Crowdfunding finished
Ein ganz persönlicher Blick hinter die Kiez-Kulissen aus 120 Blickwinkeln!
3,173 €
Fundingsum
64
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Faces of St. Pauli
 Faces of St. Pauli
 Faces of St. Pauli
 Faces of St. Pauli
 Faces of St. Pauli

About this project

Funding period 3/11/22 3:40 PM - 5/8/22 11:59 PM
Realisation Veröffentlichung Mai 2022
Start level 3,000 €

Die Finanzierungssumme fließt komplett in die Produktion und den Druck des Fotobuches.

Category Photography
City Hamburg

Project description show hide

What is this project all about?

Auf St. Pauli leben etwas über 20.000 Menschen. Ich bin seit 1995 einer von ihnen. Damals war der Stadtteil rau, das Gegenteil von hip und das Wort Gentrifizierung noch nicht geboren. Heute, in der Ära nach Abriss der Astra-Brauerei und der Esso-Häuser, zeigt der Kiez ein anders Gesicht. Was geblieben ist, sind Menschen, die hier schon lange leben und/oder arbeiten, das Viertel dank ihrer Ausstrahlung und ihrem Wirken unverwechselbar machen.

Diesen Paulianer:innen widme ich meine Portraitreihe Faces of St. Pauli.
Ein Jahr vor Ausbruch der Pandemie gestartet, stellte ich die ersten 42 Portraits im Oktober 2019 im damaligen kukuun auf dem Spielbudenplatz aus. Es folgte eine Schaufensterausstellung im Rahmen des Hamburger Kultursommers 2021. 40 Läden, Clubs und Gastro-Betriebe zeigten hier 175 Portraits, ich selbst organisierte jeden Sontag eine Gästeführung zu den Spots.
Inzwischen hat das Projekt die 200er-Marke geknackt.

Damit ist die Veröffentlichung eines Foto-Bildbands mit 120 Portraits der nächste folgerichtige Schritt.

Das Besondere an diesem Bildband ist auch die Herangehensweise: Ich stelle Jede:n auf einer Doppelseite vor, zeige das Face sowohl mit verdecktem Gesicht als auch klar. Zu jeder Persönlichkeit erfährt der Betrachtende eine kleine Hintergrundgeschichte und hört in einem zweiten Text, wie er oder sie zu St. Pauli steht.
Es ist ein ganz persönlicher Blick hinter die Kiez-Kulissen aus 120 Blickwinkeln!

What is the project goal and who is the project for?

Das Buch hat die Aufgabe, die Faces of St. Pauli auch über die Hamburger Stadtgrenzen hinaus vorzustellen und Menschen zu erreichen, die Neugier für unseren besonderen Stadtteil empfinden oder sich bereits in ihn verliebt haben.

Why would you support this project?

Mich haben bis heute viele wunderbare Menschen auf meiner Reise begleitet, mich durch Kreativität und Engagement unterstützt.

Damit aus einer wachsenden Projektidee ein haptisches Buch entsteht, das Paulianer:innen und Freund:innen in Händen halten, ihren Kindern zeigen und dazu eigene Geschichten erzählen können, braucht es nun eine Anschubfinanzierung.

Organisatorisch begleitet mich hier ein Newcomer-Verlag, der mir Know how und Herzblut schenkt. Die benötigte Summe für die Produktion bringen wir hier hoffentlich gemeinsam auf.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Mit der erreichten Summe realisieren wir die Produktion und Druckkosten für den 250 Seiten starken Bildband.

Who are the people behind the project?

Der Fotograf Andreas Muhme lebt seit 1995 auf St. Pauli.

„Faces of St. Pauli hat mich mit jedem Foto mehr verwurzelt. Mit diesem Stadtteil, mit seinem Tempo, seiner Stärke und Verwundbarkeit, die ich an jeder Straßenecke spüre. Es ist ein nach Hause kommen in Bildern. Erst jetzt fühle ich mich als echter Paulianer.“

Project updates

4/7/22 - Verlängerung des Crowdfundings Liebe...

Verlängerung des Crowdfundings

Liebe UnterstützerInnen von Faces of St Pauli,

ich habe mich entschlossen die Crowdfunding Kampagne um 4 Wochen zu verlängern und ich möchte euch gerne die Gründe erklären.

Ich habe die Kampagne zum einen gestartet, um das Interesse am Fotobildband einzuschätzen. Zum anderen bestand meine Hoffnung darin, zumindest einen Teil der Produktionskosten zu refinanzieren. Leider ist Papier zur Zeit Mangelware und dementsprechend haben sich die Preise der Druckerei innerhalb von 4 Monaten verdoppelt. Jetzt muss ich zusehen, dass ich die Direktverkäufe erhöhe, um einigermassen rentabel drucken zu können. Die Suche nach einer neuen Druckerei läuft auf Hochtouren.

Der Termin der Veröffentlichung verschiebt sich dadurch nach hinten. Wann genau der Release ist, kann ich leider erst sagen, wenn wir eine neue Druckerei haben. Ich hoffe auf den Sommer.

Und wie könnt ihr das Buchprojekt weiter unterstützen?

Teilt den Link zum Crowdfunding innerhalb eurer Community, erzählt euren Freunden davon, folgt mir auf Facebook, Instagram oder LinkedIn und bestellt natürlich gerne schon ein Exemplar.

Vielen Dank für eure Hilfe

You never walk alone

Andreas

Support now 

Discover more projects

share
Faces of St. Pauli
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more