Crowdfunding finished
Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- und Inter*-Personen und queere Menschen werden in Sachsen Opfer von vorurteilsmotivierter Kriminalität, das genaue Ausmaß wurde bisher aber nicht erforscht. Das wollen wir ändern! Gemeinsam mit dem SoPro e.V. und der Hochschule Mittweida möchten wir eine Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen durchführen. Mit Hilfe dieser Daten können Betroffene besser unterstützt und geschützt werden.
9,595 €
Fundingsum
150
Supporters
13.11.2018

Noch 7 Tage!

Christian Roßner
Christian Roßner1 min Lesezeit

Noch genau sieben Tage läuft unsere Crowdfunding Kampagne, um die erste wissenschaftliche Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen finanzieren zu können. Um noch mal alle Kräfte zu bündeln, starten wir jetzt einen Countdown für die letzt Woche. Die Tendenz stimmt und die Resonanz auch. Aus dem gesamten Bundesgebiet erreicht uns Zuspruch. Allein in den letzten drei Tagen haben wir fast 40 Unterstützer*innen hinzu gewinnen können. Aktuell stehen wir bei 5400€. Damit rückt unser erstes Fundingziel von 6500€ bis zum 20. November 2018 in greifbare Nähe. Also gebt noch mal alles und helft uns diese großartige Projekt Wirklichkeit werden zu lassen!

21.11.2018

DANKE!

Christian Roßner
Christian Roßner2 min Lesezeit
share
Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen
www.startnext.com