Zivilisation und Barbarei – Zwei Seiten der selben Medaille. Zwei Elternpaare, die sich an der Spitze der Zivilisation wähnen und bei denen es nur eines winzigen Anstoßes bedarf, um tief verborgen geglaubte, tierische Instinkte offenzulegen. Das Theaterkollektiv „Herzmaschine“, in dem sich fünf professionelle Bühnenkünstler*innen um den bekannten Puppenspieler und Regisseur René Marik zusammengeschlossen haben, spürt den Abgründen zwischen Entropie und Komik nach.
5,680 €
Fundingsum
100
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater Yeah, you made it. The project is successful. I'm glad that the project can be realized now. Well done ;)
 Yasmina Reza -  "Der Gott des Gemetzels"
 Yasmina Reza -
 Yasmina Reza -
 Yasmina Reza -
 Yasmina Reza -

About this project

Funding period 11/9/20 11:52 AM - 11/29/20 11:59 PM
Realisation 01.12.2020 - 26.02.2021
Startlevel 2,500 €

Die fünf Mitwirkenden sollen für den dreimonatigen Produktionszeitraum eine mindest Aufwandsentschädigung von 500,-€ erhalten.

Category Theater
City Berlin
Website & Social Media
Legal notice
Theaterkollektiv Herzmaschine
René Marik
Kopernikusstraße 32c
10243 Berlin Deutschland

Cooperations

Berliner Schule für Schauspiel

Bühne der Berliner Schule für Schauspiel für Theaterproduktionen & Gastspiele freie Inszenierung in Kooperation mit der Berliner Schule für Schauspiel professionelle Schauspielausbildung seit 1992 Boxhagener Str. 18 [email protected]

Musikschätze aus Bremen – CD trotz Corona
Music
DE

Musikschätze aus Bremen – CD trotz Corona

More salon music from the Bremen Fischer edition for horn and piano.
Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover
Literature
DE

Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover

"Das Déjà-vu des Doktor Niemand" als Hardcover im Kleinformat - das Leben des Doktor Niemand beäugt und beschrieben von Andy Hagel.