"lasst Afrika leuchten" – oder kann man mit Kunst die Welt retten? Es ist die besondere Aufgabe von Künstler/innen, wichtige Themen der Zeit mit Visionen und Lösungen auszustatten, um eine gemeinsame Weltsprache zu entwickeln. Die Companie artmagica in Abidjan, Elfenbeinküste, erarbeitet durch ihre Schwarzlichtperformance eine universelle Sprache. Die gewählten Themen und Bilder sprechen ohne Worte auf der Bühne, aber sie tanzen und bewegen leuchtende Botschaften für ihr Publikum.
6,171 €
Fundingsum
65
Supporters
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberater Let's celebrate: The campaign is a great success!
 Es leuchtet in Afrika
 Es leuchtet in Afrika
 Es leuchtet in Afrika
 Es leuchtet in Afrika
 Es leuchtet in Afrika

About this project

Funding period 10/21/18 2:28 PM - 11/26/18 11:59 PM
Realisation Dezember 2018 bis März 2019
Startlevel 5,000 €

mit diesem Geldsegen können wir unsere mobile Schwarzlichtstation aufbauen: Ein Theaterzelt mit Equipment, einen geschlossenen Anhänger, Transport nach Abidjan

Category Theater
City Bayreuth
Website & Social Media
Legal notice
artmagica.ci
Ute Baumann
Hubenberg 15
91344 Waischenfeld Deutschland

Discover more projects

EDURINO - Spielerische Schulvorbereitung ab 4 Jahren
Education
DE

EDURINO - Spielerische Schulvorbereitung ab 4 Jahren

Haptische Spielfiguren treffen auf digitale Lernwelten - das ist digitale Bildung zum Anfassen! Verantwortungsbewusst und spielerisch. Für Alle.
Alcin*a - feminist voices in Haendels opera
Event
DE

Alcin*a - feminist voices in Haendels opera

Ein Opernprojekt von Studierenden der UdK Berlin, der TU Berlin und der Kunsthochschule Weissensee
Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
Food
DE

Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!

Eine Tonne fairste Nüsse: Hol mit uns die ersten Bio-Macadamia aus Ruanda ins Pfandglas und mach den Nusshandel endlich fair für alle!