Business card

Oliver Klaukien

Deutschland / Wiesbaden

Er hat nach dem Abitur zuerst in Hamburg Kunst studiert und ist dann über ein Kunstprojekt auf dem Gelände der stillgelegten Kampnagelfabrik mit dem Theater in Kontakt gekommen. Oliver kam vom Land und war bis dahin noch nie in einem Theater. Damals hatte das Deutsche Schauspielhaus dort eine Dependance und es gab dort viele Möglichkeiten, sich auf der Bühne auszutoben. Dort sammelte sich eine freie Theaterszene, in der er eigentlich das wichtige Handwerk gelernt hatte. Er hat dann in Frankreich seine Ausbildung zum "Mime et Clowne" gemacht. Seine Wurzeln hat er im physischen Theater und Tanztheater, ist getingelt und dann länger Mitglied in einer Zelttheatertruppe gewesen.

Erst einige Zeit später fand er dann zur dramatischen Literatur. Er schreibt eigene Theaterstücke, arbeitet als Schauspieler, führt Regie und produziert selber Freilichttheater. Zuletzt mit "Eine Räuberballade", "Schwarze Füße, weißes Herz - Mietshausgeschichten 1957" (Freilichtmuseum Hessenpark), "Katz & Maus - eine Milieustudie" (Freies Theater Wiesbaden).

Seine Theaterheimat ist mittlerweile "Freies Theater Wiesbaden". In "Katz und Maus - Eine Milieustudie" spielt er selbst Karl, den Arbeiter aus dem Bergkirchenviertel. Unverkennbar verkörpert er seit vielen Jahren "Dostojewski".

(Foto www.eyetakeyourpicture.de)

0
Supports
1
Subscribed projects
2
Own projects

Team member of

"Rosenduft mit Terpentin"
Theater
DE

"Rosenduft mit Terpentin"

Hans und Claire Christiansen - Ein biographisches Theaterstück
SCHWEIGEN
Theater
DE

SCHWEIGEN

Theaterstück über die Zeit DANACH