Crowdfunding since 2010

Doku kontrovers: Wie eine auf Frauen fokussierte Geschlechterpolitik Zwietracht sät - und nebenbei die Idee der Gleichberechtigung beschädigt

"Dinge zu bezweifeln, die ganz ohne weitere Untersuchung geglaubt werden, das ist die Hauptsache überall." Georg Christoph Lichtenbergs Worte sind mein Motto: Ich bezweifele, dass die heutige Geschlechterpolitik gut ist. Sie trennt vielmehr, bevormundet, spielt Männer und Frauen gegeneinander aus. Oft leise, aber wirkmächtig. Mit Folgen: politisch, gesellschaftlich, gesundheitlich. Mein Film untersucht diese Schieflage kritisch - und wirbt für ein konstruktives Miteinander.
Funding period
4/23/21 - 5/31/21
Realisation
Jahresende 2021
Minimum amount (Start level): 3,000 €

Musikrechte, Nachdreh, Schnitt, Farbkorrektur: Ganz ehrlich, 3000 Euro sind ein Anfang. Aber der Film soll überzeugen. Schaffen wir also mehr? Ja, schaffen wir!

City
Chemnitz
Category
Movie / Video
Project widget
Embed widget
16.05.2021

Ich nutze keine Gendersprache

Jan Oechsner
Jan Oechsner1 min Lesezeit

Liebe Helfer,

zwei von euch haben mich jetzt darauf hingewiesen, dass sie es nicht gut finden, dass ich die Gendersprache verwende. Ich habe dann mal nachgeschaut, wie Nachrichten (wie diese jetzt auch) euch eigentlich erreichen. Und siehe da, es ist tatsächlich so. Es wird von Unterstützer:innen geschrieben.

Ich möchte klarstellen (weil es offenbar von Startnext nicht sauber und für jeden erkennbar getrennt wird): Diese Gender-Formulierungen sind nicht von mir. Es handelt sich um einen von mir redaktionell nicht bearbeitbaren Text. Bitte also solche Formulierungen einfach überlesen.

Ich werde Startnext anschreiben, ob sie das ändern können für die vielen, die diese Art von "Sprache" nicht wollen.

Vielen Dank also für den Hinweis. Euch allen wünsche ich noch einen schönen Sonntag. Zumindest bei mir im Erzgebirge scheint zumindest dieses Ding ab und zu vom Himmel ... wie hieß es doch gleich? Irgendwas mit S am Anfang und onne hinten. :-)

Liebe Grüße
Jan

The crowdfunding project has been successfully completed. Supporting and ordering is no longer available on Startnext.

  • The processing of orders placed will be handled directly by the project owners according to the stated delivery time.

  • The production and delivery is the responsibility of the project owners themselves.

  • Cancellations and returns are subject to the terms and conditions of the respective project owner.

  • Revocations and cancellations via Startnext are no longer possible.

What does this mean? 
Legal notice

Discover more projects

share
SCHIEFLAGE
www.startnext.com