Crowdfunding finished
Wir bauen die erste faire Macadamia-Produktion in Ruanda auf. Gemeinsam mit unserem ruandischen Partner Gorilla Nuts ernten wir dort die ersten Macadamianüsse und knacken sie vor Ort. Mit deinem Beitrag werden wir den ruandischen Produzent*innen ihre erste Lieferung abnehmen und ihnen langfristig ein faires Einkommen sichern!
28,934 €
Fundingsum
424
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
 Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
 Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
 Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
 Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!

About this project

Funding period 9/1/21 10:02 AM - 9/30/21 11:59 PM
Realisation Dezember 2021
Start level 25,000 €

Mit diesem Betrag nehmen wir den Produzent*innen die Hälfte ihrer ersten Ernte ab und bringen die ersten fairen Macadamia aus Ruanda direkt zu dir.

Category Food
City Freiburg im Breisgau

Project description show hide

What is this project all about?

Mit deinem Beitrag schulen wir die Farmer*innen in der Bio-Landwirtschaft, bezahlen die Zertifizierung und die erste Lieferung aus unserer neuen Produktion. Dein Beitrag sichert den Bäuerinnen und Bauern einen fairen Preis für ihre erste Ernte!

Der Hintergrund: Produktion und Handel der Macadamianuss sind leider selten fair für alle. Der Großteil der ruandischen Macadamia wird ungeknackt exportiert, wobei die Farmer*innen niedrige und schwankende Preise erhalten. Mit diesem Projekt bringen wir Macadamia 100% transparent und fair aus Ruanda direkt zu dir .

Was macht unsere Macadamia fairer als andere?


  • Unsere Nüsse werden in Ruanda getrocknet, geknackt und sortiert. Das schafft zusätzliche, sichere Arbeitsplätze vor Ort.
  • Wir empowern: Die gesamte Macadamia-Produktion liegt in ruandischer Hand bei unserem Partner Gorilla Nuts. Von der Farmerin bis zum Management sind alle Mitarbeitenden Ruander*innen.
  • Die Abnahmepreise, die wir den Farmer*innen zahlen, sind 20% höher als bisher üblich.
  • Weil wir auch fair zur Umwelt sein wollen, finanzieren wir die Bio-Zertifizierung, die aktuell läuft und hoffentlich bald abgeschlossen ist.
What is the project goal and who is the project for?
  • Fairste Nüsse: Ganz ohne Zwischenhandel holen wir die Nüsse direkt von unserer Produktion in Ruanda nach Freiburg. Je mehr Macadamia das werden, desto schneller wird der Nussmarkt fair für alle!
  • Alle Menschen in unserer Lieferkette werden fair entlohnt: Die Farmer*innen erhalten von uns 20% höhere Preise für ihre Ware als üblich. Die Mitarbeitenden in der Produktion verdienen ca. 60.000 Ruanda-Franc pro Monat - doppelt so viel wie das aktuelle Standardeinkommen in diesem Bereich.
  • Weil nur ökologische Landwirtschaft nachhaltig Ertrag bringt, werden der Anbau und die Produktion Bio-zertifiziert. In diesem Rahmen werden wir mind. 150 ruandische Farmer*innen auf Bio-Landwirtschaft umstellen.
  • Im Herbst werden wir unseren Handelspartner*innen ihre erste Ernte abnehmen und ihnen dadurch Zugang zum deutschen Markt verschaffen. Weil wir das natürlich nicht alles selbst essen können, brauchen wir dich!
Why would you support this project?

Bio-Macadamia ist Mangelware
Nüsse, die unter ausbeuterischen, umweltschädlichen Bedingungen produziert werden, sind ein No-Go! Bisher gibt es nur einen einzigen Anbieter für faire Bio-Macadamia weltweit. Mit diesem Projekt ersetzen wir konventionelle durch faire Bio-Nüsse!

Für mehr ökologische Landwirtschaft
Noch ist kleinbäuerlicher Anbau in Ruanda die Regel, doch aktuell fördert die Regierung extensiven Anbau mit hocheffizientem Saatgut. Um Pestizideinsatz und Abhängigkeit von Saatgutkonzernen zu verhindern, schulen wir Farmer*innen im ökologischen Anbau!

Perspektive und sichere Arbeitsplätze
Bisher verdienen die Farmer*innen in Ruanda mit dem Nusshandel wenig Geld. Wir stärken die Kleinbäuerinnen und Bauern, zahlen ihnen 20% höhere Abnahmepreise für ihre Rohware und schaffen mit unserer Produktion komplett neue, sichere Arbeitsplätze!

Weil Macadamia gesund & lecker ist
Die "Königin der Nüsse" setzt deinem Speiseplan mit reichlich Vitaminen die Krone auf. Macadamia schmeckt nicht nur pur. Gemahlen und als Nussmus ist sie eine buttrige Zutat für Kuchen und Desserts, gehackt verleiht sie deinem Kuchen Knack und jedem Essen ein edles Topping!

How will we use the money if the project is successfully funded?

1. Fundingziel: 25.000 €

Mit dem Zielbetrag von 25.000 Euro können wir den Produzent*innen in Ruanda die Hälfte ihrer ersten Ernte abnehmen. Das entspricht rund 500 kg Macadamia, die in der neuen Produktion geknackt werden.

2. Fundingziel: 50.000 €

Mit diesem Betrag können wir die komplette erste Produktionsrunde finanzieren und den Kleinbäuerinnen eine Tonne Macadamia abnehmen. Das Geld sichert die Einkommen der Mitarbeitenden und den Start in die nächste Runde!

3. Fundingziel: 70.000 €

Mit allem, was über die Abnahme der Ware hinausgeht, werden wir bis zu 50 zusätzliche Farmer*innen in der Bio-Landwirtschaft ausbilden. Statt einer Tonne werden wir ihnen im nächsten Jahr fünf Tonnen Macadamia abnehmen. Schaffe mit uns mehr faire Arbeitsplätze für ruandische Familien!

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt stehen fairfood Freiburg und Gorilla Nuts.

  • fairfood Freiburg macht Nüsse fair und bio. 2015 haben wir in Nigeria eine eigene Cashew-Produktion aufgebaut, die uns bis heute beliefert. Unsere Bio-Nüsse und Früchte beziehen wir direkt von Fairtrade-Produzent*innen, die diese im Anbauland verarbeiten. Der Umwelt zu Liebe verkaufen wir unsere Nüsse unverpackt und im Pfandglas. Mehr Infos unter www.fairfood.bio
  • Gorilla Nuts hat die erste und einzige Produktion für ökologische und faire Macadamianüsse in Ruanda aufgebaut. Damit möchte das Gründerteam Alena und Crispin Gishoma zu einer nachhaltigeren Produktion und fairem internationalen Handel von Lebensmitteln aus Afrika beitragen. Die erste Ernte kommt durch die Partnerschaft mit fairfood Freiburg 2021 erstmals und direkt auf den deutschen Markt.

Project updates

12/13/21 - Update zum Versand der Dankeschöns Wir...

Update zum Versand der Dankeschöns

Wir möchten dir heute ein Update zum Versand deiner ausgewählten Dankeschöns geben. Leider hat uns die erste Lieferung der Macadamianüsse nicht zum geplanten Zeitraum in Freiburg erreicht, sodass wir den Versand vor Weihnachten leider nicht erfüllen können. Wir bedauern die Verzögerung zutiefst!

Da es sich bei unseren ruandischen Macadamianüssen um die allererste Produktion handelt, müssen für die Erlaubnis zum Export viele bürokratische Anforderungen erfüllt sein. Zusammen mit unserem Partnerunternehmen Gorilla Nuts arbeiten wir auf Hochtouren und sind zuversichtlich, dass wir die ersten fairen Macadamia aus Ruanda im Januar versenden können.

Support now 

Cooperations

Gorilla Nuts

Unser ruandischer Partner Gorilla Nuts hat die erste und bis heute einzige Produktion für ökologische und faire Macadamianüsse in Ruanda aufgebaut. Damit will das Gründerteam Alena und Crispin Gishoma einen faireren internationalen Handel fördern.

Discover more projects

share
Die ersten fairen Bio-Macadamia aus Ruanda!
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more