Crowdfunding finished
The wine region Ahrweiler reaches sad fame due to the flood disaster. In addition to building up the infrastructure, it is necessary to help the family businesses in viticulture, gastronomy and tourism. They have lost everything and are faced with the ruins of their existence. The only things that survived the flood are some cherished wines. We call them flood wines. Under the label #flutwein we sell these characteristic bottles to support the reconstruction.
4,468,644 €
Fundingsum
47,492
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "This was a fantastic round of crowd financing."
13.09.2021

#Flutwein Logistik Vorbereitung laufen - Überprüfe Deine Bestelldaten!

Linda Kleber
Linda Kleber3 min Lesezeit

Liebe Unterstützerin, lieber Unterstützer,
an dieser Stelle erstmal vielen Dank für Ihre großartige Hilfe. Gemeinsam mit Ihnen und über 47.000 anderen tollen Menschen konnte unsere Startnext Kampagne #flutwein erfolgreich abgeschlossen werden - Sie haben uns Hoffnung geschenkt & Sie geben uns die Kraft weiterzumachen - Vielen Dank!

Mit großer Freude steuern wir nun auf den Versand der Flutweine zu, der Mitte Oktober beginnen wird. Damit das alles reibungslos läuft, möchten wir Sie einmal über die nächsten Schritte in der Abwicklung Ihrer Unterstützung informieren und Sie darum bitten nochmal zu überprüfen, ob Ihre Bestellung korrekt & Ihre Adresse richtig erfasst ist. Sie finden Ihre Daten in der E-Mail "Unterstützungsbestätigung für Flutwein" und auch in der vor wenigen Tagen erhaltenen E-Mail "Einzug deiner Unterstützung ...". Wenn die Daten in einer dieser E-Mails korrekt sind, dann müssen Sie nichts weiter tun.

Um Ihre Adressdaten ggf. anzupassen, klicken Sie einfach auf den Link "Unterstützung ansehen" in Ihrer "Unterstützungsbestätigungs E-Mail". Oder gehen Sie auf www.startnext.com auf Ihr Profil, wählen Sie die Option "Unterstützte Projekte" und klicken Sie dann auf "Unterstützungsdetails".

Unsere Freunde von Startnext haben uns die Möglichkeit eingeräumt, dass Sie Ihre Adresse auch in den nächsten 7 Tagen selbstständig in Ihrem Startnext Profil bearbeiten können.

Sollten Sie nach den oberen Schritten weiterhin Fragen zu Ihrer Bestellung haben, schreiben Sie uns bitte direkt an [email protected] - Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unser tatkräftiges kleines Team - gerade wenn uns auf einem Schlag sehr viele Anfragen erreichen - ein paar Tage mehr Zeit für eine Antwort benötigt.

Nun aber zum Status Quo und dem weiteren Vorgehen:

  • Damit wir beim Versand von über 50.000 Paketen keine Fehler machen haben wir uns zwei Experten aus der umliegenden Region an Board geholt, die uns Ihre Hilfe angeboten haben. Seit letzter Woche werden die Flutweine von unserem Partner Bohnen Logistik aus allen Ortschaften entlang der Ahr palettenweise nach Duisburg transportiert, zentral eingelagert und für den Paketversand über unsere Freunde von der DHL vorbereitet. Vielen Dank an dieser Stelle für die großartige Unterstützung!
  • Der Versand der Flutweine aus unserer Aktion beginnt zentralisiert ab Mitte Oktober. Natürlich werden Sie zeitgleich auch die Quittungen/Belege für Ihre Unterstützung erhalten. :)
  • Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie auf www.flutwein.de und unserem Instagram Account begrüßen dürfen - Hier werden wir in Zukunft verstärkt über die Lage im Ahrtal und über unsere #Flutwein Aktion berichten.

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön aus dem Ahrtal.
Ihr Flutwein Team <3

Legal notice
AHR - A wineregion needs Help for Rebuilding e.V.
Linda Kleber
Max-Planck-Straße 8
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Deutschland

Zweck des Vereins: Der Weinbau ist eine der wichtigsten wirtschaftlichen Säulen dieser Region und lebt vom Tourismus. Durch viele Anfragen, wohin Geld für den Wiederaufbau gespendet werden kann, wurde der Verein "Ahr - A wineregion needs Help for Rebuilding e.V." gegründet und ein Spendenkonto eingerichtet. Menschen, die sich dem Weinbau verbunden fühlen und sich mit einer Geldspende beteiligen möchten, können auf ein Konto ihren Beitrag sehr gerne leisten. Das Geld kommt den hiesigen Winzern, die Opfer der Flutkatastrophe vom 14.07.2021 in der Region wurden, zu Gute.