Crowdfunding finished
Kinder und Familien sollen - nach einer Krebs Diagnose - im Projekt "Pferde stärken" wieder Kraft, Hoffnung und Energie tanken können. Sorgen, Ängste und Schmerzen können jemandem anvertraut und vielleicht auch etwas abgelegt werden. In der Reittherapie spüren Kinder ihren Körper wieder auf eine positive Weise, können sich dank der Pferde mühelos bewegen, erleben sich wieder aktiv und das Schönste daran: die Glüxschmiede liegt an einem Ort, der nicht an Medizin / Krankenhaus / Therapie erinnert.
8,822 €
Fundingsum
110
Supporters
26.03.2018

Ende bzw. jetzt geht es richtig los

Mag. Isabella Gaukler
Mag. Isabella Gaukler2 min Lesezeit

Hallo ihr Lieben, heute wurde das Start Next Geld überwiesen und damit beginnt unser Projekt. Die letzten Wochen waren etwas leise - ich entschuldige mich. Es ist gar nicht so leicht neben Beruf, Familie und Leben so ein Projekt zu verwirklichen - dazu war ich selbst mega krank und unser Therapiepferd Henry war richtig krank über Wochen- aber jetzt läuft alles wie gewollt.

Für euch das wichtigste zu Erst - die ersten Dankeschöns wurden schon abgearbeitet - bzw. sind unterwegs. Ich melde mich nach und nach bei jedem - leider ist es teilweise etwas Dedektivarbeit;-))

Ich möchte euch sagen was EUER Beitrag bei Start Next noch verwirklicht hat. Wir hatten danach noch mehrere Zeitungsartikel und Fernsehberichte, haben einige Klinken geputzt und mit richtig vielen Menschen geredet. UUUUUUnd TATA - knapp 20.000 Euro kamen zusammen. Unglaublich!! Wir hatten auf 5000 gehofft - ihr habt unsere Träume übertroffen.
Damit kam aber auch noch was ganz anderes ins Spiel - wenn dieses Projekt so gross sein darf, braucht es noch etwas andere Strukturen. Wir haben uns schlau gemacht in der Vereinsgründung und auch schon interessante "Vorstände" motiviert;-)
Gerade gestalten wir unsere Flyer, sind in Kontakt mit der Krebshilfe und die ersten Kinder durften schon kommen.

Neben dem Thema Kinder zu unterstützen hat das "Projekt Pferde stärken" auch das Ziel Tierschutz Pferde ein Zuhause zu bieten. So zog Ende Februar unser kleiner Irland Import ein. Er darf im nächsten Jahr in seine Arbeit hineinwachsen und soll Henrys und Caruso Arbeit abnehmen bzw. mal übernehmen (leider sind beide schon älter.)

Gerne halten wir euch weiter auf dem Laufenden - ich möchte nur niemand belästigen. Vielleicht gebt ihr mir ein kurzes Feedback wer gerne noch etwas hören möchte - bzw wer gerne aus der Info Flut aussteigt;-)))

Tausend Dank euch allen. Isa

02.11.2018

Hallo

Mag. Isabella Gaukler
Mag. Isabella Gaukler1 min Lesezeit
10.11.2017

Weil

Mag. Isabella Gaukler
Mag. Isabella Gaukler1 min Lesezeit
share
Pferde stärken
www.startnext.com