Crowdfunding finished
NEUST:ART ist ein charmantes Kunst- und Kulturfestival mit Livemusik, Theater, Straßenaktionen, Ausstellungen, soziokulturellen Projekten uvm. Spielorte sind der "Boulevard" im Stadtzentrum mit schön gestalteten Freiflächen. Leerstandräume und aktive Läden dienen als Kulissen, ebenso der angrenzende Marktplatz. Das Publikum pendelt zwischen Spielorten, die unterschiedlichste Raum- und Zuschauersituationen bieten. Mitmachen ist bei einigen Projekten möglich und bei anderen explizit gewünscht.
7,505 €
Fundingsum
57
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 NEUST:ART 2021
 NEUST:ART 2021
 NEUST:ART 2021
 NEUST:ART 2021
 NEUST:ART 2021
Privacy notice

About this project

Funding period 7/15/21 9:47 PM - 8/8/21 11:59 PM
Realisation 07. - 14. August 2021
Start level 6,500 €

Zur Sicherung fairer Künstlergagen. Wir möchten ALLE Mitwirkenden soweit als möglich angemessen bezahlen

Category Event
City Luckenwalde

Project description show hide

What is this project all about?

Die Corona-Pandemie hat viele in die Krise gestürzt. Die Kunst- und Kulturszene in Luckenwalde, dem Nuthe-Urstromtal und darüber hinaus, macht aus der Krise eine Gelegenheit und ruft zum NEUST:ART auf! Wir setzen auf Vielfalt, Interkulturalität, Partizipation, Emotion und Innovation. Wir definieren die Zukunft durch das, was wir lieben, nicht durch das, was wir fürchten.

What is the project goal and who is the project for?

Das Festival hält insbesondere in Zeiten, in denen das gesellschaftliche Zusammenleben auf Entbehrungen und Zerreißproben trifft, für Menschen aller Generationen und gesellschaftlicher Gruppen unterhaltende, anregende, beruhigende und inspirierende Effekte bereit. Zielgruppe sind Menschen aller Generationen und Bildungsschichten. Insbesondere auch unsere Mitbürger:innen, die aus anderen Ländern kommen und hier eine neue Heimat gefunden haben. Durch die Vielfalt der Kunst- und Kulturschaffenden und partizipative wie inklusive Ansätze, gibt es für Besucher*innen eine breite Auswahl an Anknüpfungspunkten – ganz im Sinne eines gemeinsamen NEUST:ART. Dieses Sommerfestival ist der Auftakt und soll zukünftig alle zwei Jahre stattfinden als innovatives Projekt zwischen Netzwerkpartner*innen, für die Solidarität, Nachhaltigkeit, Emotion und lustvoll gestaltete Gemeinsamkeitkeine keine leeren Worthülsen sind.

Why would you support this project?

Es lohnt sich das Festival zu unterstützen, weil nicht nur viele einen Neustart brauchen, sondern vor allem, weil wir diesen NEUST:ART gemeinsam realisieren wollen. Das Zusammenwirken vieler verschiedener Künstler*innen mit dem Publikum und Anlieger*innen des Boulevards soll Startpunkt für ein riesiges Netzwerk sein, das die Menschen in ihren Leidenschaften zusammenbringt und Solidarität zu etwas Alltäglichem werden lässt. Kostenfrei werden Menschen in die belebte Innenstadt gelockt, um Kunst und Kultur, als notwendige Lebensmittel zu erfahren. Gleichzeitig erhalten die verschiedenen Akteure*nnen der in den vergangenen 1,5 Jahren schwer getroffenen Kunst- und Kulturszene die Aussicht auf angemessene, faire Gagen , um ihren jeweils persönlichen Neustart zu gestalten.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Es dient vor allem der Planungssicherheit einer fairen, angemessenen Bezahlung der teilnehmenden Künstler*innen und zur Beschaffung ihres notwendigen technischen Equipments.

Who are the people behind the project?

Der kleine Kunst- und Kulturverein "Haus der Kultur der Welten-Fläming e.V." www.hkw-f.de mit seinen drei hochmotivierten, engagierten Vorständen Hilde Steinfurth, Thomas Grieser und Marcel-Philipp Werdier. Sie haben das Festival konzipiert, kümmern sich um die Organisation, Logistik, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, um die Antragstellung von Fördergeldern - einfach um ALLES, was im Vorfeld, während und nach dem Festival zu tun ist, um ein unvergessliches, positives Ereignis zu gestalten, auf das sich zwei Jahre später Künstler*innen wie Teilnehmer*innen erneut freuen.
Wir werden unterstützt durch öffentliche Fördermittel, durch Spenden, Sponsoren und durch Menschen, deren Lokalitäten und Leerstandräume am Spielort Teil des künstlerischen Progrmms sein werden. Desweiteren kooperieren wir u.a. mit der VHS Teltow Fläming, der Hochschule Wildau und dem Kunstzentrum E-Werk in Luckenwalde. Ebenso hinter uns stehen viele regionale und überregionale Kunst- und Kulturschaffende und die Gewerbetreibenden am Spielort, die sich mit uns auf das Festival freuen.

Support now 

Discover more projects

share
NEUST:ART 2021
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more

This audio is played by SoundCloud. By clicking the play button, you consent to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to SoundCloud Global Limited & Co. KG (Germany) as the operator of SoundCloud. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more