Business card

Daniel Siebert

Deutschland / Hanau

Kurzbio:

Daniel Siebert wurde am 25.12.1974 in Hanau geboren. Nach dem Abitur absolvierte er Praktika auf den Bereichen Bühnenbild, Film und Fotographie, Grafikdesign und Kulturpädagogik, initiierte als Musiker / Sänger diverse Bandprojekte und betätigte sich frei schaffend als Konzertorganisator, Fotograf und Layouter. Von 1997 bis 2002 studierte er am Fachbereich Sozialpädagogik der Fachhochschule Frankfurt und produzierte dort 2002 im Rahmen seiner Diplomarbeit den Dokumentarfilm „Hanau A Go-Go – Wie der Rock´n´Roll in eine hessische Garnisonsstadt kam“, der noch im selben Jahr auf DVD erschien.

2003 machte sich Siebert als frei schaffender Dokumentarfilmer und Autor selbständig und führte seit dem Regie bei Filmen wie „Shakin´ All Over – Helmut Wenske: Ein Leben gegen den Strich“ (Dokumentarfilm / Künstlerbio 2006), „Roll Over Hanau – Eine Stadt, die Amerikaner und ihre Musik“ (Dokumentarfilm 2008) oder „Die Meta-Morphose – Leicht verstimmt ins Rampenlicht“ (Dokumentarfilm 2010/2011). Zudem betreibt er seit 2004 die Filmproduktionsfirma „schnittstelle film & media production“, mit der er vielschichtige Auftragsproduktionen realisiert.

7
Supports
9
Subscribed projects
1
Own projects
Die Meta-Morphose
Movie / Video
DE

Die Meta-Morphose

Der Dokumentarfilm DIE META-MORPHOSE erzählt die Geschichte der META BAND und deren psychisch kranken Mitglieder, die tiefe Einblicke in eine sonst sehr verschlossene Welt gewähren: Das Leben im...