Crowdfunding finished
Im Jahr 2022 soll ein historischer Keller in Lübecks jungem Gründungsviertel zu einem Auftrittsort werden. Primär junge Musiker*Innen, insbesondere aus dem klassischen Bereich, sollen hier eine Bühne finden um Auftrittserfahrung sammeln zu können. Auch soll der Keller Platz für Konzerte vom klassischen Liederabend bis hin zu neuen und experimentellen Konzertformaten rund um den Bereich der klassischen Musik bieten, und so Interesse für die Facetten der klassischen Musik wecken.
5 €
Fundingsum
1
Supporters

About this project

Funding period 10/27/21 10:12 AM - 12/20/21 11:59 PM
Realisation 01.01.2022 - 31.12.2022
Start level 13,320 €

Die Summe sichert etwa 70% der Mietkosten des historischen Kellers für ein Jahr sowie einen Teil der Bestuhlung (siehe Stuhlpatenschaft)

Category Music
City Lübeck

Project description show hide

What is this project all about?

In Lübecks Altstadt wurden vor einigen Jahren, bei Beginn eines Bauvorhabens, alte Grundmauern freigelegt. Auf diesen Parzellen entstanden nun neue Wohn- und Geschäftshäuser, wobei drei historische Keller erhalten blieben.

Das Gründungsviertel liegt zentral auf der Altstadtinsel und wächst aktuell zu einem neuen und in jeder Hinsicht interessanten Viertel Lübecks

Nun bietet sich die Chance in einem dieser historischen Keller mit einer Größe von 110qm, einen Raum für regelmäßige Konzerte und musikalische Formate zu schaffen.

Diese Chance möchten wir mit Ihrer und eurer Hilfe ergreifen, solange wir die Möglichkeit dazu haben.

Die berechtigte Frage ist: Braucht es tatsächlich einen neuen Raum für Konzerte?

Ja, es braucht Räume abseits der staatlich geförderten und kommerziell orientierten Einrichtungen.

Insbesondere junge Musiker*Innen während, sowie kurz nach Beendigung des Studiums brauchen die Möglichkeit Erfahrungen zu Sammeln und sich auszuprobieren.
Auch wenn wir primär das Augenmerk auf die Schaffung einer Auftrittsmöglichkeit und die Förderung junger Künstler*Innen legen, so ist es uns doch gleichzeitig ein Anliegen klassische Musik weiterzutragen und zu "renovieren".

Unser Wille hier etwas entstehen zu lassen folgt einzig unserer Passion. Finanziell ist ein solches Unterfangen ohne Förderungen und Hilfen leider nicht zu tragen.

Die Finanzierung soll uns dabei helfen einen Teil der Miete des Kellers im ersten Jahr abzudecken. Der weitere finanziell notwendige Aufwand soll über ein Kursangebot, sowie einen gemeinnützigen Verein getragen werden.
Ab dem zweiten Jahr soll der Keller sich mit geringen Förderanträgen als e.V. finanzieren.

What is the project goal and who is the project for?

Unsere Ziele sind ganz klar:

- Förderung junger Künstler*Innen im klassischen Bereich
(durch die Organisation von Konzerten, dem Schaffen einer
Plattform und dem Zahlen fairer Künstlergagen)

- Klassische Musik in allen Facetten zu ermöglichen. Klassische und
experimentelle Formate um so klassische Musik, im weitesten
Rahmen, lebendig zu halten.

- Einen historischen Kellerraum für ein breites Publikum
offenzuhalten.

- Kultur in ein wachsendes Viertel zu bringen und somit den Stadtteil
beleben und zu verbinden


Durch das vielseitige Angebot sollen sowohl jung und alt, geübte Konzertgänger*Innen und Neulinge, Klassikexperten und solche die es werden möchten angesprochen werden.

Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt und es wird eine ständige und spannende Entwicklung sein.

Why would you support this project?

Eingangs sei gesagt, dass die gesamte organisatorische Arbeit der Konzertorganisation völlig ehrenamtlich ist und dem Wunsch entspringt klassische Musik am Leben zu halten, weiterzutragen und zu erneuern. Als aktive Musiker ist es unsere Passion eine Vielfalt zu schaffen und sowohl den Zeitgeist aufzugreifen als auch das „klassische“ nicht zu vernachlässigen.

Das A und O hierbei ist hierbei natürlich der Nachwuchs - und zwar auf, als auch vor der Bühne.

Den Weg des Künstlers einzuschlagen erfordert Mut und der Start in das Berufsleben ist schwierig. Erfahrungen zu sammeln und vor Publikum sich beweisen zu können ist hierbei enorm wichtig.
Diese Möglichkeit, die nicht zuletzt durch die Pandemie starke Einschränkungen erfahren haben, wollen wir (wieder) schaffen.

Auf der anderen Seite müssen, neben den traditionellen Formaten, auch Wege beschritten werden um wieder mehr Menschen zu begeistern und Platz zu lassen die Tradition mit der Moderne zu verbinden.

Darüber hinaus ist Ein Keller wie dieser Kulturgut, den es zu erhalten und einem breiten Publikum zugänglich zu halten gilt!

How will we use the money if the project is successfully funded?

Mit dem Geld soll im ersten Jahr ein Teil der Mietausgaben für den historischen Keller, mit einer Größe von 110qm, als "Anschubfinanzierung" gedeckt werden.

Somit ist es uns möglich, finanziell ergänzt durch die Musikschule und durch Spenden finanzierte Konzerte, den jungen Künstler*Innen eine faire Gage zu zahlen.

Who are the people behind the project?

Das Projekt wird getragen und organisiert von Simon Rudoff, selbst Musiker und Dozent. Finanziell unterstützt durch die Musikschule studio und dem Verein für Kunstlied.

Support now 

Discover more projects

share
Konzertkeller für junge Musiker
www.startnext.com