Projekte / Journalism
»Es hat mal wieder geklappt« ist ein Buch über die Konzertreisen des Gewandhausorchesters Leipzig zu Zeiten der DDR. Acht facettenreiche Beiträge und zahlreiche Bilder geben einen persönlichen Einblick in die Thematik. Interviews, Essays und Berichte ehemaliger Gewandhausmusiker erlauben einen emotionalen Rückblick auf eine bald vergessene Zeit. Zahlreiche Bilder und Dokumente visualisieren die Geschichten. 
Mit Ihrer Unterstützung möchte ich eine Auflage von 400 Exemplaren publizieren.
Leipzig
4,100 €
9,500 € Funding goal
7
Fans
54
Supporters
41 days

Project

Funding period 04/08/2018 10:03 o'clock - 30/09/2018 23:59 o'clock
Realisation period November 2018
Funding goal 9,500 €
2nd Funding goal 12,000 €
Hiermit lassen sich alle Kosten des Buchdruckes und der Buchbindung decken.
Hiermit lassen sich alle Unkosten decken, die während der anderthalbjährigen Projektlaufzeit anfielen (Reisekosten, Vordrucke …).
Category Journalism

What is this project all about?

Mein Vater wirkte über 40 Jahre als Bratschist im Gewandhausorchester Leipzig und bereiste auf 142 Tourneen die Welt. Von 900 Konzerten und Opernaufführungen in 310 verschiedenen Städten blieben Erinnerungen, Mitbringsel und Anekdoten. Letztere sind geprägt durch die Zeit der DDR, als er zu den wenigen Privilegierten gehörte, die das Ausland bereisen durften. Aus seinen und den Geschichten seiner Kollegen entstand ein
Buch über das Reiseleben von Musikern des Gewandhausorchesters Leipzig zu Zeiten der DDR.

Erhalten Sie einen Einblick in das Buch unter ehmwg.paulstolle.com.

What is the project goal and who is the project for?

Ziel ist es, Geschichten vor dem Vergessen zu bewahren — nicht zuletzt Geschichten, die kaum 30 Jahre zurückliegen und von einem geteilten Land erzählen. Zeitzeugen sollen eine Stimme bekommen, um der Vergangenheit Gestalt zu geben und Geschichte begreifbar zu machen.

Es ist ein Buch für Kultur- und Geschichtsinteressierte, für Freunde der Kunst und Ästhetik, für Ostdeutsche und Westdeutsche, Alte und Junge, Frauen und Männer, Musiker und Musikliebhaber. Es ist da, um zu erinnern — an tolle Reisen und schöne Momente, aber auch an eine Grenze, die einst Deutschland teilte.

Why would you support this project?

Einerseits, um ein Stück Geschichte zu bewahren. »Es hat mal wieder geklappt« versteht sich nicht als wissenschaftliche Arbeit, sondern nähert sich auf private Weise der Thematik an. Zeitzeugen, Musikern und der Nachwelt wird somit eine emotionale Erinnerung vermacht.

Andererseits, um die Buchkunst zu fördern. Der Umschlag erinnert stark an typisches DDR-Design, das Innenleben des Buches aber besticht durch moderne Gestaltung. Auf insgesamt 336 Seiten kommen 202 Farbbilder, auf jede Textseite folgt eine Bildseite, Fotografien und Dias visualisieren das Geschriebene. Leinenbezogen, fadengeheftet und mit Kapital- und Zeichenband versehen, entsteht ein hochwertiges Stück Buchkunst im Format 17 × 20 cm.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Bei erfolgreicher Finanzierung können 400 Bücher produziert werden. Die Druckerei Altenburg (DZA) wird den Offsetdruck und die Buchbindung übernehmen. Zu Beginn werden dazu Druckplatten belichtet, Papier bestellt und die Bögen bedruckt. Anschließend werden alle Lagen zu einem Buchblock gebunden, der Festeinband mit Leinen bezogen, der Buchdeckel geprägt und gemeinsam mit dem Buchblock, dem Kapital- und dem Zeichenband verklebt. Nach vier Wochen können alle Bücher an die Unterstützer versendet werden.

Um allen gerecht zu werden, steht Qualität an oberster Stelle. Die Entscheidung fiel bewusst auf hochwertige Materialien und eine anspruchsvolle Weiterverarbeitung. Die Produktion eines solch aufwendigen Buches im heutigen hart umkämpften Buchgeschäft mag beinahe utopisch anmuten, doch wenn genügend Unterstützer zusammenkommen, kann dieser Traum wahr werden.

Who are the people behind the project?

Es ist ein persönliches Projekt, an dem viele Menschen mitgewirkt haben. Über eineinhalb Jahre fanden Gespräche statt, wurden Konzepte entwickelt, Texte geschrieben und das Buch gestaltet. Dank der kräftigen Unterstützung aller Beteiligten ist nun die Zeit gekommen, das Buch zu veröffentlichen — »Es hat mal wieder geklappt«.

Ihre Unterstützung lässt ein großes Projekt wahr werden — Danke!

Legal notice
Paul Alexander Stolle
Paul-Heyse-Straße 10
04347 Leipzig Deutschland

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Entrepreneurs, inventors and creative people present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

56,959,991 € funded by the crowd
6,315 successful projects
900.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under european law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

The future belongs to the daring - discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH