<% user.display_name %>

Application for the contest

We are glad that you want to apply for the contest! Please describe your project idea short and briefly and fill in the mandatory fields.

Wer kann sich für den Crowdfunding Contest bewerben?

An dem Crowdfunding Contest „Social Enterprise – mach dich zum Käpt´n!“ können alle Social Entrepreneurs – also Organisationen bzw. Non-Profit Organisationen – teilnehmen, die:

· unternehmerisch tätig sind,
· gesellschaftliche Verantwortung übernehmen,
· zur Lösung bzw. Verbesserung sozialer und ökologischer Missstände beitragen und
· die eine eigene Mission durch Innovationen verfolgen.

Warum sind Sozialunternehmen wichtig?

Sozialunternehmen verbinden betriebswirtschaftliches, marktorientiertes Denken mit sozialem Mehrwert und zielen auf nachhaltige gesellschaftliche Veränderungen. Mit innovativen Ansätzen leisten sie einen bedeutenden Beitrag in den Bereichen Gesundheit, sozialer Zusammenhalt, Bildung, Umwelt oder Nachhaltigkeit – Industrie und Handwerk nicht zu vergessen.
Dabei können Sozialunternehmen unterschiedliche Aktivitäten oder soziale Aufgaben haben. Hierzu gehören u.a.:

· soziale und wirtschaftliche Eingliederung benachteiligter und ausgegrenzter Personen, wie die Eingliederung in Arbeitsmaßnahmen oder geschützte Beschäftigung
· soziale Dienstleistungen wie Langzeitpflege für ältere Menschen und für Personen mit Behinderungen, Bildung und Kinderbetreuung, Beschäftigung und Fortbildung, sozialer Wohnraum, Gesundheitswesen und medizinische Dienstleistungen
· andere öffentliche Dienstleistungen wie kommunaler Verkehr oder der Erhalt öffentlicher Plätze
· Stärkung der Demokratie, einschließlich Bürgerrechte und digitaler Teilhabe
· Umweltaktivitäten wie die Reduzierung von Emissionen und Müll oder die Förderung erneuerbarer Energien
· solidarischer Umgang mit Entwicklungsländern

Welche Termine und Fristen gilt es zu beachten?

Bewerbungsphase: 12.06.2019 bis 12.07.2019

Ihr könnt euch vom 12.06.2019 bis zum 12.07.2019 über das Online-Formular auf der IBB-Partner Page von Startnext für den Contest „Social Enterprise – Mach dich zum Käpt´n!“ bewerben. Eine Jury wird die Bewerbungen anschließend begutachten und eine Auswahl an spannenden Projekten treffen. Diese können dann an dem Contest teilnehmen und erhalten die Chance, mit der „Social Enterprise“ in eine neue (soziale) Galaxie vorzudringen.

Vorbereitungsphase: 22.07.2019 bis 30.08.2019

Nach der Zusage haben die auserwählten und angehenden Kapitäne (inklusive Besatzung) Zeit, ihr Projekt bzw. ihre Kampagne auf Startnext vorzubereiten. Hilfe und Unterstützung gibt es dazu z.B. bei unserem Workshop für Projektstarter (Ende Juli/Anfang August).

Finanzierungsphase: 03.09. 2019 bis 04.10.2019

Die Finanzierungsphase für die ausgewählten Projekte startet am 03.09.2019 und endet am 04.10.2019. Während dieser Phase sammelt ihr Geld für euer Projekt, um euer Fundingziel zu erreichen. Die Finanzierungsphase führt Startnext durch. Für den Contest gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen von Startnext.

Prämierung der Gewinner: 18.10.2019

Die Prämierung der Gewinner findet am 18.10.2019 von 14.40 – 15.10 Uhr auf der deGut (Deutsche Gründer- und Unternehmertage) statt.

Wie werde ich Käpt`n auf der Social Enterprise? (Teilnahmebedingungen)

Die Projektstarter*innen müssen aus Berlin sein bzw. das Projekt muss in Berlin verwirklicht werden. Wer diese Voraussetzung erfüllt und die meisten Unterstützer*innen für sein Projekt sammeln kann, wird der neue Käpt´n auf der Social Enterprise!

Jede(r) Unterstützer*in von einem Projekt wird nur einmal gezählt. Projektstarter*innen, die unerlaubte Hilfsmittel verwenden und/oder sonst versuchen, durch Manipulation ihre Gewinnchancen zu erhöhen und/oder andere Vorteile zu erlangen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Wurde aufgrund derartiger Einflussnahme eine Förderung erlangt, können diese auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden. Rechtliche Schritte in Zusammenhang mit einer Manipulation oder einem Missbrauch bleiben vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf den Gewinn besteht nicht. Das minimale Fundingziel beträgt 5.000 EUR.

Datenschutz

Die Bewerbungsunterlagen inkl. der personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck des Contests erhoben, verarbeitet und genutzt. Ferner werden die Bewerbungsunterlagen und personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlprozesses von einer Jury gesichtet. Darüber hinaus werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben.
Für den Contest gelten die Richtlinien und Nutzungsbedingungen von Startnext.

Was passiert, wenn ihr euer Fundingziel nicht erreicht?

Wie bei Startnext üblich, bekommen die Projektstarter*innen die Gelder nur ausgezahlt, wenn das Fundingziel insgesamt erreicht wurde. Ist dies nicht der Fall, gehen die Gelder zurück an die Unterstützer*innen.

New project

With your application, you also create a project draft on Startnext which is not public. You can edit your project page at any time later and prepare your campaign.

Create a new project

Existing project

If you have already created an project on Startnext, you can select it here. Please make sure that all mandatory fields for the application are filled in.

Select a project