Crowdfunding finished
Wir sind lila_bunt - Feministische Bildung, Praxis & Utopie. Ein queer_feministisches Bildungshaus, das als Kollektivbetrieb arbeitet und Teil des bundesweiten Mietshäuser Syndikats ist. Wir verstehen uns als linker, feministischer, queerer und intersektionaler Bildungsort, der Raum für Auseinandersetzung, Begegnung, Erholung, Mobilisierung, Vernetzung und Versorgung schaffen will.
30,158 €
Fundingsum
260
Supporters
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberater "Magnificent how the power of the crowd became visible here."
Privacy notice
Privacy notice
 Feministische Bildung, Praxis und Utopie
 Feministische Bildung, Praxis und Utopie
 Feministische Bildung, Praxis und Utopie
 Feministische Bildung, Praxis und Utopie
 Feministische Bildung, Praxis und Utopie

About this project

Funding period 12/17/20 1:06 PM - 2/28/21 11:59 PM
Realisation Ende 2021
Start level 20,000 €

Mit dem Geld können wir einen kleinen Teil unserer laufenden Kosten decken und die Wintermonate sowie Lockdown-Phasen überstehen.

Category Education
City Zülpich

Project description show hide

What is this project all about?

Vor 40 Jahren wurde das Frauenbildungshaus in Zülpich gegründet und aufgebaut, seitdem ist es ein besonderer Ort feministischer Bewegungsgeschichte. Wir haben es im Jahr 2019 als Teil des bundesweiten Mietshäuser Syndikats gekauft, um es als queer_feministischen Kollektivbetrieb weiterzuführen. Unser Konzept bewahrt Zülpich dabei als einen Ort feministischer Geschichte und denkt ihn kritisch weiter: intersektional, um ihn mit möglichst vielen Menschen solidarisch zu teilen und zu gestalten.

What is the project goal and who is the project for?

Wir bieten euch unterschiedliche Angebote aus den Bereichen kritischer politischer Bildungsarbeit, Erholung, Kunst und Kultur an, hier richten wir uns vor allem an FLINT-Personen (Frauen, Lesben, Trans*, Non-Binary und Inter-Personen). Ihr könnt mit euren Gruppen und Institutionen für Plena und Klausurtagungen kommen, unsere Seminare und Bildungsurlaube besuchen, an Baucamps und Gartenwochen teilnehmen oder selbst Seminare anbieten.

Why would you support this project?

Durch die coronabedingten Buchungsausfälle, Einschränkungen und Schließungen, stehen wir nun vor der Herausforderung das Projekt ohne staatliche Förderung durch den Winter zu bringen, um diesen wichtigen, feministischen, queeren und linken Bildungsort voller Bewegungsgeschichten erhalten zu können. Gerade in Zeiten rechter und antifeministischer Hetze und Gewalt brauchen wir mehr denn je Orte der Mobilisierung, Vernetzung und Versorgung.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Mit dem Geld können wir unsere laufenden Kosten decken und die Wintermonate und die Zeit des Lockdown überstehen.


Unser Dank für diesen Film geht an:
Film: Pia Huneke
Musik: Loop Line, Afternoon Highway, Minimal Marimba
https://www.musicfox.com/info/kostenlose-gemafreie-musik.php

Who are the people behind the project?

lila_bunt ist ein queer_feministisches Kollektiv aus unterschiedlich positionierten und miteinander verbundenen Menschen: Meltem, Linda, Sandra, Kaddah, Sinah, Ricci, Lotte, Phil, Jespa und Jenny. Uns allen gemeinsam ist der Wunsch nach gelebter Utopie und queeren Räumen und Träumen. Rund um das Kern-Kollektiv existiert zudem ein Kreis an wichtigen Menschen, die uns unterstützen: im Büro, in der Küche, durch handwerkliche Tätigkeiten und Seminare , Kritik und inhaltliches Know-how.

Support now 

share
Feministische Bildung, Praxis und Utopie
www.startnext.com

Find & support

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more