Crowdfunding since 2010

Zur Mobilitätswende beitragen und der Umwelt etwas gutes tun durch Lastenradlogistik.

Wir wollen durch unsere Arbeit einen Beitrag dazu leisten Köln und Bonn sauberer und autofreier zu machen. Dafür wollen wir Transportwege, die aktuell mit dem Transporter und LKW gemacht werden, durch den Transport mit (Schwer-)Lastenräder ablösen. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung. Unser Ziel ist es ein Lastenrad anzuschaffen (15.600€) mit viel 250 Kilo Transportkapazität. So wollen wir zur Mobilitätswende beitragen und anderen Unternehmen zu umweltfreundlichen Transportwegen verhelfen
Privacy notice
Funding period
10/5/20 - 11/15/20
Realisation
Ein Monat
Website & Social Media
Minimum amount (Start level): 3,500 €

Wir bauen uns das Bike Stück für Stück zusammen. Zunächst ist die Transportbox an der Reihe. Ein wichtiger Bestandteil für den späteren Transport.

City
Köln
Category
Environment
Project widget
Embed widget

What is this project all about?

Ein junges Köln/Bonner Start-Up sucht Unterstützung für die Anschaffung eines (Schwer-)Lastenrads. Dafür haben wir uns tricargo herausgesucht. Tricargo ist als Genossenschaft organisiert. Gewinne werden also nicht privatisiert, sondern verbleiben in der Organisation. Außerdem produziert Tricargo regional und bezieht alle Teile soweit möglich aus der Umgebung. Die Rahmen beispielsweise, also das Herzstück, werden in Schleswig-Holstein geschweißt. Die hohe Qualität verbunden mit den Unternehmenswerten schätzen wir sehr. Wir, das ist Himmel un Ääd. Eigentlich als Lebensmittellieferdienst Anfang Mai gegründet, erweitern wir uns und bieten fortan Lastenradlogistik an. In Köln und Bonn haben wir erste Kooperationspartner. Zum Beispiel liefern wir fortan für einen Bioladen in Bonn Bestellungen aus. Weitere Kooperationen bahnen sich an.

What is the project goal and who is the project for?

Unser Ziel ist es ein (Schwer-)Lastenrad kaufen zu können von Tricargo aus Hamburg. Das Ziel ist, das Rad komplett durch Dich und Euch zu finanzieren. Wir gehen es aber langsam an. Erster Schritt ist die Transportbox, damit die Waren sicher und wetterunabhängig transportiert werden können. Der zweite, große Teil sind dann das Fahrrad selbst und der Akku. Die Zielgruppe ist nicht festgelgt und bezieht sich einfach auf jeden Menschen der Lust hat unser Idee zu unterstüzen.

Why would you support this project?

Wir wollen durch unsere Arbeit Veränderung bewirken. Dabei liegt uns der Umgang mit dem Planeten und auch mit den Menschen sehr am Herzen. Lastenräder stoßen keine Emissionen in der Stadt aus und erhöhen die Lebensqualität. Insbesondere für Kölner und Bonner Menschen ist es also im eigenen Interesse uns zu unterstützen. Außerdem sind wir bereit und offen unser Wissen zu teilen. Die Erfahrungen, die wir machen, werden also auch auf andere Städten und andere Unternehmen übertragen. Wir brauchen die Mobilitätswende!

How will we use the money if the project is successfully funded?

Das Geld ist wie so oft Mittel zum Zweck. Dadurch kaufen wir unser erstes (Schwer-)Lastenrad, wodurch wir in Kooperation mit anderen Unternehmen den Transport durch Autos auf Lastenfahrräder Schritt für Schritt umlagern werden. Die Finanzierung des Fahrrads ist der erste Schritt. Perspektivisch ist es unser Ziel weitere Lastenfahrräder anzuschaffen und dadurch unsere Wirkung zu erhöhen.

Who are the people behind the project?

Wir sind ein junges Start-Up aus dem Bonner und Kölner Raum. Angefangen haben wir mit der Idee regionale Bio-Lebensmittel direkt vom Erzeuger in die Stadt zu bringen. So entstand das Konzept einmal die Woche die Lebensmittel auszuliefern. Das haben wir von Anfang an mit Lastenrädern realisiert. Schnell haben wir gemerkt, dass Lastenradlogistik viel zu wenig angeboten wird. Es gibt kaum Organisationen in Köln und Bonn, obwohl Lastenräder direkt eine Verbesserung für Umwelt, Lebensqualität und Verkehr bedeuten. Das wollen wir jetzt machen! Motivierte Menschen, die Bock auf Wandel haben.

Himmel un Ääd

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice
Himmel un Ääd UG (haftungsbeschränkt)
Estella Cron
Sebastianstr. 24
53115 Bonn Deutschland

Discover more projects

share
Lastenräder–für neue & saubere Mobilität
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more