Crowdfunding finished
Hier kannst Du uns bei unserer Albumproduktion unterstützen und dafür sorgen, dass KLEISTROPHOBIE auf Vinyl erscheint - z.B. indem Du Dir die Platte vorbestellst. Wenn die Summe zusammenkommt, wird das Geld von Startnext an uns überwiesen und Du bekommst Dein Dankeschön - rechtzeitig zu Weihnachten (oder Chanukka). Wenn nicht, bekommst Du Dein Geld zurück.
5,030 €
Fundingsum
81
Supporters

About this project

Funding period 11/17/20 12:03 PM - 12/6/20 11:59 PM
Realisation November & Dezember 2020
Start level 2,000 €

Wenn dieser Betrag zusammenkommt, ist ein Drittel unserer Kosten gedeckt und wir können das Projekt verwirklichen!

Category Music
City Berlin

Project description show hide

What is this project all about?

Corona bedeutet für uns: Keine Konzerte, keine direkte Interaktion mit Euch, alles verlagert sich ins Digitale.
Wir möchten unser neues Album KLEISTROPHOBIE jetzt trotzdem als echten, physischen Tonträger veröffentlichen. Dazu haben wir Euch befragt, und Ihr habt Euch für Vinyl entschieden! Es wird eine wunderschöne schwarze Schallplatte, in Handarbeit hergestellt vom Berliner Presswerk "intakt!" - in limitierter Auflage von 100 Stück! Darauf werden folgende Tracks zu finden sein:

Mein Auto
Kofferraumasyl
Plume ohne Licht
Schere Stein Papier
Pech in der Liebe (bisher unveröffentlicht)
Wolfgang
Lufthund
Raubtierlied (bisher unveröffentlicht)
Der erbrochene Krug
David (Bonustrack #Anstand EP)

What is the project goal and who is the project for?

Für alle Menschen mit Plattenspieler, Musikliebhaber*innen, Kleisterfans, Vinylbegeisterte. Für alle, die Musik gerne in den Händen halten, ins Regal stellen oder an die Wand hängen. Für alle, die es lieben, eine Nadel auf eine sich drehende Scheibe zu legen und dem warmen Sound von Lack zu lauschen.

Aber auch für alle, die eine Band in der Corona-Krise unterstützen möchten, die seit sieben Jahren (fast) unentwegt handgemachte Musik produziert und sich für (fast) kein Kartoffelkellerkonzert oder Wald- und Wiesenfestival zu schade ist.

Und für alle, die noch ein Geschenk brauchen!

Why would you support this project?

2020 war hart für die Kultur- und Veranstaltungsbranche. Trotz Corona sind wir am Kübel geblieben und haben laufend an neuen Songs und Videos gekleistert. Einige davon haben wir im Laufe des Jahres bereits auf Spotify und YouTube veröffentlicht (z.B. "Wolfgang" oder "Mein Auto"). Dafür haben wir zwar viele schöne Rückmeldungen bekommen (DANKE!), aber fast keine Konzerte gespielt und infolgedessen auch fast kein Geld verdient. Wenn Du dieses Projekt unterstützt, hilfst Du uns dabei, weiterzumachen mit dem, was wir tun.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Das Geld fließt zu 100% in die Produktionskosten und in die Arbeit derjenigen Menschen, mit denen wir zusammengearbeitet haben. Für KLEISTROPHOBIE sind das folgende Posten:

- Musikproduktion und Mixing: 3800€
- Mastering: 600€
- Plattencover-Artwork: 400€
- Video- und Promokosten: 1200€
__________________________________________________
Gesamtkosten (ohne Kosten für das Presswerk): 6000€

Die Kosten für die Pressung der Schallplatten belaufen sich auf weitere 1.510,32€ und werden mittels freundlicher Unterstützung des Musikfonds finanziert.

Mit diesem Crowdfunding möchten wir ein Drittel der verbleibenden Kosten decken - das sind 2000€ - und Euch ermöglichen, die Platte zu Weihnachten in den Händen zu halten (oder zu verschenken).

Who are the people behind the project?

Johannes Fäßler aka Heinrich von Kleister - Texteschreiber und treibende Kraft. Verantwortlich für unverwechselbare Bühnenshows und subversiv-metaphorisches Wortwerk.

Lukas DeRungs aka Ludwig van Beathoven - Jazzpianist, Beatboxer, Improvisateur und kritische Stimme. Verantwortlich für Töne, Groove, Diplomatie und Qualitätskontrolle.

Joh "Monojo" Weisgerber - Produzent und Sounddesigner. Mittlerweile fast schon wie ein drittes Bandmitglied. Er hat mit uns an den Songs getüftelt, bis sie so klingen wie sie klingen, Beats und Remixe gebaut und unzählige Ideen eingebracht.

Bernhard "Bernie" Range - Mastering-Engineer. Hat für diese Vinyl nochmal alle Songs neu gemastert (d.h. klanglich für das Medium vorbereitet).

Tséh Wiegert - Artwork-Designer und Kreativkopf. Hat die Plattenhülle gestaltet sowie alle Single-Covers der Digital-Releases dieses Jahres. Überrascht uns immer wieder mit genialen visuellen Konzepten und einer minutiösen Arbeitsweise.

Außerdem schätzen wir uns glücklich, die folgenden Künstler:innen auf unserer Platte featuren zu können:

FairS (Schere Stein Papier - Text & Rap)
Luca Caruso (Plume ohne Licht, Schlagzeug)
Straußmann (Pech in der Liebe, Text & Rap)
Pia Ovanda (Wolfgang, Gesang)
Kyran Matthews (Lufthund, Saxophon)
Jakob Betke (Raubtierlied, Gitarre & Effekte)
Monojo (Der erbrochene Krug, Remix)

Support now 

Discover more projects

share
Kleister-Weihnachts-Funding 2020
www.startnext.com