Steampunk-Anthologie "Eis und Dampf"
Der 2012 bei Feder&Schwert erschienene Steampunkroman "Die zerbrochene Puppe" spielt in einem alternativen eiszeitlichen Europa des 19. Jahrhunderts. Gemeinsam mit zwölf Autoren möchte Feder&Schwert in „Eis und Dampf“ weitere Geschichten vor diesem außergewöhnlichen Hintergrund erzählen, zunächst als E-Book. Wir benötigen zur Finanzierung des Covers und des Lektorats Ihre Unterstützung. Weitere Ziele sind eine Karte der Welt sowie eine gedruckte Ausgabe.
3,295 €
Fundingsum
143
Supporters

143 Supporter

Thomas Gaub
Thomas Gaub
Adrian Praetorius
Adrian Praetorius
u5264001fe23ea
u5264001fe23ea
Jürgen Reichardt-Kron
Jürgen Reichardt-Kron
Eva Bergschneider
Eva Bergschneider
egomensch
egomensch
JanGer
JanGer
Hauke Leitsmann
Hauke Leitsmann
HolyMoly
HolyMoly
Andreas Flögel
Andreas Flögel
Anne W.
Anne W.
anonymous supports: 4