Business card

Britta Kollberg

Deutschland

Britta ist Mitarbeiterin der Amadeu Antonio Stiftung. Hier setzt sie sich in einem breiten Team für mehr Demokratie, Menschenrechte und Vielfalt ein. Eine starke Zivilgesellschaft, auch im Internet, ist uns wichtig, deshalb unterstützen wir bundesweit demokratische Initiativen vor Ort, Engagierte und Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. Und führen immer wieder eigene Projekte durch, um aktuelle Themen zu erforschen und neue Ansätze auszuprobieren.
Amadeu Antonio war eines der ersten Todesopfer rechter Gewalt nach der Wiedervereinigung, sein Name ist unser Credo.

0
Supports
0
Subscribed projects
1
Own projects