Crowdfunding finished
Wir bewegen die Stadt - und zwar fürs Rad! Am 30. Juni auf der 1. Münchner-Rad-Ring-Demo. Wir fahren mit dem Radl auf den Mittleren Ring, wo sonst nur Platz für Autos ist. Damit zeigen wir, dass es genug Radelnde in München gibt, die sich ein radfreundlicheres Klima wünschen. Auch der Umwelt zuliebe! Für Bühne, Banner und Musik fehlt uns aber noch Geld. Deshalb bauen wir auf euch! Damit wir gemeinsam in die Pedale treten können – für mehr Platz, Sicherheit und ein prima Klima!
9,683 €
Fundingsum
232
Supporters
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberater "Impressively pulled through this crowd financing phase."
Privacy notice
Privacy notice
 1. Münchner Ring-Demo – wir bewegen was fürs Rad
 1. Münchner Ring-Demo – wir bewegen was fürs Rad
 1. Münchner Ring-Demo – wir bewegen was fürs Rad
 1. Münchner Ring-Demo – wir bewegen was fürs Rad
 1. Münchner Ring-Demo – wir bewegen was fürs Rad

About this project

Funding period 6/7/19 11:41 AM - 6/28/19 11:59 PM
Realisation Etwa vier Wochen
Start level 5,000 €
Category Environment
City München

Project description show hide

What is this project all about?

Wir vom Münchner Radentscheid möchten mit der 1. Münchner Rad-Ring-Demo die Stadt bewegen. Wir wollen zeigen, dass Radelnde in der Stadt keine Minderheit sind. Von uns gibt es viele Tausende, wie wir bei der letzten Sternfahrt im April bewiesen haben, und wir alle wünschen uns mehr Platz, Sicherheit und Komfort beim Radeln in München.

Mit der Demo auf dem Mittleren Ring, dem Verkehrsknotenpunkt der Stadt, wollen wir ein Zeichen setzen und Politiker*innen und Planer*innen eine Botschaft senden: Wir haben genug von inhaltsleeren Versprechungen, wir haben es genauso verdient, beachtet und gehört zu werden wie Autofahrer*innen und Lieferant*innen, die sonst den ganzen Platz auf dem Ring für sich alleine beanspruchen.

Viele ehrenamtlich Aktive engagieren sich derzeit mit Energie und Herzblut dafür, die Demo Wirklichkeit werden zu lassen. Doch natürlich zahlen sich Bühne, Banner und Technik für die Kundgebung zum Auftakt der Demo nicht von alleine. Es braucht ordentlich Diridari, wie wir Bayern sagen.

What is the project goal and who is the project for?

Wir möchten durch die Crowdfunding-Kampagne die Kosten finanzieren, die wir nicht durch ehrenamtliche Helfer*innen stemmen können. Dazu gehören die Bühne samt Aufbau, technisches Equipment wie Mikrofone und Boxen, aber auch Honorare und Lizenzen für die musikalische Untermalung, mit der wir für eine gute und freundschaftliche Stimmung sorgen wollen. Und auch die Banner, auf denen wir weithin und für alle gut lesbar unsere Visionen von einem radfreundlicheren München kundtun wollen kosten Geld.

Ob an junge oder alte Menschen, Frauen oder Männer, an Freizeitradelnde oder Pendler*innen: Wir richten uns an alle die uns dabei unterstützen wollen, mit unserem Engagement ein Zeichen zu setzen. Ein Zeichen dafür, dass eine deutsche Großstadt wie München es aus einer Graswurzelbewegung heraus schaffen kann, mehr für den Radverkehr zu erreichen. Um die Dominanz der deutschen Automobilindustrie zu brechen. Um die Rechte der Radelnden zu stärken und ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen.

Why would you support this project?

Schon mit einer kleinen Spende ist uns wahnsinnig dabei geholfen, für unsere Sache zu kämpfen. Auch wenn wir bereits die eine oder andere großzügige Spende aus der Rad- und Umweltszene gewinnen konnten fehlt es uns immer noch massiv an finanziellen Mitteln für die Groß-Demo.

Deshalb hoffen wir auf jede*n Einzelne*n, denn jeder Euro zählt! Getreu dem afrikanischen Sprichwort: Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Das Geld fließt direkt und zu 100 Prozent in die Finanzierung der Bühne, der zugehörigen Technik, in die Banner und in die Musik.Eine Überfinanzierung kommt weiteren Projekten des Radentscheids zugute.

Drei Prozent des Erlöses möchten wir gerne Startnext zugutekommen lassen, denn wer wüsste besser als wir, dass guter Wille allein vieles bewegen, aber nicht alles bezahlen kann.

Who are the people behind the project?

Hinter dem Projekt steht der Radentscheid München, ein Bündnis aus vielen unterschiedlichen radfreundlichen Institutionen, darunter federführend der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC) München, der Bund Naturschutz München, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN München, DIE LINKE München, dem Nachhaltigkeitsverein Green City e.V. sowie der ÖDP München.

Support now 

Discover more projects

share
1. Münchner Ring-Demo – wir bewegen was fürs Rad
www.startnext.com

Find & support

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more