Crowdfunding finished
Eine Welt für Madurer
Wir inszenieren ein philosophisches Theaterlabor mit Figuren, gemalten Bildern und gestalteten Collagen. Sie werden zu Welten und Abenteuern für Madurer, einen Jungen, der so krank ist, dass er sein Zimmer nicht verlassen kann. Vorlage für das Stück ist der Roman "Eine Welt für Madurer" von Roberto Piumini. Diese Geschichte ist der Ausgangspunkt für Gespräche mit Kindern darüber, wie wir unsere Welt sehen und gestalten möchten.
16,095 €
Fundingsum
167
Supporters
Sponsored by kulturMut 2013
Cofunding 9,980 €
Privacy notice
Privacy notice
 Eine Welt für Madurer
 Eine Welt für Madurer
 Eine Welt für Madurer
 Eine Welt für Madurer
 Eine Welt für Madurer

About this project

Funding period 10/14/13 12:02 PM - 11/21/13 11:59 PM
Start level 16,000 €
Category Theater
City Frankfurt am Main

Project description show hide

What is this project all about?

Der Maler Sakumat erhält einen besonderen Auftrag. Madurer, der Sohn des mächtigen Burbans, kann durch eine seltene Krankheit nicht im Freien sein. Sakumat soll das Zimmer Madurers farbenfroh ausgestalten und die Welt zu ihm bringen. Zwischen Sakumat und Madurer entsteht eine besondere Freundschaft. Der Maler inspririert den Jungen, zu entscheiden, was die leeren Wände füllen soll. Jeder Pinselstrich ist nun mit einer Frage oder einer Geschichte verbunden.
Diese Geschichte erzählen wir für Kinder und Erwachsene in einer besonderen Theateraufführung. Sie findet in einem weißen Kuppelzelt statt, auf dem durch Projektionen die gemalte Welt entsteht.
In kleinen Workshops werden zusammen mit dem Publikum in Wort, Klang und Bild Fragen zum Leben untersucht. Die Entdeckungen bauen wir gleich ins Theaterstück ein.
Unser Zelt hat einen Durchmesser von 8m und fasst bis zu 60 Kinder. Drei Figurenspieler/innen, eine Malerin, zwei Theaterpädagogen und ein Musiker sind an den Aufführungen beteiligt.

Die Premiere wird im September 2014 Frankfurt stattfinden zusammen mit dem Gallustheater und dem freien Theaterhaus Frankfurt. Im Oktober kommt es dann zu den Aufführrungen im Lindenfels Westflügel in Leipzig. Bis dahin ist noch sehr viel zu tun.

What is the project goal and who is the project for?

Das Projekt richtet sich an Kinder ab 8 Jahren. Madurers spezielle Situation bildet für uns den Anlass, in den Dialog über die Welt und unsere Wahrnehmungen zu treten. Madurer und Sakumat, die Zuschauer und Akteure, philosophieren gemeinsam in Bildern, Worten und Klängen.

Why would you support this project?

Uns ist es wichtig, professionelles, hochwertiges Theater für Kinder anzubieten, das Diskussionen zulässt, Meinungsbildung und Austausch untereinander fördert.
Unsere Zuschauer sind mittendrin im Geschehen. Durch das Spiel im Zelt sind sie direkt angesprochen, gefragt und entscheiden mit. Das Zelt ist ein Raum, in dem alle Gedanken erlaubt sind. Kinder und Erwachsene erleben, dass ihre Sicht auf die Welt unmittelbare Auswirkungen auf das Stück hat.
Ein wichtiges Anliegen sind für uns die Themen Krankheit und Tod. Sie sind im Kindertheater unbeliebt, weil sich die Pädagogen und Eltern oft selbst damit überfordert fühlen. Ein gemeinsamer Prozess lässt alle Kinderfragen zu, spendet Trost und bedient die Neugier.
Durch eure Unterstützung werden wir den ersten großen Schritt machen. Wenn unser Theaterlabor dann steht, werden wir auch in eure Städte damit kommen können: Basel, Wien, Osnabrück usw.!

How will we use the money if the project is successfully funded?

Mit der Unterstützung werden wir das Zelt und die nötige Technik, wie Beamer und spezielle Scheinwerfer finanzieren, um die Welt für Madurer zu schaffen. Auch unsere Malerin, die quasi Bestandteil des Bühnenbilds ist, wird davon bezahlt. Das heißt, mit eurem Beitrag schafft ihr die Grundlage für Madurers Welt. Die weiteren finanziellen Mittel werden über die Kulturämter der Städte Frankfurt und Leipzig sowie, den Kulturstiftungen der Länder Hessen und Sachsen beantragt.

Who are the people behind the project?

Wir sind PiktoPanoptikum: ein Ensemble von Künstlern und Figurentheatermachern. In unterschiedlichen Konstellationen haben wir viele Stücke kreiert, die im deutschsprachigen Raum aufgeführt wurden und werden. Aus den Ideen Einzelner entstehen neue Stücke in der Gruppe. Wenn es erforderlich ist, ziehen wir weitere Spezialisten hinzu, wie in diesem Falle zwei Theaterpädagoginnen und eine Expertin für das Philosophieren mit Kindern.

Team:

Figurenspiel und Ausstattung:
Dörte Lina Bauer
Marius Kob
Johanna Pätzold
Lisa Remmert

Malerin:
Johanna Seipelt

Theaterpädagoginnen:
Julia Raab
Anja Schwede

Musiker:
Christoph Hamann (angefragt)

Dramaturgische Beratung:
Dr. Manfred Jahnke

Stücke aus dem Netzwerk von PiktoPanoptikum:
‚Die dritte Hand – Miss Marple ermittelt‘, 2013 - Johanna Pätzold, Lisa Remmert
‚Unten‘ – ein mobiles Kommodentheater für einen Zuschauer, 2012 – Lena Kießling, Johanna Seipelt
‚Ghostcity‘ – eine begehbare Theaterinstallation, 2011 – Lena Kießling, Marius Kob, Johanna Seipelt
,Colori` - ein poetisches Strassentheater, 2006 - Johanna Pätzold, Marius Kob, Dörte Lina Bauer, Lena Kießling

Figurentheater für Kinder:
‚König Drosselbart‘, 2012 – Johanna Pätzold, Lisa Remmert
‚Florinos wundersame Welt‘, 2009 – Dörte Lina Bauer, Inga Töpperwien
‚Doktor Leo Löwenherz‘, 2009 – Marius Kob, Johanna Pätzold
‚Das häßliche junge Entlein‘, 2008 – Johanna Pätzold, Inga Töpperwien
"Emil und die Detektive", 2006 - Marius Kob, Johanna Pätzold

Schaut in den Blog, wenn ihr mehr über unsere Stücke erfahren wollt.

Support now 

Cooperations

Theaterhaus Frankfurt

Das Freie Theaterhaus ist eine Spielstätte und Produktionsort freier Theaterensembles aus Frankfurt am Main. Seit 1994 produziert das Theaterhaus eigene Stücke für Kinder- und Jugendliche.

Lindenfels Westflügel

Der Lindenfels Westflügel ist ein internationales Produktionszentrum für Figurentheater in Leipzig. Seit 2006 finden in dem einst als Ballhaus errichteten Gebäude Theatervorstellungen, Konzerte, Ausstellungen Performances statt.

share
Eine Welt für Madurer
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more