Crowdfunding finished
OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie
Nach eineinhalb Jahren der Ideenfindung, Konzeption & Umsetzung sind wir nun kurz davor, unsere Abschlussarbeiten mit euch teilen zu können. Unsere intensive Auseinandersetzung mit persönlichen und gesellschaftsrelevanten Themen ergeben ein vielseitiges Gesamtwerk junger Fotografie und ein wichtiges künstlerisches Kommentar zu aktuellen Themen. Ausstellungszeitraum: Samstag 10.10.2015 bis Samstag 24.10.2015 H/O Berlin Holzmarktstraße 66 10179 Berlin www.oho-oks.de
2,613 €
Fundingsum
33
Supporters
Privacy notice
Privacy notice
 OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie
 OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie
 OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie
 OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie
 OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie

About this project

Funding period 9/21/15 11:24 AM - 10/8/15 11:59 PM
Realisation 2 Wochen
Start level 2,600 €
Category Photography
City Berlin

Project description show hide

What is this project all about?

19 Studenten der Ostkreuzschule haben über eineinhalb Jahre sehr persönliche sowie gesellschaftsrelevante Themen fotografisch erarbeitet und möchten diese jetzt zum ersten Mal einer größeren Öffentlichkeit präsentieren.
Durch unsere 19 einzigartigen Blickwinkel wird zu Gesprächen und neuen Gedanken aufgefordert und zum aktuellen künstlerischen und dokumentarischen Diskurs beigetragen, indem wir im Oktober
ein Gesamtwerk zwischen Sozialreportage und freier Kunst
präsentieren.

What is the project goal and who is the project for?

Für ein erfolgreiches Gelingen bedarf es nicht nur unserer Tatkraft, sondern auch der Unterstützung kunstinteressierter Förderer, die eine junge unabhängige Fotografie schätzen, und
dieser mit uns zusammen eine Plattform geben möchten.

Why would you support this project?

Berlins Bedeutung als Event- und Kulturstätte wächst stetig. Dieser eigentlich positive Effekt bedeutet aber auch, dass junge aufstrebende Künstler und Fotografen immer größere Schwierigkeiten haben, einen bezahlbaren Ausstellungsort zu finden und diesen dann auch angemessen zu bespielen.
Neben einem enormen zeitlichen Aufwand und sehr viel investierter Energie, ist eine solche Ausstellung vor allem finanziell eine große Herausforderung.
Unterstützer unserer Sache tragen dazu bei, das künstlerische und fotografische Spielfeld weiterhin divers zu halten. Sie bestärken junge Fotografie und ermöglichen dieser eine öffentliche Plattform.

How will we use the money if the project is successfully funded?

Durch ausführliche Planung und frühes Sparen sind wir zum Glück in der Lage, den Großteil der anstehenden Kosten selbst zu tragen bzw. durch eine erfolgreiche Ausstellung wieder einzuspielen.
Trotzdem übersteigen die erwarteten Gesamtkosten noch immer unser Budget und so benötigen wir für die Umsetzung aller Ziele noch weitere 3.000€.
Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das Geld direkt in elementare Dinge wie
. den Einkauf und die Montage von Stellwänden
. eine Bar und Getränke für die Besucher
. der Miete von Technik für die Vernissage und die zahlreichen Events während der zwei-wöchigen Ausstellungszeit (Führungen, Gesprächsrunden, Book-Release, etc.)

Who are the people behind the project?

19 Studenten der Ostkreuzschule

Jonas Feige, Christoph Kohlmann, Saskia Lux, Jonas Markmann, Anthea Schaap, Irina Thiessen, Stefan Hähnel, Julia Runge, Stéphanie Bonn , Judith Johns, Joseph Wolfgang Ohlert, Hannah Herzberg, Bahar Kaygusuz, Johanna Maria Fritz, Tessa Aylingguhl, Andrea Jürhs, Amelie Kahn, Helena Falabino, Jonathan Allenberg

Support now 

Cooperations

Fotoblog der Ostkreuzschule

Das OKS-lab ist ein Showcase zu allen Ereignissen und Akteuren der Ostkreuzschule für Fotografie, Berlin-Weißensee.

Discover more projects

share
OHO Abschlussausstellung der Ostkreuzschule für Fotografie
www.startnext.com

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more