(Da fällt mir ein: Meinen Eltern und meinem Bruder habe ich noch gar nichts geschickt! Schnell nach holen...)

Zwei liebe Freunde haben gesagt, der Fan-Knopf sei schwer zu entdecken. Den Blog und die Pinnwand habt Ihr gesehen?! - Ja und spenden geht noch nicht. Werdet FAN, dann sagen wir Euch natürlich Bescheid, wenn es an's Sparschwein schlachten gehen kann!

Wir wollten Euch Heute mal ein "Startnext-Tutorial" geben, damit das Suchen ein Ende hat! - Siehe Foto!

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite!
Wünschen
Barbara, Ysabel und Sanne

share
Die Herberge
www.startnext.com

Find & support