<% user.display_name %>
Lastenräder sind der innovative Trend in der Citylogistik und E-Mobilität. Sie ermöglichen den CO2-freien Transport der gekauften Lebensmittel nach Hause, Familienausflüge mit dem besonderen Etwas für Kinder und bieten betriebswirtschaftliche, sowie in puncto Luftreinhaltung große Potentiale. Darüber hinaus macht es Spaß, Lastenrad zu fahren. Mit unserem Projekt wollen wir mindestens 3 Lastenräder zur kostenlosen Ausleihe für alle FrankfurterInnen crowdfunden.
8,050 €
10,000 € 2nd Funding goal
117
Supporters
Project successful
 Lastenradler Frankfurt
 Lastenradler Frankfurt
 Lastenradler Frankfurt
 Lastenradler Frankfurt

Project

Funding period 8/31/18 11:23 PM o'clock - 10/21/18 11:59 PM o'clock
Realisation period Herbst 2018
Funding goal 3,500 €

1 Lastenrad in Frankfurt Dornbusch, bei Brot&Freunde
mit Regenschutz und Schloss
inklusive Wartungs- und Reparturpuffer
Flyer

2nd Funding goal 10,000 €

3 Lastenräder
Ausleihstationen auch bei Rewe Rödelheim und Rewe Bornheim
mit Regenschutz und Schloss
inklusive Wartungs- und Reparturpuffer

Category Environment
City Frankfurt am Main
What is this project all about?

Mit Dir zusammen wollen wir in einem ersten Schritt mindestens drei Lastenräder crowdfunden.

Unsere Lastenräder können dann in Frankfurt über die bereits existierende Verleihplattform "main-lastenrad.de" des VCD Landesverband Hessen e.V. kostenlos ausgeliehen werden. Unser Träger ist Transition Town Frankfurt e.V.

Voraussichtlich werden die ersten drei Lastenräder im Frankfurter Norden, Osten, und Westen stehen:

  • in Dornbusch bei unserem Nachbarschaftscafe "Brot und Freunde"
  • in Bornheim vor dem Rewe
  • in Rödelheim vor dem lokalen Rewe

Lass uns wissen, falls auch in Deinem Stadtteil ein Lastenrad stehen soll. Wenn der Betrieb der ersten drei Räder gut anläuft, expandieren wir gerne!

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel:
Mit unserem Projekt von Nachbarn für Nachbarn möchten wir die CO2-freie Mobilität fördern und greifbar machen,
sowie den Gedanken des Gemeinguts, also die gemeinschaftliche Nutzung von Ressourcen verbreiten.

Wir haben keine kommerziellen Interessen und wollen die Ausleihe kostenlos ermöglichen.

Zielgruppe:

Mit unserem Projekt adressieren wir alle Menschen in Frankfurt, die gerne Fahrrad fahren, für kürzere Strecken oder Ausflüge gerne mal auf das Auto verzichten oder einfach mal ein Lastenrad ausprobieren wollen.

Why would you support this project?
  • Die Lastenräder sollen völlig frei von jedem Menschen genutzt werden können – unabhängig von Mitgliedschaft, Alter und Einkommen.
  • Wir „Lastenradler Frankfurt“ stehen für ein Umdenken in der urbanen Mobilität und für die Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders. Wir stehen für Ressourcenschonung, Verkehrsberuhigung sowie für eine gemeinsame Nutzung statt dem individuellen Konsum.
  • Lastenräder sind Hingucker.
  • Weil es wirklich ein schönes Gefühl sein wird, "Dein" Lastenrad immer wieder durch Deinen Stadteil fahren zu sehen. Mal mit lächelnden Kindern vorne drin. Mal mit der Kiste voller Obst, Gemüse und Getränke. Und immer CO2-frei!
How will we use the money if the project is successfully funded? 

Fundingziel 1:

Mit 3.500 Euro können wir ein erstes Lastenrad allen Frankfurtern zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung stellen.

Das neue, hochwertige Lastenrad wird in Europa hergestellt, hat eine leicht zu bedienende Nabenschaltung, pannensichere Reifen, einen höhenverstellbaren Sattel und eine hellstrahlende Beleuchtung mit zuverlässigem Nabendynamo, ein Schloss und Regenschutz.

Selbstverständlich kümmern wir uns um rechtliche Fragen. Enthalten ist auch ein kleiner Puffer für Reparatur und Wartung.

Wir bezahlen die Präsente und Werbung für unsere Crowdfunding Kampagne und die Transaktionskosten von startnext.

Fundingziel 2:

Mit 10.000 Euro können wir ingesamt 3 Lastenräder crowdfunden, so wie oben beschrieben.

Im Falle einer Überfinanzierung bilden wir weitere Puffer für Wartung und Reparaturen, oder kaufen, wenn das Geld reicht, weitere Lastenräder für Frankfurt.

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt stehen sechs fahrradbegeisterte Nachbarn aus dem Dornbusch. Wir haben uns über die Nachbarschaftsplattform "nebenan.de" gefunden, um die Lastenradler Frankfurt gemeinsam zu starten.
Zusammen haben wir viele verschiedene Talente und jede Menge Begeisterung für unser Projekt:

  • Manfred ist auf einer Messe zum ersten Mal Lastenrad gefahren, und hat Feuer und Flamme gefangen. Manfred und seine Frau Andrea haben aus ökologischen Gründen kein Auto und radeln die meisten Strecken in Frankfurt. Beide sind die geborenen Netzwerker.
  • Jonas ist in Frankfurt im foodsharing aktiv. Vielleicht kann er zukünftig auch Lebensmittel mit dem Lastenrad ausradeln.
  • Yannic ist der COO unseres Projekts. Als perfekter Koordinator hat er das große Ganze genauso im Blick wie jedes Detail der Lastenradler Frankfurt.
  • IT Consultant Martin ist unser Held der Technik und unterstützt uns mit seinem europaweiten Netzwerk.
  • Projektmanagerin Patricia ist für die Finanzen zuständig. Sowie Manfred und Andrea legt auch sie bei Wind und Wetter jede Strecke am liebsten mit ihrem Rad zurück.

Für unser Projekt arbeiten wir mit zwei starken regionalen Vereinen zusammen:

  • Transition Town Frankfurt e.V. tritt als unser Träger auf, und wird die Lastenräder offiziell kaufen. Transition Town kann Spendenbescheinigungen ausstellen für Crowdfunding Beiträge, die nicht mit einem materiellen Dankeschön verknüpft sind, sowie für fortlaufende Spenden für die Wartung und Instandhaltung der Räder.
  • der VCD Landesverband Hessen e.V. stellt die Buchungsplattorm main-lastenrad.de zur Verfügung, auf der die Lastenräder der Lastenradler Frankfurt eingestellt werden
Website & Social Media
Legal notice
Transition Town Frankfurt am Main e.V.
Alexander Breit
Im Uhrig 28 c/o Matthias Emde
60433 Frankfurt am Main Deutschland

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister
Registergericht: Frankfurt am Main
Registernummer: VR 15706

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Vorstand: Matthias Emde und Alexander Breit
Im Uhrig 28
60433 Frankfurt am Main

Streitschlichtung
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: Linkwww.e-recht24.de/impressum-generator

Discover more projects

Aal together now
Community
DE
Aal together now
Wir | das Aalhaus. Kneipe. Venue. Bar. In Hamburg-Altona. Wir wollen bleiben. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung. Was wir bieten: Irgendwann back to normaal! Und für jetzt ein bisschen aaltägliche Gegenstandskunst.
9,770 € 28 days