Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
Entstehen soll ein Laden, in dem gänzlich auf Einwegverpackungen verzichtet wird. Die Waren werden in mitgebrachten, vor Ort gekauften oder gemieteten Behältern abgepackt. Dazu wird es große Behälter geben, aus denen ihr euch eure Produkte selbst abfüllt. Das vermeidet Müll und hat den Vorteil, dass ihr alle Waren auf eure Bedürfnisse zugeschnitten portionieren könnt und somit nicht auf die industriellen Verpackungsgrößen angewiesen seid. Das schont somit auch euren Geldbeutel.
30,813 €
Fundingsum
789
Supporters
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs
 Verpackungsloses Einkaufen von Waren des täglichen Bedarfs

About this project

Funding period 12/1/14 10:01 AM - 1/31/15 11:59 PM
Realisation Februar 2015
Startlevel 25,000 €
Category Community
City Dresden
Website & Social Media

Discover more projects

Typohacks
Design
DE

Typohacks

Handbuch für gendersensible Sprache und Typografie
KAMA. Female Cycling Apparel
Sport
AT

KAMA. Female Cycling Apparel

Support us in creating our first functional cycling clothing for women!
STORK CLUB - Support your local whiskey maker
Food
DE

STORK CLUB - Support your local whiskey maker

Unabhängige Roggen-Whiskey-Destillerie aus Berlin/Brandenburg (Worlds Best Rye Whiskey 2019) sucht Supporter mit Bock auf Whiskey aus deutschem Roggen