Crowdfunding finished
Da hat einer die sibirischen Wölfe überlebt, ein Fremder, der sich mit falschen Namen hier niedergelassen hat. Ein volles, erfülltes Leben darf sich aufblättern. Die vielen Pfade, die Folgen, die ... haben Gültigkeit für viele Pfade von Menschen in unterschiedlichen Zeiten. Verkörpert von einer Tochter, die zufällig Schauspielerin geworden ist. Entstehen wird ein clowneskes Schauspiel mit Tiefgang, auf Grundlage dieser wahren Begebenheit.
7,140 €
Fundingsum
49
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 ILLEGAL. Ein Leben lang.
 ILLEGAL. Ein Leben lang.
 ILLEGAL. Ein Leben lang.
 ILLEGAL. Ein Leben lang.
 ILLEGAL. Ein Leben lang.

About this project

Funding period 2/1/18 11:45 AM - 2/28/18 11:59 PM
Realisation November 2017 -Nov.2018
Start level 7,000 €

Materialien für Bühne, Technik, Honorare für Projektmanagement, Techniker, zuarbeitende Fachkräfte & Reisekosten, wenn das Stück auf Tour geht.

Category Theater
City Darmstadt

Project description show hide

What is this project all about?

"2020.
Die Zeiten in Deutschland haben sich gewandelt.
Aus Angst ist Hass geworden.
Jetzt sitzt du im Gefängnis – stellvertretend für die Familie.
Deine Zelle ist der letzte Zwischenraum zwischen Tod und Leben. Eine Grenze.
Leben heißt Flucht oder Abschiebung in ein Land weit im Osten, das du kaum kennst – das Land deines Vaters.
Du sitzt in der Zelle und bist aufgefordert, um dein Leben zu kämpfen."

What is the project goal and who is the project for?

Ziel ist eine Theaterformat für viele Orte. Das Publikum soll Zeuge sein: ein Tonbandgerät, ein Bleistift und Packpapier, ein Karton. Ein Hilferuf, eine Anklage, eine Entschuldigung? Was wird es sein?
Was sollst du tun? Was entscheiden? Was kann der nächste Schritt sein? In jedem Fall erfordert er Mut, denn er hat Konsequenzen, die dein Leben verändern bis in den Tod.
Es waren deine Eltern, die einst eine Entscheidung trafen, die dir das Leben schenkte und die heute dein Leben bedroht.

Why would you support this project?

Weil wir ein Format wählen, das provoziert zu Emotionen und Standpunkten und Fragen.
Historie gelebt, im Jetzt erlebt, verpackt in Fragen an die Welt.
Eine Akteurin, eine Autorin, eine Regisseurin wagen die Umsetzung in ein Theaterformat und seine Veröffentlichung und Verbreitung an Orten. Im Netz und von Mensch zu Mensch.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Materialien und Honorare zur technischen Umsetzung, sowie Reisekosten. Bekanntmachung/Werbung.

Who are the people behind the project?

Theater Transit, die Autorin aus Berlin, die Regisseurin aus Iran, Schauspielerin Darmstadt. Förderung der Stadt Darmstadt und des Landes Hessen

Support now 

share
ILLEGAL. Ein Leben lang.
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more