Crowdfunding finished
Mehr Gründerinnen. Mehr weiblich geführte Startups. Mehr Sichtbarkeit, mehr Selbstbewusstsein, mehr Selbstverständlichkeit. Mit unserer 12 teiligen Sendung ‚createF - The Female Founders Show‘ begleiten wir 10 Gründerinnen auf dem Weg von der Idee zum ersten Investment. Wir bilden 3 angehende Investorinnen aus und schaffen ein Unterhaltungsformat mit Empowerment, Support und Impact!
19,724 €
Fundingsum
232
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 The Female Founders Show - createF
 The Female Founders Show - createF
 The Female Founders Show - createF
 The Female Founders Show - createF
 The Female Founders Show - createF

About this project

Funding period 3/18/21 10:01 AM - 4/30/21 11:59 PM
Realisation 18.03.2021-15.12.2021
Start level 15,000 €

Euer Support ermöglicht die Produktion von Staffel 1 der Gründerinnen und Investorinnen Sendung 'createF - The Female Founders Show'

Category Movie / Video
City Hannover

Project description show hide

What is this project all about?

Viel mehr als "Höhle der Löwen für Frauen"

  • Mit unserer 12 teiligen Sendung ‚createF - The Female Founders Show‘ begleiten wir 10 Gründerinnen auf dem Weg von der Idee zum ersten Investment. Wir bilden 3 angehende Investorinnen aus und schaffen ein Unterhaltungsformat mit Empowerment, Support und Impact! Dabei setzen wir besonders auf Diversität: Das heißt: Alter, Branche, Geschlecht, Erfahrung oder Geschmack sollen bei uns keine Rolle spielen!
  • createF fokussiert sich auf skalierbare Geschäftsideen, die das Potential haben, einen Impact auf die Gesellschaft zu haben.
  • Ein Unterhaltungsformat, das Neugierde, Faszination, Business Approach und Lebensfreude vereint und zum Nachahmen anregt. Vom Blick hinter die Fassaden in die Gründungsprozesse und Finanzierungswege - Realität mit jeder Menge Fun, Challenges und Persönlichkeiten.

Ablauf

  • Nach Ende der Bewerbungsfrist entscheidet sich eine divers besetzte Jury für die Kandidatinnen.
  • Im Früh-Sommer 2021 starten wir mit der 12-wöchigen Produktion und regelmäßigen Ausstrahlung. Je nach Fundingziel ist die Serie im besten Fall wöchentlich zu sehen.
  • Die Gespräche mit Sendern/Streamern bringen viel interessiertes Feedback - um aber gewährleisten zu können, dass wir in diesem Jahr drehen können, nehmen wir den Prozess selbst in die Hand. Dabei ist es uns wichtig, unter fairen Bedingungen eine ansprechende Serie für euch zu produzieren. Die Reichweite für den bestmöglichen Impact haben wir immer fest im Blick und halten euch auf dem Laufenden!
What is the project goal and who is the project for?

Was wir vorhaben:

  • Wir wollen Gründerinnen empowern, Role Models sichtbar machen, ermutigen und anstoßen - anhand eines audiovisuellen Formats als Serie sehen wir die größtmögliche Reichweite gegeben!
  • Das machen wir für alle, die noch überlegen, die selbst mal unschlüssig waren, die nach Beispielen gesucht haben, die etwas zurück geben wollen, etwas verändern wollen, die alternative, spannende, normale Wege kennen lernen und dabei jede Menge Spaß haben wollen!
  • Das Ziel unserer Partner-Kampagne mit startnext ist die Produktion der 12 teiligen Staffel 1 'createF - The Female Founders Show'!

Unsere Zielgruppen:

  • Macher:innen, angehende Gründer:innen, angehende Investor:innen, Gründer:innen, Investor:innen, StartUp Branche, Hochschulen, Maker-Spaces, Venture Capital Anleger:innen, Du, Ich, uvm.
Why would you support this project?

Du ermöglichst:

  • Sichtbarkeit, Plattform und Reichweite für mindestens 10 angehende Gründerinnen, 3 angehende Investorinnen und großartige bekannte, wie noch unbekannte Role Models.
  • Den Start eines Formates, das sich weiter entwickeln und nachhaltig positiv für das Selbstverständnis von Frauen, ihrem Business Approach und ihren Möglichkeiten wirken kann.
  • Mindestens 10 Gründerinnen aufgrund des Prozesses eine nachhaltig wirtschaftliche Basis für ihr Unternehmen, Matchings mit Investorinnen und die Begleitung von Startnext-Kampagnen.
  • Einer Idee den Startschuss zu verleihen, Vorschussvertrauen in etwas noch nicht Etabliertes zu geben und Mut zu leben!

Die Situation ist bisher nämlich noch diese:

  • 16% weiblich geführte Startups in Deutschland, 37% der Gründungen in die Selbstständigkeit von Frauen. Da ist noch viel Platz zum Gestalten, zum Mitreden und Wirtschaften!
  • Frauen zwischen 25-40 Jahren bezeichnen sich selten als ausgeprägt risikoreich - 23%. Frauen sind selten Venture Capital Geberinnen. Meist gründen Frauen Dienstleistungsunternehmen, Zuarbeiterfirmen. (Quelle: Female Founders Monitor 2020, u.a. herausgegeben von Google for StartUps).
  • Um daran etwas zu ändern, brauchen wir Vorbilder. MUT ZUM MACHEN!
How will we use the money if the project is successfully funded?

Um die Serie komplett alleine stemmen zu können, brauchen wir mittelfristig 100.000 €, damit wir die erste Staffel durchführen können. Das Gute ist: Wir stehen bereits mit unseren Role Models in Kontakt, ein großes Paket an spannenden Supporter:innen stärkt uns den Rücken und jede Menge Locations und actionreiche Challenges sind für euch ausgearbeitet!
Diese Levels wollen wir mit euch erreichen:

  • Level 1 - 35.000 €: Es geht los! Produktion und Ausstrahlung der Start- und Abschlussfolge von Staffel 1 'createF - The Female Founders Show' können realisiert werden. Alle Zwischenschritte decken wir über Videotagebücher und hauptsächlich online Workshops ab. Das hilft uns schon enorm und bringt uns ein gutes Stück weiter!
  • Level 2 - 60.000 €: Wir können extravagantere Challenges durchführen, Hygieneausrüstung für die Crew und CO2-neutrale Reisekosten ermöglichen und so die Entwicklungserfahrungen für die Teilnehmerinnen intensiver gestalten! Großartig!
  • Level 3 - 159.700 €: Jetzt wird es richtig spannend! Wir können die Gründerinnen durch den angedachten Prozess begleiten, unsere Ideen umsetzen (Raumfahrt-Insights, Riesen-3D-Drucker, etc.) und in mindestens 6 Folgen zeigen, was alles möglich ist!
  • Level 4 - 258.400 €: Neben umfangreichem Material aus den täglichen Aufnahmen können wir die geplanten Panels, actionreiche Challenges und Diskussionsrunden durchführen! createF kann durch entsprechend finanziertes Personal die Reichweite per Marketing bedienen und wir werden immer lauter! Spätestens jetzt werden wir so viel gewirbelt haben, dass wir einen Streamer/Sender an Board haben und unser Format zu einer langlebigen Serie entwickeln!
  • Level 5 - 418.100 €: Wahnsinn! Ihr glaubt felsenfest an die Idee! Und das tun wir auch! Ab jetzt können wir die Staffel komplett mit allen Sonderaktionen drehen, auch entlegene Orte aufsuchen und so das vielfältige Bild der Gründerinnen- und Investorinnen-Szene in Deutschland zeigen! Wir sind frei, innovative Gedanken umzusetzen und auf die Entwicklungen einzugehen. MUT ZUM MACHEN!
  • Wir setzen bei all unseren Aktivitäten immer den Fokus auf eine nachhaltige Produktion, minimieren Transportwege und arbeiten Ressourcen schonend und - nutzend.
Who are the people behind the project?

DAS TEAM

  • Franziska Pohlmann - Gründerin & Host. Als Regisseurin (www.diekronevonarkus.de; u.a.) hat Franziska sich immer an der Schnittstelle zwischen Storytelling und Entrepreneurship bewegt. Gemeinsam mit Kira Schäfer als Projektmanagerin und Social Media Expertin Holly Geddert gründet sie das Format createF.
  • Die Redaktion von createF besteht aus einem kleinen, aber feinen Expert:innenteam.
  • Claire Siegert & Victoria Arnhold - Gründerinnen von businettes.com - sind als Gründerinnen-Coaches der Teilnehmerinnen von Anfang an dabei.
  • Svenja Lassen als Gründerin des Investorinnen-Netzwerks von primeCROWD gestaltet hauptverantwortlich die Ausbildung der angehenden Business Angels.
  • Mit Accelerator-Expertise und Prototype-Party Erfahrung ist auch der Hafven mit Dörte Roloff eingestiegen.
  • Als Tech Expertin ist Mira Jago von Cuckoo Coding zu den Themen Website, App-Entwicklung und technische Produkte an Bord.
  • Das Strascheg Center for Entrepreneurship supported mit Know-How, Netzwerk, wissenschaftlicher Begleitung und Locations unter Federführung von Moritz Hoffmann und PhD Candidate Franziska Mattner.
  • Eine phantastische Anzahl an Supporter:innen stärken unser Anliegen:
  • u.a. Aya Jaff, Fränzi Kühne, Claudia Kessler, Janina Mütze, Lara Obst, Nora-Sophie Griefhahn, Ida Svenonius, Mona Mayr und Julia Schindelmann von den Langhaarmädchen, Katrin Brinkhoff, Dörte Roloff, uvm.
  • Institutionen wie die Hochschule München, Magical Realist Films, die Leuphana Universität Lüneburg, der Hafven, Hannover Impuls, Startup Niedersachsen, Cuckoo Coding, entire stories, und nicht zu vergessen: startnext!!

Support now 

Cooperations

Kooperation mit entire stories

Wir freuen uns riesig, mit Elena Gerdes und Jacqueline Taborsky von 'entire stories' eine großartige Kooperation zu starten! Mit ihrem nachhaltigen Label machen sie die Produktionswege von Mode transparent & bewusst. www.entire-stories.com

Wissenschaftliche Begleitung

PhD Candidate Franziska Mattner forscht zu Female Entrepreneurship und begleitet über die Hochschule München und das Strascheg Center for Entrepreneurship unsere Sendung in einem angewandten, wissenschaftlichen Verfahren.

Businettes' begleiten die Gründerinnen

Victoria Arnhold und Claire Siegert von www.businettes.com unterstützen createF von der ersten Stunde an! In der Sendung werden sie die Gründerinnen auf ihrem Weg von der Idee bis hin zum Prototyp begleiten.

share
The Female Founders Show - createF
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more