Crowdfunding since 2010

Privilegiert diskriminiert - Aus Tagebüchern und Briefen des jungen Berliners Peter Pfankuch von 1939 bis 1945

Der Architekt Peter Pfankuch war für die Berliner Nachkriegszeit wichtig. Mitbeteiligt am Bau des Berlin-Pavillons, des Studentendorf Schlachtensee, bei Wohnungsbau im Märkischen Viertel und Gropiusstadt und als Mitarbeiter der Akademie der Künste hat er die Stadt geprägt. Nun gilt es Peter Pfankuch neu kennenzulernen als Kind einer sog. «Privilegierten Mischehe», der gezeichnet von Diskriminierung im Berlin der Kriegszeit Tagebuch schrieb, und seine Begeisterung für Architektur entwickelte.
Privacy notice
Funding period
5/15/24 - 7/31/24
Realisation
Herbst 2024
City
Berlin
Category
Literature
Project widget
Embed widget

Discover more projects

share
Biografie über den Architekten Peter Pfankuch
www.startnext.com
Facebook
X
WhatsApp
LinkedIn
Xing
Copy link

This video is played by Vimeo. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Vimeo Inc (USA) as the operator of Vimeo. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more