Business card

Peter Licht

Deutschland / Köln

Der Künstler PeterLicht bewegt sich mit seiner Arbeit zwischen den Polen Text, Musik, Pop, Kunst, soziale Skulptur, Kapitalismus und Schnäppchenmarkt »wobei am Ende was rauskommen soll, was vielleicht schön ist«. Sein Lied vom Sonnendeck avancierte 2001 zum Underground-Sommerhit. Nach seinen Musikalben »14 Lieder« (2001), »Stratosphärenlieder« (2003) und »Lieder vom Ende des Kapitalismus« (2006) erschien sein erstes Buch WIR WERDEN SIEGEN - BUCH VOM ENDE DES KAPITALISMUS. Ein poetisches Logbuch für das neue Jahrhundert mit Geschichten, Gedichten, Tagebucheinträgen, Traumfetzen, Slogans, Songtexten und Zeichnungen. Anfang 2008 folgte DIE GESCHICHTE MEINER EINSCHÄTZUNG AM ANFANG DES 3. JAHRTAUSENDS (Blumenbar Verlag). Mit »Melancholie und Gesellschaft« (2008) und »Ende der Beschwerde« (2011) folgten zwei weitere Studio-Alben.

0
Supports
3
Subscribed projects
1
Own projects
PeterLicht Live Album
Music
DE

PeterLicht Live Album

PeterLicht macht sein erstes Live-Album. Mit Euch. Krach, Musik und tonnenweise Worte.