Crowdfunding finished
Wir eröffnen ein Pop-Up Autokino in München! Kontaktloser Filmgenuss auf der großen Leinwand für alle, Risikogruppe oder nicht, ganz ohne Ansteckungsgefahr. 200 Autos, 16m breite Leinwand, Filmton über dein Autoradio (UKW-Frequenz). Das ist Kinoerlebnis pur, bis in die letzte Reihe! Wir stehen schon in den Startlöchern: Sobald es die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung zulässt, legen wir los!
3,575 €
Fundingsum
81
Supporters

About this project

Funding period 4/30/20 12:21 PM - 5/31/20 11:59 PM
Realisation ab Genehmigung der Stadt
Category Event
City München

Project description show hide

What is this project all about?

Die soziale Isolation ist kein Konzept auf Dauer. Aber sie ist aktuell notwendig, damit wir uns und unsere Mitmenschen schützen.
In unserem Pop-Up Autokino können wir gemeinsam, aber im Schutzraum unserer Fahrerkabinen (und damit ohne Risiko) Filme schauen, Kultur erleben und uns als Teil eines großen Events fühlen. Die WELT schrieb dazu erst kürzlich: „Das Autokino - die letzte Bastion der Unterhaltung.“

Zur Prävention von psychischen Krankheiten, häuslicher Gewalt und Einsamkeit ist ein alternatives Abendprogramm dringend notwendig. Wir schaffen einen gesicherten Raum, ein Erlebnis, eine Flucht aus dem Corona-Alltag. Zusammen mit anderen.

Wir haben bereits ein richtig buntes Programm für euch zusammengestellt:
Freut euch auf DAS PERFEKTE GEHEIMNIS, KNIVES OUT und DER PATE!
Singt mit den T-Birds und den Pink Ladies in GREASE und begleitet SHREK durch seine grüne Märchenwelt - und das alles auf unserer bereits reservierten, eigenen UKW-Frequenz! Ha!
Vergesst die Welt für eine kurze Weile und taucht ein in wunderbare Geschichten, die euch verzaubern, zum Lachen & Weinen bringen.

Wir hoffen auf weitere Lockerungen und Unterstützung, sodass wir unser Programm erweitern können. Konzerte, Lesungen, Specials wie z.B. eine Mitternachts-Horror-Nacht! Die Ideen gehen uns nicht aus, keine Angst!

Uns ist außerdem sehr wichtig, dass wir keine Konkurrenz zu derzeit geschlossenen Kinos darstellen wollen. Wir sehen uns als temporäre Pop-Up-Veranstaltung und werden einen Teil unserer Einnahmen an Münchner Kinos und Kulturstätten spenden.

What is the project goal and who is the project for?

Unser großes Ziel ist es den kulturellen Sommer Münchens zu retten. Mit unserem Pop-Up Autokino bieten wir eine Möglichkeit ohne Ansteckungsrisiko gemeinsam ins Kino "zu gehen" und auch in Corona-Zeiten Künstler*innen eine Bühne zu bieten. Das Programm wird abwechslungsreich sein. Gute Laune, Lachen, Spaß und Freude am Erleben von Geschichten, Musik und Kultur sind uns wichtig. Ein Event, zu dem wir alle (mit Auto) herzlich willkommen heißen.

(Wir arbeiten an einer Lösung für Menschen ohne eigenes Auto.)

Why would you support this project?

Normalweise gibt es für solche Events Sponsoren, finanzielle Unterstützungen der Stadt oder kulturelle Fördermöglichkeiten. Doch auch hier ist gerade alles anders: Die Marketingbudgets wurden gekürzt oder umgewidmet, Fördertöpfe sind nun Hilfsprogramme.
Deshalb brauchen wir euch!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Autokinos sind derzeit die einzige Form der gemeinschaftlichen Unterhaltung. Deshalb herrscht eine echte Technik-Knappheit! Helft uns, damit wir unsere 16m-Leinwand und DCP-Kino-Projektionstechnik nicht an andere Bundesländer verlieren, in denen der Autokinobetrieb längst erlaubt ist.

Jeder Tag, den wir nicht öffnen dürfen, wirft uns ein Stück zurück. Deshalb hilft uns eure Spende unser komplett stehendes Konzept aufrecht zu erhalten, bis es die Genehmigung des KVRs gibt.

Ihr finanziert auch Löhne für lokale Dienstleister, die aktuell sowieso schon in die Röhre schauen. Außerdem versuchen wir unser finanzielles Risiko zu minimieren, falls es zu wetter- oder pandemiebedingten Absagen der Vorstellungen kommt. Deshalb ist die Kampagne auch flexibel, d.h. jeder gesammelte Euro wird ausgezahlt. Unser Pop-Up-Autokino in München wird außerdem eine Alternative zu den ganzen kommerziellen Projekten sein, die sich jetzt in Planung befinden.

Bei Überfinanzierung fließt das Geld 1:1 in noch mehr Kunst, Kultur & Filme auf unserer Bühne! Versprochen!

PS: Sollten Autokinos in Bayern (wider Erwarten, denn in den meisten Bundesländern sind diese bereits genehmigt) auch in den nächsten Wochen und Monaten untersagt bleiben, erhaltet ihr euer Geld selbstverständlich zurück. Das Projekt wird dann nicht umgesetzt :(

Who are the people behind the project?

Wir sind Alumni & Studierende der Filmhochschule München. Wir lieben Film, wir lieben Kino.
Als sich der Lock-Down andeutete hatten wir sofort die Idee für ein Autokino. Unser Netzwerk in der Branche, die Erfahrungen durch eigene Produktionen und der Drang gerade jetzt etwas Gutes zu tun, haben uns motiviert. Gemeinsam wollen wir unsere Leidenschaft mit allen Münchner*innen teilen und Filme, Musik, Kunst und Kultur auch im Sommer 2020 zusammen erleben.

jetzt.de schrieb erst kürzlich: "Stampft überall Autokinos aus dem Boden!"

Wir dachten uns: "Wenn nicht wir? Wer dann?!"


Simon Pirron, Veronika Faistbauer, Fabian Halbig, Melissa Byrne, Berthold Wahjudi

präsentiert von Junique Productions GmbH
(Simon Pirron & Jette Volland-Schneller)

Project updates

5/25/20 - Wir haben nun seit einer guten Woche die...

Wir haben nun seit einer guten Woche die Genehmigung und letzten Montag angefangen unsere Technik aufzubauen!!!
Wir sind aber immer noch durch die lange Wartezeit auf eure Unterstützung angewiesen. Sagt allen Bescheid, damit wir weiter bestehen können und das Projekt ein Erfolg wird!

Der BR hat sogar einen Beitrag über uns gemacht:
https://www.br.de/mediathek/video/schwaben-und-altbayern-regionalmagazin-fussballrasenforschung-zeckenprojekt-neues-autokino-in-muenchen-av:5e8db2169986e6001339c1c

Support now 

Cooperations

egoFM

Medienpartner Radio

share
Pop-Up Autokino München
www.startnext.com