Crowdfunding finished
Ein Barisax für die Kolibris
Wir, das Kolibri Saxophonquartett – Anne, Veronika, Nikolai und Moritz – brauchen ein eigenes Baritonsaxophon um weiterhin musizieren und dem Rhein-Main Gebiet klassische als auch moderne Saxophonliteratur bieten zu können. Denn ein Quartett ohne das tiefste Instrument kann nicht funktionieren, ohne Bass fehlt eine wichtige Funktion neben dem Sopran-, Alt- und Tenorsaxophon. Um dies zu stemmen brauchen wir eure Unterstützung und feiern die erfolgreiche Kampagne mit einem großen Konzert!
9,590 €
Fundingsum
174
Supporters
Sponsored by kulturMut 2015
Cofunding 5,400 €
17.03.2016

Gefunden!

Moritz Thiele
Moritz Thiele2 min Lesezeit

Nach langer Suche bei vielen Instrumentenhändlern haben wir nun endlich ein wunderbares Barisax gefunden!

Direkt bei Selmer in Paris, konnten wir zwischen mehreren Saxophonen und Modellen auswählen und das richtige Saxophon war für uns dabei:

Ab sofort wird ein Selmer Super Action 80 Serie II den Kolibris die Tiefe bringen.

Jetzt noch ein dazu passendes Mundstück und anderes Zubehör finden, auf dem neuen Instrument einspielen und dann können die ersten Konzerte kommen!
Zum Beispiel am 30. April mit "Sax in den Mai" an der Jugendmusikschule in Singen am Hohentwiel. Für alle Supporter aus dem süddeutschen Raum die Gelegenheit unser Quartett und das neue Barisax zu erleben.
Infos auf kolibri-quartett.de oder facebook.com/kolibri.quartett


Wir wollen auch an dieser Stelle nochmal herzlich Danke sagen! Ohne eure Unterstützung wäre das alles nicht möglich gewesen und wir wüssten nicht, wie wir unser Quartett ohne eigenes Instrument hätten weiterführen können.

Auch vielen Dank an Musique Hammer in Straßburg, die uns den Termin in Paris ermöglicht haben sowie allen anderen Läden, in denen wir Baris testen konnten.

Vielen Dank und bis zum nächsten Konzert!

eure Kolibris

PS:
Ein Bericht zu unserem Dankeschön-Konzert findet ihr unter aventis-foundation.org

25.01.2016

Update I

Moritz Thiele
Moritz Thiele1 min Lesezeit
The blog post is only for supporters. Log in
share
Ein Barisax für die Kolibris
www.startnext.com