Crowdfunding since 2010
current

Deine Idee ist ein Mehrwert für die Gesellschaft?
Dann lass uns gemeinsam deine HDI #Best4Business Story erzählen!

Ob Anwaltskanzlei, Nagelstudio, Landgasthof, Architekturbüro, Tech-Start-up, Design-Studio oder Handwerksbetrieb – wir bei HDI glauben fest daran, dass Menschen in freien Berufen sowie kleine und mittelständische Unternehmen ein wichtiger Motor für die Wirtschaft sind.

Und weil wir wissen, dass es nicht nur Mut und Einsatz, sondern auch einen freien Kopf braucht, um Ideen zu haben und ein Projekt aufzubauen, unterstützen wir als Versicherer Unternehmen mit branchenspezifischen Lösungen, Know-how und Erfahrung. Und jetzt auch mit dem HDI #Best4Business Förderbudget.

Dazu wählen wir auf Startnext Starter:innen mit lebensnahen, alltagstauglichen Projekten aus den unterschiedlichsten Branchen aus und fördern sie mit einem festen Betrag. Vom Bio-Café bis zur Hotellerie-App, von der mobilen Rechtsberatung bis zum smarten Möbelsystem. Und ganz besonders freuen wir uns, wenn wir nachhaltige Ideen oder Gründerinnen supporten können.
Also, was ist deine Geschichte?

Wer weiß, vielleicht ist demnächst auch dein Projekt Teil der HDI #Best4Business Stories!

40,000 €
Cofunding budget
+ 25%
per support

impact of the campaign

65,354 €
cofunding 15,572 €
12
Projects
557
Supporters

FAQ

Wie funktioniert das HDI #Best4Business Crowdfunding?

Die HDI #Best4Business Stories sollen ganz unterschiedliche Geschichten von Gründer:innen erzählen, um so noch mehr Menschen Mut zu machen, ihre Geschäftsidee in einen echten Unternehmenserfolg zu verwandeln.

Zum Start unserer Crowdfunding-Aktivitäten wählen wir deshalb aktiv 4 bis 6 Projekte auf Startnext aus, die wir mit einem festen Förderbetrag unterstützen. Diese Projekte stellen wir sowohl hier als auch auf unseren HDI Plattformen vor, um der Idee noch mehr Reichweite und Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Wer kann gefördert werden?

Als Versicherungsexperte für Firmen und Freie Berufe, möchten wir vor allem Gründer und Gründerinnen unterstützen, die wir als Versicherung auch im Alltag erfolgreich absichern und begleiten können. Deshalb wählen wir auf Startnext Starter:innen mit lebensnahen, alltagstauglichen Projekten aus den unterschiedlichsten Branchen aus.

Unser Fokus liegt auf dabei auf folgenden Bereichen:


  1. Gastronomie & Hotellerie
  2. Produzierende Gewerbe & Handwerk
  3. Technik & Digitales
  4. Freie Berufe wie Steuerberatungen, Anwalts- und Notarkanzleien, Ingenieure- oder Architekturbüros oder medizinische Praxen

Außerdem freuen wir uns besonders, Frauen beim Aufbau ihrer Geschäftsidee zu unterstützen, um die Gründerinnenquote in Deutschland von aktuell 4 % deutlich nach oben zu bringen.

Auch Nachhaltigkeit ist ein Aspekt, den wir bei unserer Auswahl positiv bewerten, da wir als Unternehmen fest für diesen Wert stehen. Das konsequente Anstreben eines SDG-Ziels ist allerdings kein zwingendes Muss für eine finanzielle Unterstützung, sodass auch Projekte ohne einen konkreten nachhaltigen Bezug Chancen haben.

Nach welchen Kriterien werden die Projekte ausgewählt?

HDI wählt die Projekte unter folgenden Gesichtspunkten aus:


  1. Ist die Idee alltagstauglich und lebensnah?
  2. Hat die Idee aus Unternehmenssicht einen Mehrwert für Wirtschaft und Gesellschaft und ist sie erfolgversprechend?
  3. Lässt sich das Projekt zu den definierten Bereichen, die HDI unterstützen möchte, zuordnen?
  4. Passt die Unternehmung zu den Markenwerten von HDI?
  5. Sehen wir eine zusätzliche Stärke, weil das Projekt nachhaltige Ziele verfolgt ist?
Wie werden die Fördergelder verteilt?

Die Projekte werden per Matchfunding in einem Verhältnis von 1 : 4 durch HDI unterstützt. Das heißt, für jeden von der Community gespendeten Euro gibt HDI 25 Cent extra dazu. Jedes Projekt kann maximal mit 5.000 Euro gefördert werden. HDI behält sich vor, unter Umständen die Verteilung der Förderbudgets je nach Projekt und Ziel im Detail anzupassen.

Ist die Finanzierung gedeckelt?

Ja, die Förderung ist gedeckelt. In unserem #Best4Business Fördertopf sind für das Jahr 2023 40.000 Euro eingeplant. Jedes Projekt ist jeweils mit 5.000 Euro gedeckelt.

Wie erfolgt die Auszahlung der Gelder?

Wenn eines oder mehrere von HDI ausgewählte Projekte erfolgreich sind, wird die zuvor festgelegte Fördersumme nach Abschluss der Crowdfunding-Kampagne durch HDI direkt an die jeweiligen Starter:innen überwiesen.

Wie unterstützt HDI Gründer:innen?

HDI unterstützt Gründer:innen finanziell im Rahmen des #Best4Business Matchfundings.
Darüber hinaus haben wir mit unserem Gründerpaket ein spezielles für Gründer:innen:

  • Gründernachlass in Höhe von 10 % wird bei Gründung innerhalb der letzten 12 Monate automatisch aktiviert
  • Halbierung des Selbstbehalts (soweit vereinbart) für die Grundbau­steine Haftpflicht und Sachwerte / Erträge (einschließlich Elektronik)
  • Unterversicherungsverzicht für in der Gründerphase eingetretene und gemeldete Schadenfälle
  • Integrierte Unfallversicherung mit einer Invaliditätssumme von 50.000 Euro für den/die Existenzgründer:in

Außerdem sichern wir Unternehmen zuverlässig und rundum ab: mit branchenspezifischen Lösungen, erstklassigem Service und der Expertise aus 120 Jahren.

Show more less

About us

Unternehmertum fördern und absichern – gegründet als Handelsverband der deutschen Industrie ist das seit über 120 Jahren das Anliegen von HDI.

Wir verstehen uns nicht nur als klassischer Versicherer für Privatpersonen mit Kfz, Hausrat und Co., sondern vor allem als Spezialist für Spezialist:innen in einer Vielzahl gewerblicher Branchen. Wir decken unternehmerische Risiken ab, die nicht im Businessplan stehen, und schützen das, was Unternehmer:innen sich mit viel Herzblut, Leidenschaft und Know-how aufgebaut haben. Mit passgenauen Produkten, individuellen Konzepten, digitalen Lösungen und jeder Menge Kompetenz und Erfahrung.
Das bedeutet für uns, #Best4Business zu sein.

Für unsere Kund:innen und Partner:innen machen wir die Welt zu einem Ort voller Möglichkeiten. Nachhaltiges Handeln ist dabei ebenso einer unserer zentralen Werte wie die Förderung von Unternehmertum. In Deutschland arbeiten wir bereits seit 2019 zu 100 % CO2-neutral und auch unser Produktangebot wird immer grüner. Gemeinsam mit unseren Stakeholdern möchten wir das Morgen gestalten.
Unternehmerisch. Aufmerksam. Zuverlässig.

Noch mehr über HDI erfährst du hier:

Legal notice

HDI Deutschland AG
HDI Deutschland AG
HDI-Platz 1
30659 Hannover
Deutschland

+49 511 645-0
https://www.hdi.de

What is the crowd index?

Projekte unter dem Balken bekommen noch keine Förderung. Die Rangliste der Projekte ergibt sich aus dem Crowd-Index eines jeden Projekts.

Wie funktioniert der Crowd-Index? Mit dem Crowd-Index wird die Beteiligung der Crowd möglichst fair einbezogen. In den Crowd-Index eines jeden Projekts fließen drei Faktoren ein: Zahl der Unterstützer, der erzielten Betrag in € sowie der prozentuale Anteil dieses Betrags am Finanzierungsziel. Beispiel: Wer also 50% seiner Fundingsumme mit 200 Unterstützern erzielt, schneidet besser ab als jemand, der dafür nur 100 Unterstützer mobilisiert, auch wenn die erreichte Summe gleich ist.

What is a match funding campaign?

Cofunding

During a matchfunding campaign, selected Startnext projects are funded by directly matching each support from the crowd with a cofunding. For example, in a ratio of 1:1, which means that the support is doubled.

What is a boost campaign?

Boost

What is a contest ?

Contest

A contest is a cofunding campaign that aims to promote selected Startnext projects for a topic or a region within the framework of a competition. The projects with the most supporters are awarded with prize money or non-cash prizes on the final day of the contest.

What is an organizational profile?

Curation

Behind an organization profile is an institution or company that offers added value to curated Startnext projects. Added values include: Qualification, Outreach, Consulting or Microcredits.