Projekte / Food
In 2017 we founded our brewery for native beers as a student project. Due to the healthy demand and positive feedbacks we are happy to grow this business. We will move the brewery to a farm near Münster, Germany. There we will grow our own barley and expand the old apple orchard. We will open the brewery for visits, workshops, tastings and farmyard sales. To become a sustainable business we have to do some investments. This is where you can become part of our growth story!
15,648 €
25,000 € 2nd Funding goal
140
Supporters
Project successful

Project

Funding period 5/5/18 7:47 AM o'clock - 6/30/18 11:59 PM o'clock
Realisation period Juli 2018
Funding goal reached 15,000 €
2nd Funding goal 25,000 €
Category Food
Ort Münster
Website & Social Media
Project widget
Legal notice
Brauerei Kemker
Jan Kemker
Wettendorf 1
48351 Everswinkel Deutschland

Ust.-ID: DE310145980

Cooperations

Hopfenhelden ist das führende Onlinemagazin rund um das Thema Craft Beer in Deutschland und beschäftigt sich mit den Menschen hinter der Craft Beer Revolution.

Mit viel Herz, langjähriger Erfahrung und dem Wissen um die besten Möglichkeiten des Anbaus, der Herstellung und der Verarbeitung werden im Münsterland hochwertige Lebensmittel produziert.

Der Erhalt alter Kulturpflanzen dient der Sicherung genetischer Informationen für zukünftige Züchtungen. Im Rahmen des Projektes werden u.a. historische Getreidesorten für Brauzwecke nutzbar gemacht.

Curated by

StartinFOOD

StartinFOOD begleitet Projekt-Starter aus der Food Branche bei der Vorbereitung und Durchführung einer Crowdfunding-Kampagne. Gerade im Food-Bereich ist Crowdfunding ein starkes Tool, um neue Projekte am Markt zu testen. Mit einer Crowdfunding-Kampagne setzten Food-Starter nicht nur bei der Ziel...

Die Craft Beer Revolution

Wir wollen die Craft Beer Kultur fördern! Während es im Weinmarkt jede Menge kleiner, unabhängiger und exklusiver Handwerksbetriebe gibt, die uns mit ihren Aromen und Anbaukulturen verwöhnen, sehen wir im industrialisierten Biermarkt hierzulande nur wenig Kreatives. Umso mehr freut es uns, dass...