Business card

Jan Koemmet

Deutschland

Jan Koemmet, Vater von zwei erwachsenen Töchtern, wurde schon als Kind musikalisch ausgebildet und sang im Knabenchor vor allem Geistliche Chormusik. Als bekennender Opern-Fan ist er seit Jahrzehnten im Musikbusiness unterwegs. Einen besonderen Hang hatte er als Gitarrist immer wieder zum Metal. Vor allem die Zeit beim deutschen Metal-Export Accept (Album: »Restless and Wild«) schwebt wie ein Damoklesschwert über seiner musikalischen Karriere. Außerdem war er viele Jahre als Gitarrist Mitglied im Starlight Express Orchester in Bochum. Heute ist er Sänger und Gitarrist, Komponist und Texter, Tontechniker, Grafik-Designer, Maler und Fotograf, Unternehmer, Autor und Hochschuldozent.

Deutsche Texte mit viel Gefühl und Tiefsinnigkeit, eingebettet in stilvolle Pop-Arrangements, prägen Jans aktuelles musikalisches Universum. Er ist ein Geschichtenerzähler: Er erzählt seine Geschichten mit Worten, Bildern und Musik. »Beim Geschichtenerzählen treffen sich alle meine Berufe«, erklärt er und verdeutlicht: »ich sehe, höre und schreibe darüber«. In seinen Songs verhandelt Jan die großen Themen wie Liebe, Familie, Tod und Politik und stellt die Frage, was Spiritualität heute noch sein kann. Mit präzisem Blick für alle Risse, Brüche und Facetten vertont und verkörpert er die oft so gegensätzlichen Gefühle seiner Generation.

0
Supports
1
Subscribed projects
1
Own projects
Hitzefrei – Das 1,5-Grad Musical
Theater
DE

Hitzefrei – Das 1,5-Grad Musical

Musicaldarsteller*innen-Workshop

Find & support