Crowdfunding since 2010

Wir hinterfragen die Modeindustrie - Tag für Tag. Die Antworten spuken in unseren Köpfen und stecken in unsere Kleidung.

#unFAQ (unFrequentlyAskedQuestion) - Wir hinterfragen die Modeindustrie! Wer sich auf den Weg macht Kleidung fair zu produzieren kommt an einem nicht vorbei: einem Berg von Fragen! Wir nehmen dich mit auf eine Safari durch den Fragendschungel und zeigen dir die Antworten, die wir ausgegraben haben: Sie stecken in jedem einzelnem unserer Produkte. Nur mit deiner Unterstützung können wir weiterhin mit schöner,fairer und kluger Kleidung antworten. www.jyoti-fairworks.org
Privacy notice
Funding period
4/4/16 - 5/4/16
Realisation
Mai/Juni
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): €
10,000 €
City
Berlin
Category
Social Business
Project widget
Embed widget
22.04.2016

#unFAQ3 - Fazit: Her mit den guten Jobs!

Katharina Schiele
Katharina Schiele1 min Lesezeit

Die Textilindustrie ist nach der Landwirtschaft der größte Arbeitgeber in Indien. Rund 45 Millionen Menschen, die Mehrzahl davon Frauen, arbeiten in diesem Bereich. All diese Arbeiter und Arbeiterinnen sind auf diese Jobs angewiesen, sie haben keine Alternative. Klar ist: Eine Arbeitsstelle ist das wichtigste Mittel gegen Armut! Nur ist die momentane Situation vieler Frauen in der Textilindustrie so, dass sie mehr als Vollzeit arbeiten und trotzdem ihren Lebensunterhalt nicht finanzieren können!
Unser Fazit: Die Lösung ist nicht, Frauen wieder nach Hause an den Herd zu schicken, um zu verhindern, dass sie ausgebeutet werden. Die Lösung muss sein, gute Jobs zu schaffen. Arbeitsplätze bei denen weder Gesundheit, noch Leben aufs Spiel gesetzt werden und durch deren Erlöse Familien ernährt werden können. Und deshalb haben wir das einfach gemacht!

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Jyoti - Fair Works
Jeanine Glöyer
Tempelhofer Ufer 6a
10963 Berlin Deutschland

Jyoti – Fair Works
gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Am Rehhagen 18b
D-14776 Brandenburg
Amtsgericht Potsdam HRB 27 577 P
Geschäftsführung: Caroline Rabe und Jeanine Glöyer
USt-IdNr.: DE815549618

Discover more projects

share
Jyoti - Fair Works
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more