Crowdfunding finished
o-Ve ist ein nachhaltiges Einzelhandelsformat mit der Vision, unverpackte Lebensmittel & mehr anzubieten, um einen Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls zu leisten. Am Standort Wolfenbüttel in der Breiten Herzogstr. 12 wird dafür ab September 2021 ein erster Pilotladen dieser Marke eröffnet.
2,300 €
Fundingsum
38
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 o-Ve - ohne Verpackung
 o-Ve - ohne Verpackung
 o-Ve - ohne Verpackung
 o-Ve - ohne Verpackung
 o-Ve - ohne Verpackung

About this project

Funding period 8/9/21 1:42 PM - 9/12/21 11:59 PM
Realisation September 2021
Category Food
City Wolfenbüttel

Project description show hide

What is this project all about?

Mit dem o-Ve-Konzept verfolgen wir die Vision, einen relevanten Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll und zur Minimierung von Transportstrecken im Einkaufsprozess und damit einen Beitrag zur Schonung der Umwelt bzw. deren Ressourcen zu leisten. Das in Wolfenbüttel geplante Ladenlokal dient als Pilotprojekt, bei Erfolg sollen unter gleicher Marke weitere Läden im Franchise-Verfahren eröffnet werden.

Und so einfach funktioniert o-Ve:

1. Wiegen: Bringe ein sauberes Gefäß mit und stelle es auf die Waage!
2. Befüllen: Befülle dein Gefäß mit beliebigen Mengen!
3. Bezahlen: Wiege nochmals, das Leergewicht wird abgezogen!

Die Haupt-Warengruppen von o-Ve kommen aus dem Bereich lose Lebensmittel:

  • Getreide
  • Nudeln & Pasta
  • Hülsenfrüchte & Reis
  • Nüsse & Trockenfrüchte & Müsli
  • Gewürze & Kräuter
  • Tee & Kaffee & Kakao
  • Öle & Essige
  • Mehl & Backzutaten
  • Pestos und Aufstriche
  • Zucker & Süßungsmittel

Dazu kommen Gesichts- & Körperpflegeprodukte, Putz- & Reinigungsmittel, Haushaltswaren sowie Non-Food-Artikel....

What is the project goal and who is the project for?

Wir wollen einen Beitrag zur Bewusstseinsveränderung unserer Kund*innen leisten, um folgende Ziele/Veränderungen anzustreben:

  • Schonung der natürlichen Ressourcen durch Vermeidung von Plastikmüll. Diese Veränderung des Bewusstseins gilt auch gegenüber den Lieferant*innen. Vermeidung von Einweggefäßen und Einführung von Pfandgefäßen analog der „Euro-Palette“ sind Möglichkeiten, den Nachhaltigkeitsgedanken auch auf die vorgelegte Wertschöpfungskette auszudehnen.
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes durch den Verkauf lokaler/regionaler Frischprodukte.
  • Vermeidung langer Anlieferwege. Entscheidung zugunsten des nähergelegenen Lieferanten bei mehreren Alternativen mit ähnlichen Preisen.
  • Unterstützung fairer Handelspraktiken gegenüber den Lieferanten analog des „Fair-Trade“ Gedankens.
  • Schaffung von Transparenz bzgl. der Warenherkunft, der Produktbestandteile sowie der Produktverträglichkeiten. Dies gilt ebenso bei Produkten aus Übersee unter Beachtung des neuen „Lieferkettengesetzes“.
Why would you support this project?

Weil es Angebote braucht, mit denen wir alle gemeinsam einen Beitrag leisten können, um nachhaltiger mit unserer Umwelt und den knappen Ressourcen umzugehen.

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Das Geld aus der erfolgreichen Crowd-Kampagne dient der Anschubfinanzierung für den Ladenausbau und des Startsortimentes. Die Startnext-Kampagne soll uns darüber hinaus helfen, euch als unsere "Kunden-Crowd" für den ersten o-Ve-Laden in Wolfenbüttel zu begeistern.

Who are the people behind the project?

Karsten Roloff verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen internationaler Groß- und Einzelhandel, Konsum- und Gebrauchsgüter sowie Markenentwicklung. Im Laufe dieser 25 Jahre haben sich bei ihm immer mehr Zweifel eingeschlichen, ob die etablierten Einzelhandelsketten die richtigen Antworten auf die dringendste Frage unserer Zeit geben können: wie wir zu einem nachhaltigeren Umgang mit unserer Umwelt und den natürlichen Ressourcen kommen.....

Support now 

Discover more projects

share
o-Ve - ohne Verpackung
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more