Crowdfunding since 2010

Jetzt erst recht! Gemeinsam mit euch entsteht eine Neuauflage für die Umsetzung lange bestehender Forderungen.

Zwanzig Jahre ist es her, dass sich fast 650.000 Menschen mit einer Unterschrift für die Gleichstellung von Frauen in Österreich stark machten: passiert ist seither wenig bis nichts. Wir sind die Initiator_innen eines neuen, österreichweiten Frauen*volksbegehrens. Wir sind unabhängig, vielfältig und engagieren uns ehrenamtlich. Um diese Kampagne zu starten, brauchen wir deine Unterstützung!
Privacy notice
Funding period
4/27/17 - 6/11/17
Realisation
Wir wollen bis 2018 ein FVB!
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): €
100,000 €
City
Wien
Category
Community
Project widget
Embed widget
28.05.2017

Vorbeikommen & mitdiskutieren | 31. Mai 19 Uhr

Eva-Maria Titz
Eva-Maria Titz1 min Lesezeit

Ist die aktuelle politische Situation eine Möglichkeit, Frauen*politik wieder mehr ins Zentrum zu rücken, oder kommt sie erst recht zu kurz?

Um Strategien auszuloten, lädt das Frauen*volksbegehren 2.0 am 31. Mai 2017 zu einer Podiumsdiskussion an der TU Wien unter dem Titel:
Chance Neuwahlen - Zeit für Frauen*politik

Am Podium:

Teresa Havlicek | Frauen*volksbegehren 2.0
Eva Rossmann | Frauenvolksbegehren 1997
Gabriele Heinisch-Hosek | Bundesvorsitzende Frauen, SPÖ
Ewa Dziedzic | Bundesrätin, Die Grünen
Claudia Gamon | Frauensprecherin, Neos
Monika Mühlwerth | Fraktionsvorsitzende der freiheitlichen Bundesräte und Bundesobfrau-Stellvertreterin der Initiative Freiheitliche Frauen, FPÖ

ÖVP ist angefragt

Moderation: Alexandra Wachter, Puls4 News und stellvertr. Vorsitzende Frauennetzwerk Medien

Raum: Hörsaal El7, TU Wien Gußhausstraße 25-29 (EG) 1040 Wien

Jetzt zusagen, vorbeikommen und mitdiskutieren!
Zur Anmeldung geht es hier.
-----------------------------------------------------------------------------------------

  • Warum Podiumsgast Eva Rossmann das Frauen*volksbegehrens 2.0 unterstützt?
  • Die Antwort findet ihr im neuen Video!
Privacy notice

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Frauen*Volksbegehren 2.0 - Verein zur Neuauflage eines Frauen*volksbegehren in Österreich
Wien Österreich

www.frauenvolksbegehren.at

6/8/17 - Gerade eingetrudelt: zwei neue Dankeschöns....

Gerade eingetrudelt: zwei neue Dankeschöns.
Unter dem Motto "Wir sind viele" gibt es ab sofort Stofftaschen und ein neues T-Shirt.
Jetzt noch 3 Tage fleißig unterstützen.

6/6/17 - Noch 5 Tage und es ist Zeit für zwei neue...

Noch 5 Tage und es ist Zeit für zwei neue "Last-Minute" Dankeschöns. Auch die weltgrößten Feministen und Wahlhelfer_innen werden nun fündig.

5/31/17 - Wir stehen knapp vor 100.000 und bieten euch...

Wir stehen knapp vor 100.000 und bieten euch ein neues Dankeschön! "Werbeträger_in in dunkelblau" wurde angelegt.

5/11/17 - Schenkt euren Mamis Gleichstellung statt...

Schenkt euren Mamis Gleichstellung statt Blumen! Ein neues Dankeschön - speziell zum Muttertag - wurde angelegt.

4/29/17 - Ein neues Dankschön mit dem Titel...

Ein neues Dankschön mit dem Titel "Werbeträger_in in schwarz" wurde angelegt.
Das limitierte T-shirt gibt's nun auch in Schwarz für 50 Euro.

Discover more projects

share
Frauen*volksbegehren 2.0
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more